Quentin Tarantinos Once Upon a Time in Hollywood – Trailer

20. März 2019 14:58 | #Film #Quentin Tarantino #Trailer

Erster Trailer zu Quentin Tarantinos Once Upon a Time in Hollywood mit Brad Pitt und Leonardo DiCaprio als Stuntman und Schauspieler, die versuchen, in Hollywood Karriere zu machen, während ihre Nachbarin Sharon Tate ins Visier der Manson Family gerät. Soll anscheinend wie Pulp Fiction mit mehreren verknüpften Plot-Lines arbeiten.

Scheint so, als ob Tarantino nach den Genre-Ausflügen und Meta-Kommentaren auf’s Filmschaffen (Inglorious Basterds, Hateful 8) mit seiner frühen Los Angeles/Hollywood-Romantik aus Pulp Fiction und Jackie Brown vermischt. Sieht großartig und toll aus, ich bin mehr als gespannt und habe meine ohnehin hohen Erwartungen nochmal hochgeschraubt.

Und ja, das ist Brad Pitt vs Bruce Lee.

Unter anderem spielen mit: Al Pacino, Timothy Olyphant, Scoot McNairy, Damian Lewis, Luke Perry, Dakota Fanning, James Marsden, Clifton Collins, Keith Jefferson, Emile Hirsch, Tim Roth, Michael Madsen, Danny Strong, Sydney Sweeney, Clu Gulager, James Landry Hébert, Mikey Madison, Lena Dunham, Maya Hawke und Nicholas Hammond.

Neben Sharon Tate und dem im Trailer bereits gezeigte Bruce Lee werden wir im Film auch noch auf Steve McQueen und weitere Film-Promis der 70s treffen und eine der Hauptdarstellerinnen des Films dürfte die Ausstattung werden mit jeder Menge alter Filmplakate und Billboards, die im Hintergrund zu sehen sein werden. Im Hintergrund des Trailers sieht man bereits Werbetafeln zu William Friedkins Musical The Night They Raided Minsky’s, zu The Boston Strangler und dem 1969er Vulkan-Katastrophenfilm Krakatoa, East of Java.

Die Premiere findet im Mai auf dem Filmfestival in Cannes statt, möglicherweise genau zum 25. Jubiläum der Premiere von Pulp Fiction, den Tarantino damals ebenfalls in Cannes vorstellte. Es wird ein Fest.

Set in 1969 Los Angeles during the height of the hippie movement and the Manson family murders, the story centers around former TV Western star Cliff Booth (DiCaprio) and his longtime stunt double Rick Dalton (Pitt) as they navigate a town and an industry they hardly recognize. Robbie plays the late Sharon Tate.

“I’ve been working on this script for five years, as well as living in Los Angeles County most of my life, including in 1969, when I was 7 years old,” Tarantino has said of the film. “I’m very excited to tell this story of an L.A. and a Hollywood that don’t exist anymore. And I couldn’t be happier about the dynamic teaming of DiCaprio and Pitt as Rick and Cliff.”

Hier noch die Poster:

Jetzt Nerdcore unterstützen!

Nerdcore veröffentlicht seit mehr als 12 Jahren Analysen und Dokumentationen zu Memetik, Netz-Soziologie und digitalen Subkulturen, garniert mit jeder Menge Kunst, Entertainment und Unfug. Nerdcore prägte die deutsche Netzkultur maßgeblich, initiierte die erste deutsche Meme, ging Frau Merkel mit Flashmobs auf die Nerven und manche Menschen behaupten, ich würde ab und zu gute Arbeit abliefern.

Die Website ist seit 2017 werbefrei und wird aus Spenden und Abonnements finanziert. Um den Betrieb der Seite und meine Vollzeitstelle zu sichern, könnt ihr gerne ein Abonnement auf Patreon oder Steady abschließen oder mir eine einmalige Spende oder einen Dauerauftrag per Paypal oder auf mein Konto (IBAN DE05100100100921631121) zukommen lassen.

Vielen Dank an alle Leser und Unterstützer dieses Blogs.

Neu auf Nerdcore:

Nerdcore auf Twitter

Trailer_In the Tall Grass

Jurassic World-Short Film: Battle at Big Rock

Jupiter Eclipse 🌕

Die psychologischen Folgen von Facebooks Content-Moderation

Jetzt Nerdcore unterstützen!

4 Kommentare zu “Quentin Tarantinos Once Upon a Time in Hollywood – Trailer”

  1. oh ja! ich kommentier mal weil ich n bier drin hab: Freu mich, hab aber nach dem Trailer ein bisschen Angst das es so aus der Torte geballert kommt wie dieser unsägliche ‘Under the Silver Lake’ den ich mir neulich angucke musste. Naja wir werden sehn ob das an die ruhige Ästhetik von PF dran kommt….

  2. …Luke Perry…

    ouch! I dont know, the rest also sounds kinda cynical, I mean…sharon tate? in a 1/2 fictional tarantino-movie?!? let this poor woman rest, for fucks sake!

  3. Wieso der 9th Film von Tarantino?
    Ich komme entweder als Regisseur oder Drehbuch nicht auf diese Zahl.

    Kann mir das einer erklären?

    1. Kill Bill zählt als 1 Film.

      1 Reservoir Dogs
      2 Pulp Fiction
      3 Jackie Brown
      4 Kill Bill
      5 Grindhouse: Death Proof
      6 Inglourious Basterds
      7 Django Unchained
      8 The Hateful Eight
      9 Once Upon a Time in Hollywood

Kommentare sind geschlossen.

Jetzt Nerdcore unterstützen!


Patreon
Steady
Paypal
IBAN DE05100100100921631121

Dankeschön!


NC-Shirts

Kontakt

Newsletter

Bücherstapel
Was für Lebewesen sind wir? (Noam Chomsky)

Der Tyrann: Shakespeares Machtkunde für das 21. Jahrhundert (Stephen Greenblatt)

Stan (John Connolly)

Die geheime Welt der Bauwerke (Roma Agrawal)

Verzeichnis einiger Verluste (Judith Schalansky)