Offizielles Fast Food Pommes-Ranking

18. Februar 2019 10:46 | #Speisen und Getränke

Wir hatten’s hier vor der Apokalypse einmal von Pommes im Allgemeinen und McD-Pommes im Speziellen. Kommentatoren bemerkten, die Pommes dieses Fastfood-Serviceunternehmens seien minderwertig, was natürlich blanker Unsinn ist. Und nun ist es offiziell: Die L.A. Times bestätigt mit dem „official fast food French fry power ranking“, was jeder vernünftige Mensch mit korrekt angeordneten Geschmacksknospen und amtlich verifizierten Texturerfassungsnerven im Zungenbereich schon lange wissen: McD-Pommes are the best. I’m lovin’ it.

French fries, a.k.a. chips, aka freedom fries, aka 炸薯条, are a delightful treat enjoyed the world over, and they’re a staple of the fast-food meal. And what is fast food, exactly? For the purposes of this survey, I’ve selected chains where there’s an emphasis on speed of service, you’re not waited on at a table, and where there are at least a couple hundred locations, if not more. I ordered medium- or regular-sized fries (when available) and judged them based on the two metrics: (1) taste and (2) texture, which includes fry shape and mouthfeel. […]

McDonald’s fries, for approximately 4½ minutes, while they’re absolutely searing hot, are the greatest food on Earth. But their half-life is astoundingly fast, and by the time these babies are cold, they taste like mealy little icicles. The batch I sampled was warm, not piping, so their greatness was compromised. But I love a thin fry and, perhaps more, I love the memory of great McDonald’s fries I’ve had in the past.

Nerdcore veröffentlicht seit mehr als 12 Jahren Analysen und Dokumentationen zu Memetik, Netz-Soziologie und digitalen Subkulturen, garniert mit jeder Menge Kunst, Entertainment und Unfug. Nerdcore prägte die deutsche Netzkultur maßgeblich, initiierte die erste deutsche Meme, ging Frau Merkel mit Flashmobs auf die Nerven und manche Menschen behaupten, ich würde ab und zu gute Arbeit abliefern.

Die Website ist seit 2017 werbefrei und wird aus Spenden und Abonnements finanziert. Um den Betrieb der Seite und meine Vollzeitstelle zu sichern, könnt ihr gerne ein Abonnement auf Patreon oder Steady abschließen oder mir eine einmalige Spende oder einen Dauerauftrag per Paypal oder auf mein Konto (IBAN DE05100100100921631121) zukommen lassen.

Vielen Dank an alle Leser und Unterstützer dieses Blogs.

Neu auf Nerdcore:

Mondlandung in Echtzeit

Hitzerekord am Nordpol 🌞❄️

Nazi-Blogger soll zu 14 Millionen Dollar Entschädigung verurteilt werden

Eine Karte des Sternenhimmels

Korrektur eines Artikels über die rassistischen Tweets von Donald Trump

2 Kommentare zu “Offizielles Fast Food Pommes-Ranking”

  1. Wie gut die McD Fritten sind hängt immer auch davon ab, wo man sie herbekommt, weil der Stärkegehalt nach jeweils verfügbarer Kartoffelsorte schwankt. Eine US-McFritte ist also nicht vergleichbar mit einer UK-McFritte oder einer kontinentaleuropäischen Mc-Pom.
    Paris -shittiest McFries I ever had.
    Dabei sollen die japanischen die schlimmsten sein. Angeblich. So I was told.
    Dafür kann man sich in den Niederlanden und in Belgien so ziemlich in jeden Frittenkorb reinlegen.

Kommentare sind geschlossen.


NC-Shirts

Jetzt Nerdcore unterstützen!


Patreon
Steady
Paypal
Donorbox
IBAN DE05100100100921631121

Dankeschön!

Kontakt

Newsletter

Bücherstapel
Was für Lebewesen sind wir? (Noam Chomsky)

Der Tyrann: Shakespeares Machtkunde für das 21. Jahrhundert (Stephen Greenblatt)

Stan (John Connolly)

Die geheime Welt der Bauwerke (Roma Agrawal)

Verzeichnis einiger Verluste (Judith Schalansky)