Blarfs Cease & Desist

31. Juli 2019 20:49 | #Musik #Musikvideos

Eric Andre ist Blarf und sein Album Cease & Desist ist ein weirder, seltsamer Höllenritt durch Sampleorgien, asynchrone Beats, Soundcollagen und Nonsense. Als hätte Aphex Twin drei Wochen lang nur Soul gehört und hätte sich dann auf Acid ans Mischpult gesetzt.

Das Album gibt’s für lau auf Bandcamp, hier ein paar Testimonials von zufriedenen Kunden: „I bought this shit for $25.00 USD enjoy the extra dollar you fuck“, „Fuck you blarf motherfucker i got nuthin to say to you“, „One massive shitposty middle finger to copyright laws“.

Hier das neueste Video zum Track Banana, der Albumstream, unten das Video zum hervorragend betitelten Song Badass Bullshit Benjamin Buttons Butthole Assassin.

Jetzt Nerdcore unterstützen!

Nerdcore veröffentlicht seit mehr als 12 Jahren Analysen und Dokumentationen zu Memetik, Netz-Soziologie und digitalen Subkulturen, garniert mit jeder Menge Kunst, Entertainment und Unfug. Nerdcore prägte die deutsche Netzkultur maßgeblich, initiierte die erste deutsche Meme, ging Frau Merkel mit Flashmobs auf die Nerven und manche Menschen behaupten, ich würde ab und zu gute Arbeit abliefern.

Die Website ist seit 2017 werbefrei und wird aus Spenden und Abonnements finanziert. Um den Betrieb der Seite und meine Vollzeitstelle zu sichern, könnt ihr gerne ein Abonnement auf Patreon oder Steady abschließen oder mir eine einmalige Spende oder einen Dauerauftrag per Paypal oder auf mein Konto (IBAN DE05100100100921631121) zukommen lassen.

Vielen Dank an alle Leser und Unterstützer dieses Blogs.

Neu auf Nerdcore:

Musikvideos_Nap Eyes Esmé Patterson Greg Dulli FACS Jackie Lynn Lala Lala

Monty Pythons Terry Jones R.I.P.

Frisbee on Ice

What If Everyone Had Their Own Larry David?

Musikvideos_Pigs Pigs Pigs Pigs Pigs Pigs Pigs Best Coast AJJ