GPT2 „Deepfake for Text“ als Browser-Spielzeug

22. Februar 2019 10:22 | #Künstliche Intelligenz #Technologie

Jonatan Hildén hat die kleine Version von Open-AIs GPT2 („Deepfake for Text“) als Browser-Spielzeug online gestellt und ich hab damit ein bisschen Unsinn gemacht. Die ersten Worte in kursiv sind Filmzitate, der Rest Unfug der künstlichen Intelligenz:

The first rule of Fight Club is: you do not talk about Fight Club. The second rule of Fight Club is: you DO NOT talk about Fight Club! You don’t even listen! Respect others and hold them responsible if you hear about someone else’s disruptive behavior. So Can You Simply Need an E-Service on Human Resources? If you don’t want to be rude, and a payment relationship is already broken, think!

It’s a carcharodon carcharias. It’s a Great White! Perfect for Knife-blades. ’I saw them slice through asteroids, exploding.’’ That visit will pay…”’ Hgh. I got it. Well, if you are serious, there are plenty of Grunts you are in Arcadia. But you have to get your game organized. Test your tactics. Level with everyone. That “skills” are perfect. Edit 1 Me(slap) criticalHitDebuff 1/4 -0

Be excellent to each other! Cause that’s what I need ya to earn, man. Enervation, improondation, generous correction, being distressed. Just the whole time we’ve been fighting. Without the suppression. Without the predator-induced insanity. That’s why, such is the complexity of life. In order to overcome our lack of self, yet still take ownership. It seems like the only way to win this League is by significant self love.

Jetzt Nerdcore unterstützen!

Nerdcore veröffentlicht seit mehr als 12 Jahren Analysen und Dokumentationen zu Memetik, Netz-Soziologie und digitalen Subkulturen, garniert mit jeder Menge Kunst, Entertainment und Unfug. Nerdcore prägte die deutsche Netzkultur maßgeblich, initiierte die erste deutsche Meme, ging Frau Merkel mit Flashmobs auf die Nerven und manche Menschen behaupten, ich würde ab und zu gute Arbeit abliefern.

Die Website ist seit 2017 werbefrei und wird aus Spenden und Abonnements finanziert. Um den Betrieb der Seite und meine Vollzeitstelle zu sichern, könnt ihr gerne ein Abonnement auf Patreon oder Steady abschließen oder mir eine einmalige Spende oder einen Dauerauftrag per Paypal oder auf mein Konto (IBAN DE05100100100921631121) zukommen lassen.

Vielen Dank an alle Leser und Unterstützer dieses Blogs.

Neu auf Nerdcore:

Nerdcore auf Twitter

The Lumineers’ neues Album als Kurzfilm in zehn Musikvideos

Buch-Cover alter SciFi-Klassiker: The Illustrated Man, Metropolis, I Robot, Bodysnatchers, A Scanner Darkly

Evoboxx: Game of Life-Synthesizer

[Klimalinks 21.9.2019] Global Climate Strike; Klimapaket der Bundesregierung: Too little, too late; Google/Amazons Klima-Pläne

Musikvideos_Anyway Gang Planet B Comet Gain Rosegarden Funeral Party Vivian Girls Lou Rebecca Chromatics The New Pornographers M83 James Massiah Okay Kaya

1 Kommentare zu “GPT2 „Deepfake for Text“ als Browser-Spielzeug”

Kommentare sind geschlossen.

Jetzt Nerdcore unterstützen!


Patreon
Steady
Paypal
IBAN DE05100100100921631121

Dankeschön!


NC-Shirts

Kontakt

Newsletter

Bücherstapel
Was für Lebewesen sind wir? (Noam Chomsky)

Der Tyrann: Shakespeares Machtkunde für das 21. Jahrhundert (Stephen Greenblatt)

Stan (John Connolly)

Die geheime Welt der Bauwerke (Roma Agrawal)

Verzeichnis einiger Verluste (Judith Schalansky)