Anti-Influencer-Eisverkäufer 🍦

🖕😠🍦 Ich hab’ ein paar Jahre lang jeden Sommer Eis am Badesee verkauft und hätten damals Influencer Gratis-Eis für Instagram-Likes verlangt, ich hätte sie dreimal um den Teich gejagt. Joe Nicchi, der einen Eiscream-Truck in Los Angeles betreibt, sieht das ähnlich: Bei ihm zahlen Influencer das doppelte.

“Last Thursday, I got an event request to do a party on a weekend for 300 people in exchange for the word they love to use, which is ‘exposure,'” Nicchi told VICE. “I can’t do that; I can’t work for free.”

He made a sign (“as kind of a joke”) that said INFLUENCERS PAY DOUBLE in bold letters, and posted it on the truck when he worked at the Melrose Trading Post. He also shared the photo on CVT’s own Instagram page. “We truly don’t care if you’re an Influencer, or how many followers you have,” he wrote. “We will never give you a free ice cream in exchange for a post on your social media page. It’s literally a $4 item…well now it’s $8 for you.” He punctuated it with the hashtag #InfluencersAreGross.

Jetzt Nerdcore unterstützen!

Nerdcore veröffentlicht seit mehr als 12 Jahren Analysen und Dokumentationen zu Memetik, Netz-Soziologie und digitalen Subkulturen, garniert mit jeder Menge Kunst, Entertainment und Unfug. Nerdcore prägte die deutsche Netzkultur maßgeblich, initiierte die erste deutsche Meme, ging Frau Merkel mit Flashmobs auf die Nerven und manche Menschen behaupten, ich würde ab und zu gute Arbeit abliefern.

Die Website ist seit 2017 werbefrei und wird aus Spenden und Abonnements finanziert. Um den Betrieb der Seite und meine Vollzeitstelle zu sichern, könnt ihr gerne ein Abonnement auf Patreon oder Steady abschließen oder mir eine einmalige Spende oder einen Dauerauftrag per Paypal oder auf mein Konto (IBAN DE05100100100921631121) zukommen lassen.

Vielen Dank an alle Leser und Unterstützer dieses Blogs.

Neu auf Nerdcore:

[Links 24.1.2020] Radioheads Public Library; 2000 Jahre altes Glas-Hirn aus Pompeji; 300 Milliarden Umdrehungen pro Minute; Computer-Designed Organisms

Bewusstsein als Emergenz synchronisierter Illusionen

Doku-Trailer: The Booksellers

Ein neues Pisse-Album namens Pisse

Tiefenunschärfe als fotojournalistische Meme: The Rise of the Blur