Ein funktionierender Lego-C64 aus 1836 Legosteinen

Jemand namens Perifractic hat ein modulares Lego-Case für seinen C64 gebaut, in dem man nicht nur das alte Motherboard der Brotkiste einbauen kann, sondern auch einen Arduino-Minicomputer mit Emulator oder ein Lego-Motherboard für reine Replika-Varianten. Außerdem besteht die funktionierende Tastatur ebenfalls vollständig aus Lego, alleine das ist eine extrem frickelige Meisterleistung!

Er verkauft Sets davon in allen möglichen Varianten, als reiner Aufsatz oder als Skin, in allen möglichen Farbvarianten oder als vollständiges Lego-Set für 900 Dollar. Und es ist wunderschön!

The Full-Size Fully LEGO Brixty Four

Features:
– Mechanical sprung LEGO keyboard – each key moves & springs back as you type
– Working LED & cable – connects to the PCB’s power switch 9V battery pack (pictured)
– LEGO PCB with gold tipped user/datasette ports, numbered chips, fuse, caps & more
– Full case compatible with popular C64 PCBs & keyboards (mounting kits included)
– Commodore and Power badges with rainbow logo
– 1,836 bricks weighing in at a solid 2.2 kg / 4.8 lbs
– ~1:1 scale

Jetzt Nerdcore unterstützen!

Nerdcore veröffentlicht seit mehr als 12 Jahren Analysen und Dokumentationen zu Memetik, Netz-Soziologie und digitalen Subkulturen, garniert mit jeder Menge Kunst, Entertainment und Unfug. Nerdcore prägte die deutsche Netzkultur maßgeblich, initiierte die erste deutsche Meme, ging Frau Merkel mit Flashmobs auf die Nerven und manche Menschen behaupten, ich würde ab und zu gute Arbeit abliefern.

Die Website ist seit 2017 werbefrei und wird aus Spenden und Abonnements finanziert. Um den Betrieb der Seite und meine Vollzeitstelle zu sichern, könnt ihr gerne ein Abonnement auf Patreon oder Steady abschließen oder mir eine einmalige Spende oder einen Dauerauftrag per Paypal oder auf mein Konto (IBAN DE05100100100921631121) zukommen lassen.

Vielen Dank an alle Leser und Unterstützer dieses Blogs.

Neu auf Nerdcore:

Nerdcore auf Twitter

Lego-Letterprints von Stellavie

Siggraph 2019: Frisch gebackenes Brot, Algo-Würfelköpfe, realistische CGI-Pasta und Style Transfer für Rauch

Musikvideos_Dan Deacon Algiers Panda Bear Neon Indian Wiki Japan Man Vegyn Vogue Dots Moses Sumney Oh Baby

Musikvideos_The Breeders Metronomy Thom Yorke Tennis Glass Beach BIB Big Bite Dogleg Ratboys Haunted Horses Drakulas Exotic Adrian Street and the Pile Drivers …And You Will Know Us By The Trail Of Dead

The SpongeBob Movietrailer

1 Kommentare zu “Ein funktionierender Lego-C64 aus 1836 Legosteinen”

  1. Ich fand ja schon Chris McVeighs Miniatur Retrorechner toll, aber das hier ist absolut fantastisch.
    Wenn man jetzt noch die Originalmechanik der Tastatur mit unpraktisch vielen Mindstorms Tastsensoren ersetzen würde…

Kommentare sind geschlossen.

Kontakt

Newsletter

Bücherstapel
Was für Lebewesen sind wir? (Noam Chomsky)

Der Tyrann: Shakespeares Machtkunde für das 21. Jahrhundert (Stephen Greenblatt)

Stan (John Connolly)

Die geheime Welt der Bauwerke (Roma Agrawal)

Verzeichnis einiger Verluste (Judith Schalansky)