CRISPR-Kids likely Brain-enhanced

22. Februar 2019 14:49 | #CRISPR #Genetik #Hirnforschung #Wissenschaft

Die vor vier Monaten geborenen Kinder, deren Gene mit CRISPR editiert wurden und denen ein Gen namens CCR5 entfernt wurde, sind anscheinend nicht nur resistenter gegen HIV (das eigentliche Ziel des Experiments), sondern haben sehr wahrscheinlich auch gesteigerte kognitive Fähigkeiten und bessere synaptische Konnektivität. I for one welcome the new CRISPR-Overlords.

Technology Review: China’s CRISPR twins might have had their brains inadvertently enhanced

“The answer is likely yes, it did affect their brains,” says Alcino J. Silva, a neurobiologist at the University of California, Los Angeles, whose lab uncovered a major new role for the CCR5 gene in memory and the brain’s ability to form new connections.

“The simplest interpretation is that those mutations will probably have an impact on cognitive function in the twins,” says Silva. He says the exact effect on the girls’ cognition is impossible to predict, and “that is why it should not be done.”

CRISPR-Kids auf Nerdcore:
Gene-edited CRISPR-Kids are here
CRISPR-Baby-Race is a go

Nerdcore veröffentlicht seit mehr als 12 Jahren Analysen und Dokumentationen zu Memetik, Netz-Soziologie und digitalen Subkulturen, garniert mit jeder Menge Kunst, Entertainment und Unfug. Nerdcore prägte die deutsche Netzkultur maßgeblich, initiierte die erste deutsche Meme, ging Frau Merkel mit Flashmobs auf die Nerven und manche Menschen behaupten, ich würde ab und zu gute Arbeit abliefern.

Die Website ist seit 2017 werbefrei und wird aus Spenden und Abonnements finanziert. Um den Betrieb der Seite und meine Vollzeitstelle zu sichern, könnt ihr gerne ein Abonnement auf Patreon oder Steady abschließen oder mir eine einmalige Spende oder einen Dauerauftrag per Paypal oder auf mein Konto (IBAN DE05100100100921631121) zukommen lassen.

Vielen Dank an alle Leser und Unterstützer dieses Blogs.

2 Kommentare zu “CRISPR-Kids likely Brain-enhanced”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Ich weiß dass die Deutsche Variante von TR die BILD-Zeitung unter den wissenschaftsnahen Publikationen ist. Und in den meisten Fällen haben die keine Ahnung worüber sie eigentlich scheiben.

    Dachte die internationale Variante wäre besser, aber so kann man sich täuschen.