Podcasts: Neuro-Rhetorik, Nick Bostrom im Gespräch, die EU-Urheberrechtsreform und die aufgeregte Gesellschaft

26. März 2019 1:13 | #Podcast

SWR2 Forum: Filtern, prüfen, sperren: Bedroht das neue Urheberrecht die Freiheit im Internet? (MP3): Sie sehen das Ende von YouTube gekommen, befürchten den Sieg der Zensur im Netz, ja sogar den Untergang des Internet: Seit Wochen gehen tausende junge Internetnutzer in Stuttgart, Köln und Berlin auf die Straße und demonstrieren gegen die geplante Reform des europäischen Urheberrechts.
Wie sinnvoll ist die geplante Reform des Urheberrechts? Ist die Meinungsfreiheit im Netz in Gefahr? Welche Regeln braucht der digitale Raum?
Es diskutieren: Markus Beckedahl – Netzaktivist und Chefredakteur des Blogs “netzpolitik.org”, Berlin Prof. Dr. Gerhard Pfennig – Rechtsanwalt und Sprecher der Initiative Urheberrecht, Bonn Peter Welchering – Wissenschaftsjournalist, Stuttgart Gesprächsleitung: Michael Risel

WDR Hörspiel: Programm der Freiheit (MP3): Was wenn sich Gewaltbereitschaft neutralisieren ließe? – Ein Institut entwickelt ein Verfahren zur Traumanalyse und Reorganisation des menschlichen Gehirns // Von Fabian von Freier und Andreas von Westphalen / WDR 2015

DLF Sein und Streit: Philipp Hübl über „Die aufgeregte Gesellschaft“ – Bestimmen Gefühle unsere Weltanschauung? (MP3): „Der Mensch hat einen Verstand und ist dennoch Tier geblieben“, schreibt Philipp Hübl in seinem neuen Buch „Die aufgeregte Gesellschaft“.
Weit mehr, als es uns bewusst ist, beeinflussen Gefühle unsere Entscheidungen, so der Philosoph und Publizist im Gespräch mit Deutschlandfunk Kultur auf der Leipziger Buchmesse. „Emotionen prägen unsere moralische Identität und damit unsere politischen Präferenzen“, schreibt Hübl. Um diesem Zusammenhang nachzugehen, zieht er für sein Buch die Ergebnisse zahlreicher psychologischer Studien heran.
„Wer im Schlafzimmer bügelt, wählt eher rechts, und wer sich nackt auf dem Sofa lümmelt, eher links“, so etwa lautet, leicht zugespitzt, der Befund einer Untersuchung, die vom Lebensstil der Probanden Rückschlüsse auf ihre Überzeugungen und Werte ermöglichen soll. Philipp Hübl verspricht sich von Erhebungen dieser Art weitreichende Erkenntnisse.
„Anhand unserer moralischen Emotionen kann man nicht nur den Rechtsruck besser verstehen“, meint er, „sondern auch, warum sich Stadtbewohner und junge Menschen nach Freiheit, Vielfalt und Offenheit sehnen und Ältere und Landbewohner nach Struktur und Tradition, kurz: warum die Welt polarisiert ist.“

Making Sense with Sam Harris #151 — Nick Bostrom: Will We Destroy the Future? (MP3): In this episode of the Making Sense podcast, Sam Harris speaks with Nick Bostrom about the problem of existential risk. They discuss public goods, moral illusions, the asymmetry between happiness and suffering, utilitarianism, “the vulnerable world hypothesis,” the history of nuclear deterrence, the possible need for “turnkey totalitarianism,” whether we’re living in a computer simulation, the Doomsday Argument, the implications of extraterrestrial life, and other topics.

SWR2 Aula: Gutes Deutsch entsteht im Gehirn: Was ist Neurorhetorik? (MP3): Wie schreibt man spannende, verständliche Texte? Die Hirnforschung fand jetzt heraus, welche Satzstrukturen und Worte Gehirne besonders ansprechend finden. Der Kommunikationstrainer Markus Reiter gibt Tipps aus der Neuro-Rhetorik für gelungenes Schreiben.

DLF Kultur im Gespräch: Musiker und Schriftsteller Bela B.: „Ich bin der größte Fan meines eigenen Buches“ (MP3): Dem Roman „Scharnow“ von Bela B Felsenheimer merkt man an, das der Autor ein Freund von Trash-Filmen, Comics und allerlei Skurrilitäten ist. Auf über 400 Seiten wird ein ganz eigenes Universum geboten, das dennoch in Gedanken an eine Jugend in Berlin-Spandau entstanden ist.

