3D-Printed Sushi based on customers’ spit, piss and shit

Open Meals stellten im vergangenen Jahr auf dem SXSW 3D-gedrucktes Sushi vor und wollen nun ein Restaurant in Tokyo eröffnen, in dem individualisiertes Sushi verkauft wird, das auf die Nährstoff-Bedürfnisse der Kundschaft zugeschnitten ist. Dazu verschicken sie bei Reservierung ein „Health Test Kit“, das man mit biologischen Proben von Spucke, Pisse und Scheiße zurückschickt.

Das ganze ist natürlich Marketing-Voodoo und ein PR-Gag, um die Food-Drucker von Open Meals zu promoten, aber hey! Ich wäre für pissspuckkackoptimiertes Sushi ja zu haben, bin aber experimenteller und fäkalbasierter Kochkunst ohnehin immer zugeneigt (no i’m not).

The company Open Meals, in conjunction with marketing firm Dentsu, plans to open a restaurant in Tokyo next year that will customize its sushi to individual dietary needs. […]

When you make a reservation, the restaurant sends you what it calls a “health test kit.” You send back a biological sample — saliva, urine, stool — and they analyze what kinds of nutrients your body needs. “Then we add those specific nutrients to your food to 3D print out those sushi for you”.

Using a combination of proteins, vitamins, minerals and other elements, the restaurant then prints each piece of sushi.

Jetzt Nerdcore unterstützen!

Nerdcore veröffentlicht seit mehr als 12 Jahren Analysen und Dokumentationen zu Memetik, Netz-Soziologie und digitalen Subkulturen, garniert mit jeder Menge Kunst, Entertainment und Unfug. Nerdcore prägte die deutsche Netzkultur maßgeblich, initiierte die erste deutsche Meme, ging Frau Merkel mit Flashmobs auf die Nerven und manche Menschen behaupten, ich würde ab und zu gute Arbeit abliefern.

Die Website ist seit 2017 werbefrei und wird aus Spenden und Abonnements finanziert. Um den Betrieb der Seite und meine Vollzeitstelle zu sichern, könnt ihr gerne ein Abonnement auf Patreon oder Steady abschließen oder mir eine einmalige Spende oder einen Dauerauftrag per Paypal oder auf mein Konto (IBAN DE05100100100921631121) zukommen lassen.

Vielen Dank an alle Leser und Unterstützer dieses Blogs.

Neu auf Nerdcore:

Nerdcore auf Twitter

Rohrpostpodcast

HBO plant Serien-Verfilmung von Neal Stephensons „Snow Crash“

3-Gänge-Weihnachtsmenü aus der Dose

Trailerfest_VHYES The Host Dracula

Ed Ruschas motorized Photos of Sunset Boulevard set to Jack Kerouacs On The Road