Täuschung und Psychiatrie – Gert Postel – Viertausendhertz | Das Podcastlabel

Täuschung und Psychiatrie – Gert Postel (MP3): „Gert Postel wird manchmal als 'Legende unter den Hochstaplern' bezeichnet. Als gelernter Postbote bewarb er sich als Arzt in psychiatrischen Abteilungen verschiedener Krankenhäuser und arbeitete unter anderem zwei Jahre als Leitender Oberarzt in der Psychiatrie. Er flog auf und verbrachte schließlich zwei Jahre im Gefängnis. Postel wehrt sich gegen den Begriff der „Hochstapelei“ und betrachtet seine Geschichte im Nachhinein als Experiment mit enormer Wirkungskraft. Was Postel dazu bewog, gesellschaftliche Tabus zu brechen und wie es aus seiner Sicht überhaupt möglich war, dass seine Täuschung derart lange unentdeckt blieb, davon erzählt er in dieser Episode.“

Täuschung und Psychiatrie – Gert Postel

1 Kommentar zu Täuschung und Psychiatrie – Gert Postel – Viertausendhertz | Das Podcastlabel:

  1. Hayo sagt:

    Seit ich gesehen habe wie der Postel bei Schulz und Böhmermann zu Wort gekommen ist, bin ich der Überzeugung, dass man dem Mann keine weitere Öffentlichkeit schaffen sollte.

Be excellent to each other.

*

*

MOAR PODCASTS