Massenschlägerei auf ‘nem Kreuzfahrtschiff wegen Clown

Auf ‘nem englischen Kreuzfahrtschiff haben sich ein ganzer Haufen betrunkener Engländer geboxt, es ging jede Menge Einrichtung zu Bruch, es gab mehrere Verletzte und laut „Good Morning Britain Journalist“ Richard Gaisford „There was blood everywhere“. Die Schlägerei aufm Traumschiff brach nach einem „afternoon of ‘patriotic’ partying“ (!) mit einer Menge Alkohol aus. Da prügelten sich anscheinend zwei englische Familien, weil einer während eines Gala-Diners als Clown verkleidet auftauchte (!!), I kid you not. Laut Telegraph mussten die Leute in die Kabinen fliehen, während die englischen Patrioten sich mit Möbeln bewarfen.

Ich finde die Vorstellung ja sehr witzig, dass sich halbreiche britische Patrioten besoffen auf ‘nem Luxusdampfer mit ‘nem Clown prügeln und dabei andere halbreiche britische Patrioten auf dem Luxusliner angsterfüllt Zuflucht suchen müssen wie so’n paar aufgescheuchte Hühner, während die Belegschaft das Blut wegwischt. Clownworld lol.

Telegraph: Clown gatecrasher sparks P&O cruise ship ‘mass brawl’, hier der Thread von Richard Gaisford:

“There was blood everywhere”. Violent late night brawl in the buffet onboard Britannia left staff who intervened injured, as passengers used furniture and plates as weapons. Witnesses told me they were so frightened they had to hide, as family groups fought.

The violence occurred on the final leg of a week long cruise to Norway’s fjords. I became aware of trouble when officers made an emergency tannoy at 2AM for security staff to rush to the 16th floor restaurant. I went too and found passengers shocked by what they’d seen.

One witness, part of a group involved in the trouble, explained to staff that things kicked off when another passenger appeared dressed as a clown. This upset one of their party because they’d specifically booked a cruise with no fancy dress. It led to a violent confrontation.

Britannia left Bergen at 1430 on Thursday, the violence occurred 12 hours later after a black-tie evening. It followed an afternoon of ‘patriotic’ partying on deck, with large amounts of alcohol being consumed by many guests.

The buffet area was immediately sealed off as medical teams went to help the injured. Staff told me they’d never experienced anything like it and those behind the violence were confined to a cabin for the last day of the cruise, waiting for police here in Southampton.

Jetzt Nerdcore unterstützen!

Nerdcore veröffentlicht seit mehr als 12 Jahren Analysen und Dokumentationen zu Memetik, Netz-Soziologie und digitalen Subkulturen, garniert mit jeder Menge Kunst, Entertainment und Unfug. Nerdcore prägte die deutsche Netzkultur maßgeblich, initiierte die erste deutsche Meme, ging Frau Merkel mit Flashmobs auf die Nerven und manche Menschen behaupten, ich würde ab und zu gute Arbeit abliefern.

Die Website ist seit 2017 werbefrei und wird aus Spenden und Abonnements finanziert. Um den Betrieb der Seite und meine Vollzeitstelle zu sichern, könnt ihr gerne ein Abonnement auf Patreon oder Steady abschließen oder mir eine einmalige Spende oder einen Dauerauftrag per Paypal oder auf mein Konto (IBAN DE05100100100921631121) zukommen lassen.

Vielen Dank an alle Leser und Unterstützer dieses Blogs.

Neu auf Nerdcore:

Nerdcore auf Twitter

Siggraph 2019: Frisch gebackenes Brot, Algo-Würfelköpfe, realistische CGI-Pasta und Style Transfer für Rauch

Musikvideos_Dan Deacon Algiers Panda Bear Neon Indian Wiki Japan Man Vegyn Vogue Dots Moses Sumney Oh Baby

Musikvideos_The Breeders Metronomy Thom Yorke Tennis Glass Beach BIB Big Bite Dogleg Ratboys Haunted Horses Drakulas Exotic Adrian Street and the Pile Drivers …And You Will Know Us By The Trail Of Dead

The SpongeBob Movietrailer

GPT-2 trainiert auf SVG-XML erzeugt AI-Fonts und seltsame Emoji

2 Kommentare zu “Massenschlägerei auf ‘nem Kreuzfahrtschiff wegen Clown”

  1. “Clowns are NOT patriotic!”
    “We just made one Prime Minster, they’re the most patriotic thing EVER!!!”

Kommentare sind geschlossen.

Kontakt

Newsletter

Bücherstapel
Identität: Wie der Verlust der Würde unsere Demokratie gefährdet (Francis Fukuyama)

New York 2140 (Kim Stanley Robinson)

Das kulturelle Gedächtnis: Schrift, Erinnerung und politische Identität in frühen Hochkulturen (Jan Assmann)

Beschleunigung und Entfremdung: Entwurf einer kritischen Theorie spätmoderner Zeitlichkeit (Hartmut Rosa)

Die siebte Sprachfunktion (Laurent Binet)