„Godzilla entschuldigt sich“-Actionfigur

Das soziale Ritual der öffentlichen Entschuldigung spielt eine große Rolle in der Gesellschaft Japans und wird dort in aufführungsreifen öffentlichen Vorstellungen zelebriert, in denen „Schuldige“ öffentlich Reue und Demut bekennen.

Toho hatte anlässlich des großartigen 2016er Films Shin Godzilla vier Actionfiguren sich entschuldigender Kaiju veröffentlicht: Godzilla entschuldigt sich für zerstörerischen Vandalismus (that would be me), King Gidra für aggressive Übergriffigkeit (that would be you) und Mechagodzilla entschuldigt sich für Abkupfern und Verletzung des Urheberrechts (that would be all of us).

Außer Hedorah, der einen Scheiß auf den Entschuldigungs-Crap gibt. Hedorah („Smog Monster“) symbolisiert als Kaiju das durch Umweltverschmutzung in Japan um sich greifende Yokkaichi Asthma in den 1960er Jahren. Es ist vollkommen richtig, dass sich die kaiju-symbolisierten Folgen von Umweltverschmutzung nicht entschuldigen müssen, denn die Schuldigen sind wir und ich frage mich, welches Kaiju die Folgen des Klimawandels symbolisiert. Das aber nur am Rande.

Ein paar der Figuren findet man derzeit für nen Fuffi auf Ebay und ich liebe sie alle.

Nerdcore veröffentlicht seit mehr als 12 Jahren Analysen und Dokumentationen zu Memetik, Netz-Soziologie und digitalen Subkulturen, garniert mit jeder Menge Kunst, Entertainment und Unfug. Nerdcore prägte die deutsche Netzkultur maßgeblich, initiierte die erste deutsche Meme, ging Frau Merkel mit Flashmobs auf die Nerven und manche Menschen behaupten, ich würde ab und zu gute Arbeit abliefern.

Die Website ist seit 2017 werbefrei und wird aus Spenden und Abonnements finanziert. Um den Betrieb der Seite und meine Vollzeitstelle zu sichern, könnt ihr gerne ein Abonnement auf Patreon oder Steady abschließen oder mir eine einmalige Spende oder einen Dauerauftrag per Paypal oder auf mein Konto (IBAN DE05100100100921631121) zukommen lassen.

Vielen Dank an alle Leser und Unterstützer dieses Blogs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.