Studie: Ostdeutsche bescheißen öfter

Eine neue Studie hat die Langzeitwirkung des Lebens im kapitalistischen Westen und im sozialistischen Osten untersucht und festgestellt, dass heutige Ostdeutsche umso öfter bescheißen (und zwar „significantly“), desto länger sie im Sozialismus lebten: The impact of two different economic systems on dishonesty. Schaut mich nicht so an, ich kann da nix für!

Aber es ergibt Sinn, denke ich: Das Unrechtssystem der DDR war auf Misstrauen ausgelegt, die Spitzel in der gesamten Gesellschaft führten dazu, dass jeder jedem misstraute und die Skrupel zum Beschiss deshalb niedriger angelegt waren. Stalker-Gesellschaften führen also zu einem System, in dem sich alle gegenseitig bescheißen.

By comparing cheating behaviour across individuals from the former socialist East with those of the capitalist West of Germany, we examine behavioural differences within a single country. We find long-term implications of living in a specific economic system for individual dishonesty when social interactions are possible: participants with an East German background cheat significantly more on an abstract die-rolling task than those with a West German background, but only when exposed to the enduring system of former West Germany. Moreover, our results indicate that the longer individuals had experienced socialist East Germany, the more likely they were to cheat on the behavioural task.

Jetzt Nerdcore unterstützen!

Nerdcore veröffentlicht seit mehr als 12 Jahren Analysen und Dokumentationen zu Memetik, Netz-Soziologie und digitalen Subkulturen, garniert mit jeder Menge Kunst, Entertainment und Unfug. Nerdcore prägte die deutsche Netzkultur maßgeblich, initiierte die erste deutsche Meme, ging Frau Merkel mit Flashmobs auf die Nerven und manche Menschen behaupten, ich würde ab und zu gute Arbeit abliefern.

Die Website ist seit 2017 werbefrei und wird aus Spenden und Abonnements finanziert. Um den Betrieb der Seite und meine Vollzeitstelle zu sichern, könnt ihr gerne ein Abonnement auf Patreon oder Steady abschließen oder mir eine einmalige Spende oder einen Dauerauftrag per Paypal oder auf mein Konto (IBAN DE05100100100921631121) zukommen lassen.

Vielen Dank an alle Leser und Unterstützer dieses Blogs.

Neu auf Nerdcore:

Nerdcore auf Twitter

The Lumineers’ neues Album als Kurzfilm in zehn Musikvideos

Buch-Cover alter SciFi-Klassiker: The Illustrated Man, Metropolis, I Robot, Bodysnatchers, A Scanner Darkly

Evoboxx: Game of Life-Synthesizer

[Klimalinks 21.9.2019] Global Climate Strike; Klimapaket der Bundesregierung: Too little, too late; Google/Amazons Klima-Pläne

Musikvideos_Anyway Gang Planet B Comet Gain Rosegarden Funeral Party Vivian Girls Lou Rebecca Chromatics The New Pornographers M83 James Massiah Okay Kaya

4 Kommentare zu “Studie: Ostdeutsche bescheißen öfter”

  1. Soli muss dringend weg.

    Das stimmt! Ich habe hier eine Reihe von Titelen im Ordner.
    Viel mehr jedoch, geht mir die Jammerei von den Ossies gegen der Strich.
    Rente oder Einkommen seien nicht im West-, Süd- und Nordverhältnis.
    Dabei zahlen die nur 1/3 der Mieten. In Sachen Grundsteuern sieht es für
    die meisten Ostdeutschen Jammerlappen auch besser aus. Meine Unterlagen
    belegen das diese nur 1/4 der Last tragen. Ich speche hier nicht vom hippen Berlin,
    sondern von Ostdeutschland im allgemeinen.

    P.S.: Fragt mich nicht nach Lügengeschichten. Ich habe alles gehört in den letzten 20 Jahren.

    1. Ach und weil wir gerade dabei sind.
      BAYERN
      Der pleite Süden von Deutschland. Diejenigen, welche sich mit dem Kochlöffel auf den Lederarsch hauen, ne!
      Ihr wurdet 36 Jahre lang durchgefüttert. Aber eine Gosch am Leib. Ihr solltet mal langsam zurückzahlen.
      Damit die Ossies gleich merken was noch kommt.

  2. Wer braucht denn schon Studien, wenn sich die Kommentare nicht auf das Thema der Studie beziehen! Absichtlich steht hinter dem Satz kein Fragezeichen. Dennoch werden Antworten, wahrscheinlich auch wieder unbezogen, folgen. Für die beiden Kommentare vorweg, ein neues Thema für Bayern und ein neues Thema Soli müsste eröffnet werden und dann können diese Kommentare zwanglos gepostet werden.

    1. Fühlst Du Dich zu unrecht diffamiert? Du bist also derjenige, welcher seine Heimat mit eigenen Händen nach der sowjet-russischen Besatzung aufgebaut hat? Warst Dir nicht zu schade Dein Geld dort zu investieren und Soli zu zahlen? Bist auch heute kulturell dort aktiv? Kümmerst Dich um die Alten welche dort zurückgeblieben sind und Pflege benötigen? Dann bist Du ein besonders seltenes Exemplar und Dir sollte ein Denkmal gesetzt werden.

Kommentare sind geschlossen.

Jetzt Nerdcore unterstützen!


Patreon
Steady
Paypal
IBAN DE05100100100921631121

Dankeschön!


NC-Shirts

Kontakt

Newsletter

Bücherstapel
Identität: Wie der Verlust der Würde unsere Demokratie gefährdet (Francis Fukuyama)

New York 2140 (Kim Stanley Robinson)

Das kulturelle Gedächtnis: Schrift, Erinnerung und politische Identität in frühen Hochkulturen (Jan Assmann)

Beschleunigung und Entfremdung: Entwurf einer kritischen Theorie spätmoderner Zeitlichkeit (Hartmut Rosa)

Die siebte Sprachfunktion (Laurent Binet)