PuppetMaster: Robotic Animation of Marionettes

Neues Paper von Simon Zimmermann an der Technischen Hochschule Zürich mit einem Framework für Robot-Puppenspieler. Ultron does approve, Augsburger Puppenkiste will be automatic.

Paper: PuppetMaster: Robotic Animation of Marionettes (PDF)

Abstract: We present a computational framework for robotic animation of real-world string puppets. Also known as marionettes, these articulated figures are typically brought to life by human puppeteers. The puppeteer manipulates rigid handles that are attached to the puppet from above via strings. The motions of the marionette are therefore governed largely by gravity, the pull forces exerted by the strings, and the internal forces arising from mechanical articulation constraints. This seemingly simple setup conceals a very challenging and nuanced control problem, as marionettes are, in fact, complex coupled pendulum systems. Despite this, in the hands of a master puppeteer, marionette animation can be nothing short of mesmerizing.

Our goal is to enable autonomous robots to animate marionettes with a level of skill that approaches that of human puppeteers. To this end, we devise a predictive control model that accounts for the dynamics of the marionette and kinematics of the robot puppeteer. The input to our system consists of a string puppet design and a target motion, and our trajectory planning algorithm computes robot control actions that lead to the marionette moving as desired. We validate our methodology through a series of experiments conducted on an array of marionette designs and target motions. These experiments are performed both in simulation and using a physical robot, the human-sized, dual arm ABB YuMi IRB 14000.

Jetzt Nerdcore unterstützen!

Nerdcore veröffentlicht seit mehr als 12 Jahren Analysen und Dokumentationen zu Memetik, Netz-Soziologie und digitalen Subkulturen, garniert mit jeder Menge Kunst, Entertainment und Unfug. Nerdcore prägte die deutsche Netzkultur maßgeblich, initiierte die erste deutsche Meme, ging Frau Merkel mit Flashmobs auf die Nerven und manche Menschen behaupten, ich würde ab und zu gute Arbeit abliefern.

Die Website ist seit 2017 werbefrei und wird aus Spenden und Abonnements finanziert. Um den Betrieb der Seite und meine Vollzeitstelle zu sichern, könnt ihr gerne ein Abonnement auf Patreon oder Steady abschließen oder mir eine einmalige Spende oder einen Dauerauftrag per Paypal oder auf mein Konto (IBAN DE05100100100921631121) zukommen lassen.

Vielen Dank an alle Leser und Unterstützer dieses Blogs.

Neu auf Nerdcore:

Nerdcore auf Twitter

100k AI-Stockphotos

Eine Fotostudie der Tafeln von Mathematikern

Wolleschmittjunior über Rambo

Neuer Teaser zum Breaking Bad-Film El Camino

Truthähne latschen seit zweieinhalb Jahren um eine tote Katze

Jetzt Nerdcore unterstützen!


Patreon
Steady
Paypal
IBAN DE05100100100921631121

Dankeschön!


NC-Shirts

Kontakt

Newsletter

Bücherstapel
Identität: Wie der Verlust der Würde unsere Demokratie gefährdet (Francis Fukuyama)

New York 2140 (Kim Stanley Robinson)

Das kulturelle Gedächtnis: Schrift, Erinnerung und politische Identität in frühen Hochkulturen (Jan Assmann)

Beschleunigung und Entfremdung: Entwurf einer kritischen Theorie spätmoderner Zeitlichkeit (Hartmut Rosa)

Die siebte Sprachfunktion (Laurent Binet)