Neural Network edits your Face

Neuer Algorithmus von Jo Youngjoo für Fotoretusche, dieser hier ist spezialisiert auf Portraitaufnahmen und ist in der Lage, überzeugende Retuschen von Gesichtern, Haaren und Schmuck nach Vorgabe zu generieren. Lustige Ergebnisse bei rein handgezeichneten Vorlagen, die tatsächlich ziemlich brauchbare Karikaturen abliefern.

Ich sage es bereits seit einer ganzen Weile: Kreative Berufe werden sich in Zukunft noch mehr als jetzt schon durch Kuration algorithmisch erzeugter Ergebnisse auszeichnen. „Photoshop, mach’ mir 200 Logos für einen Service im Finanzdienstleistungssektor mit ‘nem Swoosh und einer Renaissance Antiqua als Font“. Die werden dann kuratiert, gegebenenfalls nachgezeichnet, gesäubert und fertig ist die Kundenpräsentation.

(Und das ist übrigens die heute gängige Arbeitsweise von bekannten Star-Designern/Fotografen, die nicht mehr selbst am Design arbeiten, sondern „arbeiten lassen“ und unter den Arbeiten ihrer Angestellten kuratieren. Ein Fotograf ab einer bestimmten Größe erscheint nicht mehr am Set, sondern „lässt fotografieren“ und taucht nur noch auf, um die Ergebnisse der Arbeit seiner Angestellten für die Präsentation zu kuratieren und gegebenenfalls nachzubearbeiten. So arbeiten demnächst alle Kreativberufe, vom Texter über den Musiker bis zum Illustrator, zumindest im industriellen Rahmen: Sie wählen unter maschinell erzeugten Bild- oder Klangwelten aus. Bei Künstlern dürften alle Regeln offen bleiben.)

Nerdcore veröffentlicht seit mehr als 12 Jahren Analysen und Dokumentationen zu Memetik, Netz-Soziologie und digitalen Subkulturen, garniert mit jeder Menge Kunst, Entertainment und Unfug. Nerdcore prägte die deutsche Netzkultur maßgeblich, initiierte die erste deutsche Meme, ging Frau Merkel mit Flashmobs auf die Nerven und manche Menschen behaupten, ich würde ab und zu gute Arbeit abliefern.

Die Website ist seit 2017 werbefrei und wird aus Spenden und Abonnements finanziert. Um den Betrieb der Seite und meine Vollzeitstelle zu sichern, könnt ihr gerne ein Abonnement auf Patreon oder Steady abschließen oder mir eine einmalige Spende oder einen Dauerauftrag per Paypal oder auf mein Konto (IBAN DE05100100100921631121) zukommen lassen.

Vielen Dank an alle Leser und Unterstützer dieses Blogs.

2 Kommentare zu “Neural Network edits your Face”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Das mag sicherlich stimmen und der Lithograph hat wahrscheinlich auch so über den Fortschritt gedacht (der Schriftsetzer mit seinem schönen Bleikasten auch). Ich finds heute noch witzig wenn Firmen in Ihrer Stellenanzeige einen Reinzeichner suchen. Jedoch hat alles eine Gemeinsamkeit. Das Neue machen diese Helferlein nicht. Das muss immer noch von einem kreativen Menschen erledigt werden. Und das wird sich nicht ändern.

  2. Haben nicht sogar die großen Renaissancemaler auch von Angestellten malen lassen?
    “There is fashion, there is fad
    Some is good, some is bad
    And the joke rather sad,
    That it’s all just a little bit of History repeating.”