Der Klimawandel verändert die Farbe der Meere (von Grünblau zu ein-bisschen-blauer und Blau zu etwas-grünlicherem Blau)

27. Februar 2019 19:29 | #Farben #Klimawandel #Meer

Der Klimawandel und die mit ihm einhergehenden Veränderungen der Sonneneinstrahlung auf die Meere wird Einfluss auf die Bildung von Phytoplankton nehmen und das wiederum wird die Farbe der Meere verändern. Leider wird der Ozean weder Gelb noch Pink, sondern verändert seine Farbe nur minimal von Grünblau zu einem ein-bisschen-blauerem Grünblau und von nur-ein-bisschen-grünlichem Blau zu einem ein-bisschen-mehr-grünlichem Blau.

Die Veränderungen sind mit dem bloßen Auge kaum wahrzunehmen, ganz davon abgesehen, dass der Farbverlauf sich über ganze Jahrzehnte erstrecken wird. Der wahrscheinlich langsamste Farbübergang der Welt. Aber hey! Ein bisschen Farbsmoothie ist besser als gar kein Farbsmoothie.

Jetzt Nerdcore unterstützen!

Nerdcore veröffentlicht seit mehr als 12 Jahren Analysen und Dokumentationen zu Memetik, Netz-Soziologie und digitalen Subkulturen, garniert mit jeder Menge Kunst, Entertainment und Unfug. Nerdcore prägte die deutsche Netzkultur maßgeblich, initiierte die erste deutsche Meme, ging Frau Merkel mit Flashmobs auf die Nerven und manche Menschen behaupten, ich würde ab und zu gute Arbeit abliefern.

Die Website ist seit 2017 werbefrei und wird aus Spenden und Abonnements finanziert. Um den Betrieb der Seite und meine Vollzeitstelle zu sichern, könnt ihr gerne ein Abonnement auf Patreon oder Steady abschließen oder mir eine einmalige Spende oder einen Dauerauftrag per Paypal oder auf mein Konto (IBAN DE05100100100921631121) zukommen lassen.

Vielen Dank an alle Leser und Unterstützer dieses Blogs.

Neu auf Nerdcore:

Nerdcore auf Twitter

Trailer_In the Tall Grass

Jurassic World-Short Film: Battle at Big Rock

Jupiter Eclipse 🌕

Die psychologischen Folgen von Facebooks Content-Moderation

Jetzt Nerdcore unterstützen!

Jetzt Nerdcore unterstützen!


Patreon
Steady
Paypal
IBAN DE05100100100921631121

Dankeschön!


NC-Shirts

Kontakt

Newsletter

Bücherstapel
Identität: Wie der Verlust der Würde unsere Demokratie gefährdet (Francis Fukuyama)

New York 2140 (Kim Stanley Robinson)

Das kulturelle Gedächtnis: Schrift, Erinnerung und politische Identität in frühen Hochkulturen (Jan Assmann)

Beschleunigung und Entfremdung: Entwurf einer kritischen Theorie spätmoderner Zeitlichkeit (Hartmut Rosa)

Die siebte Sprachfunktion (Laurent Binet)