Breitband: Wann ist "zu weit" zu weit?

Der Journalismus bewegt sich grundsätzlich auf einem schmalen Grat. Er muss unabhängig und neutral sein, gleichzeitig aber starke Meinungen und Argumente entwickeln, sich sicher sein, wann er anklagt oder verteidigt. Darf ein Journalist also auf eine Demo? Darf er mit einem Geheimdienst seinen Tod inszenieren?

MP3: http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2018/06/02/breitband_die_komplette_sendung_vom_2_juni_2018_drk_20180602_1305_6f6e7a95.mp3

Be excellent to each other.

MOAR PODCASTS