Die Mondlandung live im Radio RIAS Berlin, 1969

Tolles Zeitdokument beim Deutschlandfunk zum 50sten Geburtstag der Mondlandung, die Sondersendung aus den Berliner RIAS-Studios, inklusive Chaos und wackelnder Live-Schaltung nach Houston. // Thomas

MP3: Radio-Reportage vom 20. Juli 1969: Berlin ruft „Hallo Houston – hören Sie uns?“

Es kracht, es rauscht, dann steht die Leitung. Das Berliner Rias-Studio versucht am 20. Juli 1969 verzweifelt, den Kontakt zur NASA in Houston (Texas) herzustellen. Eine Livesendung, wie es sie heute nicht mehr geben würde.

Der Weltraumfachmann Harro Zimmer und sein Rias-Kollege Hans-Gerhard Meyer suchen im Berliner Studio den Kontakt zur NASA. Im Pressezentrum der amerikanischen Weltraumbehörde in Houston (Texas) sitzen die Berliner Journalisten Horst Eifler und Ruprecht Kurzrock. Immer wieder ist die Verbindung unterbrochen.

Die Reporter sind auf die Fernsehbilder angewiesen. Aber der große Augenblick ist verpasst. Dennoch schildern die RIAS-Mitarbeiter unerschüttert den Verlauf der Mondlandung. Die Tonleitung von Houston nach Berlin war offenkundig schwieriger herzustellen als eine Leitung vom Mond nach Houston.

Jetzt Nerdcore unterstützen!

Nerdcore veröffentlicht seit mehr als 12 Jahren Analysen und Dokumentationen zu Memetik, Netz-Soziologie und digitalen Subkulturen, garniert mit jeder Menge Kunst, Entertainment und Unfug. Nerdcore prägte die deutsche Netzkultur maßgeblich, initiierte die erste deutsche Meme, ging Frau Merkel mit Flashmobs auf die Nerven und manche Menschen behaupten, ich würde ab und zu gute Arbeit abliefern.

Die Website ist seit 2017 werbefrei und wird aus Spenden und Abonnements finanziert. Um den Betrieb der Seite und meine Vollzeitstelle zu sichern, könnt ihr gerne ein Abonnement auf Patreon oder Steady abschließen oder mir eine einmalige Spende oder einen Dauerauftrag per Paypal oder auf mein Konto (IBAN DE05100100100921631121) zukommen lassen.

Vielen Dank an alle Leser und Unterstützer dieses Blogs.

Neu auf Nerdcore:

Nerdcore auf Twitter

I’m seeing something that was always hidden. I’m in the middle of a mystery and it’s all secret.

Social Justice Kittens 2020

Experimente in automatisierter Schriftgestaltung

[Klimalinks 12.10.2019] Extra Horny Tarantulas; Shell hat „keine Wahl“ als Öl-Investitionen; Bank of England: Investmentfirmen finanzieren 4° Erderwärmung

Musikvideos_Kim Gordon Konradsen Julien Baker The Drums Slaves Moon Diagrams Pond Fran Strawberry Guy Andre Ethier OVE The Great Beyond Knife Knights Brigitte Bardon’t

Jetzt Nerdcore unterstützen!


Patreon
Steady
Paypal
IBAN DE05100100100921631121

Dankeschön!


NC-Shirts

Kontakt

Newsletter

Bücherstapel
Identität: Wie der Verlust der Würde unsere Demokratie gefährdet (Francis Fukuyama)

New York 2140 (Kim Stanley Robinson)

Das kulturelle Gedächtnis: Schrift, Erinnerung und politische Identität in frühen Hochkulturen (Jan Assmann)

Beschleunigung und Entfremdung: Entwurf einer kritischen Theorie spätmoderner Zeitlichkeit (Hartmut Rosa)

Die siebte Sprachfunktion (Laurent Binet)