Der Putsch – Hörspiel mit den Kassierern

Zweiteiliges Hörspiel um Kassierer-Sänger Wolfgang Wendland als Wurstfabrikant Jens Markowitz, der zunächst in Bottrop für das Amt des Oberbürgermeisters kandidiert, und zwar für die neu gegründete Parte „Alternative für Bottrop“, AFB. Und dann überredet ihn Nahles zu einer Kandidatur als Kanzlerkandidat der SPD. Polit-Doku-Drama mit Punk. Ich hab's erst quergehört, klingt aber äußerst vielversprechend.

WDR: DER PUTSCH – Teil Eins und Zwo.
Teil 1, MP3: wdr3hoerspiel_2018-10-21_derputschteileins_wdr3.mp3

Wurstfabrikant Jens Markowitz hat ein echtes Problem: Das Gelände, das er von KryssenTupp für seine neue vollautomatische Wurstfabrik erworben hat, ist (angeblich) kontaminiert. Deswegen erteilt ihm die Stadt Bottrop Bauverbot. Doch Markowitz ahnt gleich, "dat an der Sache irgendwat faul is" – und beschließt, als Kandidat in den Bottroper Oberbürgermeister-Wahlkampf einzusteigen. Gemeinsam mit seinem Beraterteam (aus einem Marketingmanager in Elternzeit und einem vorbestraften Vorarbeiter) zielt Markowitz dabei vor allem auf die Stimmen der Nicht-Wähler, deren Herzen er schnell mit jeder Menge Freibier gewinnt. In kürzester Zeit wird Markowitz so zu einem ernsten Widersacher für die amtierende Oberbürgermeisterin Bettina Bott. Zwischen den beiden Kontrahenten entwickelt sich ein erbitterter Wettstreit um die "Krone von Bottrop"…

Teil 2, MP3: wdr3hoerspiel_2018-10-21_derputschteilzwo_wdr3.mp3

Bolivien, im Februar 2021 – kurz vor dem Ende der dritten GroKo in Folge: Jens Markowitz, der in "Der Putsch" (Teil 1) mit Hilfe von Freibier Bürgermeister von Bottrop werden wollte, genießt seinen Ruhestand im bolivianischen Hochgebirge. Was in Deutschland passiert, bekommt er kaum noch mit. Doch dann klingelt plötzlich das Telefon – und Andrea Nahles, immer noch SPD-Vorsitzende, ist dran. Der Grund: Die Umfragewerte der einstigen Volkspartei sind auf 4% gefallen. Deswegen suchen die Genossen dringend jemanden, den es in ihren eigenen Reihen nicht mehr gibt: einen "volksnahen und charismatischen Kanzlerkandidaten". Bei ihren Recherchen sind sie auf Jens "Freibier" Markowitz und seinen legendären Bottroper Lokalwahlkampf gestoßen. Mit einiger Mühe kann Nahles Markowitz überzeugen, als Kanzlerkandidat für die SPD anzutreten. Sein viel versprechender Slogan: "Für alle mehr auf die Kralle"!

MOAR PODCASTS