24. Mai 2018

How Not to make Money from Machine Learning

Toller Vortrag von Gene Kogan („Starving Computer Scientist“, hier auf Twitter) auf der Eyeo-Konferenz 2017 darüber, wie man höchsteffizient kein Geld mit künstlicher Intelligenz verdient. Könnte ich ja genau so über Bloggen halten, aber wer bloggt heutzutage schon noch (alle, nur halt auf FB).https://vimeo.com/232544884A tutorial on how to make no money from machine learning. Gene elaborates on the strategies one must master in order to acquire skills from the most… Gib mir den Rest, Baby!

Sneaker mit Kaugummisohlen

Explicitwear verkaufen ab Juni „Gumshoes“ mit Sohlen, die aus den ausgespuckten Kaugummis ihrer Stadt bestehen und die Straßenkarte von Amsterdam abbilden. Kann man hier vorbestellen, die… Gib mir den Rest, Baby!

Atombomb Slitscan Photography

Matt Bierner hat Atombombenexplosionen aus dem YT-Archive des Lawrence Livermore National Lab mit Slitscan-Technik bearbeitet und jeweils 1 Zeile/Spalte einer Sequenz zu einem einzigen Bild… Gib mir den Rest, Baby!

Neural Network-enhanced Low Light Photography

Chen Chen, Qifeng Chen, Jia Xu und Vladlen Koltun haben einen Algorithmus entwickelt, um extrem unterbelichtete Bilder aufzuwerten. Dazu haben sie ein Neural Network auf Bildpaare desselben… Gib mir den Rest, Baby!

Erste Bilder aus Matt Groenings neuer Fantasy-Serie auf Netflix

Matt Groening, Schöpfer der Simpsons und Futurama, hat eine neue Serie namens Disenchantment auf Netflix am Start und diesmal widmet er sich, nach gelben Familien und Science Fiction, dem… Gib mir den Rest, Baby!

Recursive CSS

Recurss – a collection of recursive css specimens“, nothing but nested DIVs. Hier auf Github.

Earth is us

Neue Studie, die die These vom Anthropozän belegt: 36% aller Säugetiere sind Menschen und 60% sind unsere Nutztiere und nur 4% aller Säugetiere sind wild, während wir selbst eigentlich nur 0,01% aller Lebewesen darstellen. Ich gehe schon seit Jahren von einem neuen Erdzeitalter des Menschen (also eben jenem Anthropozän) aus und ich hätte dennoch nicht gedacht, dass diese Zahlen so massiv ausfallen. Whoa!

Guardian: Humans just 0.01% of all life but have destroyed 83% of wild mammals – study
Paper: The biomass distribution on Earth

Gib mir den Rest, Baby…

Mark Zuckerberg beim Europaparlament: Desaster für Facebook

Guter Text von Lobo zur Zuckerbergs EU-Anhörung: „Die wichtigste Frage der Anhörung kam von Weber: "Können Sie mich überzeugen, Facebook nicht zu zerschlagen?" Ich kann nicht erkennen, dass Zuckerberg das gelungen ist, und bätschi, das wird teuer. […] Ein EU-Exempel kommt auf uns zu, es wird teuer für Facebook und trotzdem wird es dabei nur Verlierer geben. […] Er hat den PR-Teil gewonnen, glaubt er. Stimmt. Vielleicht denkt Zuckerberg, es sei jetzt vorbei. Ist es nicht.“

Link: www.spiegel.de/netzwelt/netzpo…

Mir stellt sich die Frage, bei einer tatsächlichen oder zumindest teilweisen Zerschlagung von Facebook, was das für andere, duchaus infrastrukturell agierende Quasi-Monopole wie Amazon bedeutet. Wenn dies ein Beispiel setzt, könnte es das Ende der internet-inhärenten Neigung zur Monopolbildung bedeuten. Im Prinzip eine gute Entwicklung, der Verlierer ist am Ende aber doch wieder der User, denn die Plattform-Monopole (egal ob Twitter, Amazon, Facebook oder sonstwer) bilden sich beinahe automatisch durch *soziale* Gravitation durch die Anwender selbst. Man einigt sich eben, gemeinsam auf Facebook abzuhängen und dann tun es alle. Dann wird das Monopol zerschlagen, man einigt sich auf den nächsten Kandidaten und es entsteht ein Kreislauf. Eine Loose-Loose-Situation für jeden, außer den Regulatoren.

US-Bundesgericht: Trumps Twitter-Blocks verstoßen gegen die amerikanische Verfassung

Bundesrichter sind eine Stufe unter dem obersten Gerichtshof der USA und ich schätze, dass dieser Fall auch noch dort landen wird. Wenn das *dann* nochmal so entschieden wird, ist zumindest für die USA entschieden, dass SocialMedia-Blocks für politische Repräsentanten illegal sind und *das* dürfte Diskussionen auslösen, denn natürlich repräsentieren gewählte Politiker einer Demokratie auch den größten Psychotroll auf Twitter, den die dann nicht blocken dürfen. Popcorn ahead.

A federal judge ruled on Wednesday that Donald Trump's use of the Twitter block button violated the First Amendment. The ruling has implications for any government official—federal, state, or local—who uses Twitter or other social media platforms to communicate with the public.

Link: arstechnica.com/tech-policy/20…

Jordan Peterson AMA

I'm thinking about asking the guy some questions in his upcoming AMA on Reddit. (I don't think my shit will be answered because I suspect this to blow up like whoa.)

[update] It's live and gathered 1900+ 2300 Comments within one Hour, 400 of these within the last 5 Minutes. Holy shit.

I just posted my question (which is more remarks than question, repeated below), but honestly, I don't think the guy will be able to answer 10% of this tsunami. We'll see.

Gib mir den Rest, Baby…