SWR2 Forum: Diskussion: Wer wird am Buchmarkt überleben? (MP3): In der Buchbranche wird mittlerweile offenbar genauso gnadenlos ums Überleben gekämpft wie auf den Finanzmärkten. Wer kann sich behaupten, wer geht unter? Verlage sind insolvent, Buchhändler schließen, die Leser decken sich bei Amazon ein.
Um der dominanten Internet-Konkurrenz Paroli zu bieten, wollen nun mächtige Buchhandelsketten wie Thalia mit anderen großen Anbietern fusionieren. Für die kleinen Buchhändler wird es dann umso schwieriger, sich im Wettbewerb zu behaupten.
Was bahnt sich da an? Was geht verloren? Und in wieweit sind wir, die Kunden, selbst daran schuld, wenn es den vertrauten, kompetenten Buchhändler bald nicht mehr gibt?

HR2 Der Tag: Gut aufgestellt? Trump und seine Herausforderer (MP3): Ob wohl eine Frau die größte Chance hätte, den amerikanischen Präsidenten Donald Trump im nächsten Wahlkampf zu besiegen? Oder ein Klon von Barack Obama? Noch ist gar nicht klar, ob Donald Trump ein zweites Mal für die Präsidentschaft kandidieren wird. Dennoch werden alle amerikanischen Politiker mit Ambitionen auf das Weiße Haus darauf abgeklopft: Kann er oder sie Trump schlagen? Das Gedränge in der Demokratischen Partei ist jetzt schon groß. Fünfzehn Männer und Frauen haben bereits ihre Kandidatur angekündigt, und es werden sicher noch mehr werden. Schon fühlen die Wahlkampf-Strategen der Partei den Puls der Kandidaten: Wer hat das nötige Charisma? Ausstrahlung allein aber reicht nicht. Es muss auch ein zündendes Programm sein, um die Wählerbasis zu mobilisieren. Soll es eher links sein? Sind die amerikanischen Wähler nach 4 Jahren Trump 2020 reif für eine sozialistische Wende?

Hauptsache groß – DeCo, die neue Bank für Deutschland (MP3): Deutsche Bank und Commerzbank verhandeln über eine Fusion. Die beiden angeschlagenen Institute versprechen sich davon eine deutliche Verbesserung ihrer schwachen Geschäftszahlen. Auch die Bundesregierung hat großes Interesse an starken erfolgreichen deutschen Banken. Schließlich ist sie der größte Einzelaktionär der Commerzbank, der sie schon einmal beistehen musste. Von der neuen Großbank erhofft man sich, auch international besser mit halten zu können. Da ließe sich von China und den USA einiges lernen. Aber bislang ist erst einmal nur eines sicher: Durch die Fusion verlieren zwischen zwanzig und fünfzigtausend Menschen ihre Arbeit. Gerade deshalb bedarf es einer schlüssigen Erklärung, warum aus zwei schwachen Institutionen automatisch eine starke werden soll. Eine Fusion als Dekoration weiter bestehender Mängel ist da wenig hilfreich.

Nerdcore veröffentlicht seit mehr als 12 Jahren Analysen und Dokumentationen zu Memetik, Netz-Soziologie und digitalen Subkulturen, garniert mit jeder Menge Kunst, Entertainment und Unfug. Nerdcore prägte die deutsche Netzkultur maßgeblich, initiierte die erste deutsche Meme, ging Frau Merkel mit Flashmobs auf die Nerven und manche Menschen behaupten, ich würde ab und zu gute Arbeit abliefern.

Die Website ist seit 2017 werbefrei und wird aus Spenden und Abonnements finanziert. Um den Betrieb der Seite und meine Vollzeitstelle zu sichern, könnt ihr gerne ein Abonnement auf Patreon oder Steady abschließen oder mir eine einmalige Spende oder einen Dauerauftrag per Paypal oder auf mein Konto (IBAN DE05100100100921631121) zukommen lassen.

Vielen Dank an alle Leser und Unterstützer dieses Blogs.

Neu auf Nerdcore:

KAWS x Fuji

Gentleman schmuggelt halbes Kilo Kokain unter seiner sehr schlechten Perücke

[Klimalinks 17.7.2019] Geleakter IPCC-Bericht sieht Hunger durch „Klimaschocks“; Indiens Wasser-Krise; Kaliforniens Waldbrände sind 500% größer dank Klimawandel

Trailerfest: Monos, American Horror Story 1984, Extra Ordinary, Paradise Hills, The Hunt, The King’s Man, The Black String, 3 From Hell, Hustlers, Don’t Let Go, The Red Sea Diving Resort, The Kitchen

Doku-Serie: The History of Jim Henson


NC-Shirts

Jetzt Nerdcore unterstützen!


Patreon
Steady
Paypal
Donorbox
IBAN DE05100100100921631121

Dankeschön!

Kontakt

Newsletter

Bücherstapel
Böses Denken (Bettina Stangneth)

Fireman (Joe Hill)

Eine Naturgeschichte der menschlichen Moral (Michael Tomasello)

Spielball der Hexen (1976), Vampir Horror-Roman Taschenbuch 41

Synchron: vom rätselhaften Rhythmus der Natus (Steven Strogatz)