25. Juni 2018

Segmented Type Webtoy

Schönes Spielzeug von Marcin Wichary voller Segmentierter Typographie von Marcin Wichary, also Buchstaben, die sich aus immer gleichen Teilen zusammensetzen, wie sie etwa auf Verkehrstafeln oder Taschenrechner-Displays eingesetzt werden. Unter anderem mit Schriften aus Pinballs, der Wiener U-Bahn und einer Schreibmaschine von… Gib mir den Rest, Baby!

A Report Of Connected Events

https://vimeo.com/275803520Hübsches Commercial von Post Panic für 'nen Internetprovider mit jeder Menge Breaking Bad und Akira und Ghibli und ich frage mich bei der Menge an 1:1-Zitaten,… Gib mir den Rest, Baby!

Gorillaz live at Boiler Room Tokyo

Die Gorillaz haben ihr neues, am Freitag erscheinendes Album The Now Now im Boiler Room Tokyo vorgestellt mit jeder Menge Cartoon-Visuals und… Gib mir den Rest, Baby!

Temporary Transhumanism thru programmable Gene-Expression

DARPA arbeitet an so etwas wie temporären Transhumanismus durch die Modifikation des Phänotyps. In anderen Worten: Wir nehmen eine Pille und werden für soundsoviel Zeit widerstandsfähig gegen… Gib mir den Rest, Baby!

Origami.js

Rabbit Ear, eine Javascript-Lib für programmierbare Origami-Faltmuster: „Rabbit Ear is a creative coding javascript library for designing origami. […] The aim of this library is for origami designs to be able to be created entirely in code, making every component accessible, flexible, and parametric.“

Hier ein Online-Editor und dort die Dokumentation mit jeder Menge Beispiele und animierten Falz-Diagrammen.

Gib mir den Rest, Baby…

How To make a C64-Sinewave

Nettes Tutorial zum erzeugen eines Sinuswellen-Effekts auf dem C64.

Grob runtergebrochen funktioniert das so: Man rechnet die Sinuswelle aus und unterteilt sie in 8x8-Pixel-Segmente und ermittelt die Steigung der Kurve in diesem Segment sowie ihre Position auf dem Screen. Die Steigung entspricht einem bestimmten Letter des C64-Zeichensatzes, der auf der Position platziert wird. Dann tauscht man den Standard-Zeichensatz mit einem Custom Font aus, der die Segmente der fertigen Sinuskurve enthält.

The main idea is to use character mode with a custom character set. I sample y-coordinate every 8 pixels to produce a list of line segments [(0, y0), (8, y1), (16, y2), ..., (320, y40)]. In the below animation, you can see these line segments along with blue rectangles that signify which 8x8 character blocks intersect the line segments.

The goal then is to fill all the pixels below a line segment with light blue and everything above it with dark blue.

Gib mir den Rest, Baby…