Google stellt Cloud-Gaming-Plattform Stadia vor

20. März 2019 1:55 | #Games #Google #Technologie

Google startet eine eigene Gaming-Plattform namens Stadia, ein Streaming-Dienst nach dem Vorbild von OnLive, die vor ein paar Jahren einen kurzlebigen Hype auslösten. Die Latenz – also die kurze Zeit zwischen technischem Signal (Button-Push, Click oder Vorwärts-Movement) und Auswirkung (Charakter feuert oder rennt vorwärts) – war damals allerdings noch zu hoch und die Netz-Geschwindigkeiten nicht ausreichend, weshalb OnLive scheiterte.

Ein Prototyp von Googles Stadia hatte 60 Frames pro Sekunde in HD-Qualität (1080p) bei 25 Megabits pro Sekunde geschafft, eine Download-Bandbreite von circa 3,5 MB pro Sekunde. Für ihre marktreife Plattform versprechen sie 4k-Qualität in 60fps bei der ungefähr selben Bandbreite. Die Frage ist, ob Google dieses Versprechen bei voller Auslastung der Server halten kann. Eins der ersten angekündigten Spiele für die Plattform ist Doom Eternal. Ich gebe zu, ich bin neugierig.

heise: Google Stadia: Die Cloud-Gaming-Plattform, die Spieler über Youtube zocken lässt

Nerdcore veröffentlicht seit mehr als 12 Jahren Analysen und Dokumentationen zu Memetik, Netz-Soziologie und digitalen Subkulturen, garniert mit jeder Menge Kunst, Entertainment und Unfug. Nerdcore prägte die deutsche Netzkultur maßgeblich, initiierte die erste deutsche Meme, ging Frau Merkel mit Flashmobs auf die Nerven und manche Menschen behaupten, ich würde ab und zu gute Arbeit abliefern.

Die Website ist seit 2017 werbefrei und wird aus Spenden und Abonnements finanziert. Um den Betrieb der Seite und meine Vollzeitstelle zu sichern, könnt ihr gerne ein Abonnement auf Patreon oder Steady abschließen oder mir eine einmalige Spende oder einen Dauerauftrag per Paypal oder auf mein Konto (IBAN DE05100100100921631121) zukommen lassen.

Vielen Dank an alle Leser und Unterstützer dieses Blogs.

Neu auf Nerdcore:

Nerdcore auf Twitter

Trailerfest: Greener Gras, The Sound of Silence, Ad Astra, Bombshell, Villains, The Report, The Siren

Plastic Rocks

[Klimalinks 22.8.2019] Bernie Sanders’ 16 Billionen US$-Klimaplan; Pflanze blüht zum ersten mal seit 60 Millionen Jahren; Immobilien mit hohem Klimarisiko nicht versicherbar

Bolsanero will nur jeden zweiten Tag kacken (für die Umwelt)

Musikvideos: Deichkind, Shi Offline, Kim Gordon, Metz, Loud Hound, The Menzingers, Zonal, Men I Trust

2 Kommentare zu “Google stellt Cloud-Gaming-Plattform Stadia vor”

    1. Beschwer Dich bei meinen ehemaligen Freunden. Sorry, not sorry. Ich hab nix gemacht, außer völlig zurecht ausflippen.

Kommentare sind geschlossen.


NC-Shirts

Jetzt Nerdcore unterstützen!


Patreon
Steady
Paypal
Donorbox
IBAN DE05100100100921631121

Dankeschön!

Kontakt

Newsletter

Bücherstapel
Böses Denken (Bettina Stangneth)

Fireman (Joe Hill)

Eine Naturgeschichte der menschlichen Moral (Michael Tomasello)

Spielball der Hexen (1976), Vampir Horror-Roman Taschenbuch 41

Synchron: vom rätselhaften Rhythmus der Natus (Steven Strogatz)