Klimaschützer kapern Bundestag

4. Juni 2019 19:51 | #Klimawandel #Politik #Protest

Eine Bande Kids haben grade die Abschlussveranstaltung von “Jugend und Parlament” im Bundestag gestürmt und sich tot gestellt, um gegen den Klimawandel zu protestieren. Mehr davon bitte.

Tumulte während einer Rede vom Bundestagspräsidenten Wolfgang Schäuble. Plötzlich stürmen Klima-Aktivisten im Bundestags-Plenum nach vorne und stellen sich tot. Dazu zeigen sie ein Transparent mit der Aufschrift: „Eure Klimapolitik = Katastrophe“. Andere Teilnehmer quittierten die Aktion mit Buh-Rufen, einer entriss den Protestlern nach wenigen Sekunden das Plakat. Das Netzwerk Fridays for Future unterstützte den Protest.

[update] Hier noch ein längeres YT-Video der Aktion. Das Banner wurde laut einer Sprecherin der Jungen Grünen von einem AFD-Mitglied entrissen. Der Bundestag applaudierte das. Die Politik weiß, wo sie ihre Prioritäten setzen muss und Protest im Bundestag geht nunmal gar nicht, da beklatscht man auch mal einen Nazi. Tja.

Nerdcore veröffentlicht seit mehr als 12 Jahren Analysen und Dokumentationen zu Memetik, Netz-Soziologie und digitalen Subkulturen, garniert mit jeder Menge Kunst, Entertainment und Unfug. Nerdcore prägte die deutsche Netzkultur maßgeblich, initiierte die erste deutsche Meme, ging Frau Merkel mit Flashmobs auf die Nerven und manche Menschen behaupten, ich würde ab und zu gute Arbeit abliefern.

Die Website ist seit 2017 werbefrei und wird aus Spenden und Abonnements finanziert. Um den Betrieb der Seite und meine Vollzeitstelle zu sichern, könnt ihr gerne ein Abonnement auf Patreon oder Steady abschließen oder mir eine einmalige Spende oder einen Dauerauftrag per Paypal oder auf mein Konto (IBAN DE05100100100921631121) zukommen lassen.

Vielen Dank an alle Leser und Unterstützer dieses Blogs.

Neu auf Nerdcore:

Nerdcore auf Twitter

Trailerfest: Greener Gras, The Sound of Silence, Ad Astra, Bombshell, Villains, The Report, The Siren

Plastic Rocks

[Klimalinks 22.8.2019] Bernie Sanders’ 16 Billionen US$-Klimaplan; Pflanze blüht zum ersten mal seit 60 Millionen Jahren; Immobilien mit hohem Klimarisiko nicht versicherbar

Bolsanero will nur jeden zweiten Tag kacken (für die Umwelt)

Musikvideos: Deichkind, Shi Offline, Kim Gordon, Metz, Loud Hound, The Menzingers, Zonal, Men I Trust

2 Kommentare zu “Klimaschützer kapern Bundestag”

  1. Würdest du diesen Arto von Protest auch goutieren, wenn das bspw. junge Identitäre, die gegen die Flüchtlingspolitik demonstrieren, wären?

    1. “goutieren” bedeutet soviel wie „Gefallen an etwas finden“ und deshalb: Nein, würde ich nicht. Aber ich müsste es ja nunmal hinnehmen, genau wie ich die Kasper hinnehmen muss, wenn sie auf’s Brandenburger Tor klettern. Da es in Deinem Gedankenexperiment aber *junge* IBs wären, würde ich, hätte ich die Gelegenheit, darüber aufklären, wie ihre Identitätspolitik, die angeblich einen neuen Gegenpol zur linken ID-Politik bilden möchte, tatsächlich nur eine Fortführung klassischer, nationalistischer und nationalsozialistischer Identitätspolitiken ist, wie sie eben nach dem ersten Weltkrieg und noch weit vorher in den USA während des Bürgerkriegs aufkamen. Das Phänomen ist nun alles andere als neu. Dann würde ich nen Fuffi an Exit spenden und hoffen, dass ihnen ein Aussteiger-Ex-Nazi mal so richtig in den Arsch tritt.

Kommentare sind geschlossen.


NC-Shirts

Jetzt Nerdcore unterstützen!


Patreon
Steady
Paypal
Donorbox
IBAN DE05100100100921631121

Dankeschön!

Kontakt

Newsletter

Bücherstapel
Identität: Wie der Verlust der Würde unsere Demokratie gefährdet (Francis Fukuyama)

New York 2140 (Kim Stanley Robinson)

Das kulturelle Gedächtnis: Schrift, Erinnerung und politische Identität in frühen Hochkulturen (Jan Assmann)

Beschleunigung und Entfremdung: Entwurf einer kritischen Theorie spätmoderner Zeitlichkeit (Hartmut Rosa)

Die siebte Sprachfunktion (Laurent Binet)