NASA untersucht den ersten Kriminalfall im Weltraum

24. August 2019 17:24 | #Kriminalität #NASA #Recht #Space

Astronautin Anne McClain lässt sich grade von ihrer Ehefrau scheiden und hat auf der ISS anscheinend auf ihr Bankkonto zugegriffen. Die NASA untersucht den Fall derzeit und sollte die Dame tatsächlich unberechtigt Kohle von ihrer Ex abgegriffen haben, handelt es sich hierbei offiziell um den ersten Rechtsbruch in Space und die ermittelnden Beamten sind damit die ersten Space-Cops.

Ich hätte mir jetzt auch ein etwas aufregenderes erstes Reallife-Weltraumverbrechen gewünscht, irgendwas mit Space-Pirates und abgetrennten Köpfen in Schwerelosigkeit oder so, aber es ist wohl nur ein sehr banales Cyber-Konto-Vergehen. Immerhin.

BBC: Nasa said to be investigating first allegation of a crime in space

Nasa is reported to be investigating a claim that an astronaut accessed the bank account of her estranged spouse from the International Space Station, in what may be the first allegation of a crime committed in space.

Anne McClain acknowledges accessing the account from the ISS but denies any wrongdoing, the New York Times reports. Her estranged spouse, Summer Worden, reportedly filed a complaint with the Federal Trade Commission. Ms McClain has since returned to Earth.

The astronaut told the New York Times through a lawyer that she was merely making sure that the family’s finances were in order and there was enough money to pay bills and care for Ms Worden’s son – who they had been raising together prior to the split.

“She strenuously denies that she did anything improper,” said her lawyer, Rusty Hardin, adding that Ms McClain was “totally co-operating”.

Jetzt Nerdcore unterstützen!

Nerdcore veröffentlicht seit mehr als 12 Jahren Analysen und Dokumentationen zu Memetik, Netz-Soziologie und digitalen Subkulturen, garniert mit jeder Menge Kunst, Entertainment und Unfug. Nerdcore prägte die deutsche Netzkultur maßgeblich, initiierte die erste deutsche Meme, ging Frau Merkel mit Flashmobs auf die Nerven und manche Menschen behaupten, ich würde ab und zu gute Arbeit abliefern.

Die Website ist seit 2017 werbefrei und wird aus Spenden und Abonnements finanziert. Um den Betrieb der Seite und meine Vollzeitstelle zu sichern, könnt ihr gerne ein Abonnement auf Patreon oder Steady abschließen oder mir eine einmalige Spende oder einen Dauerauftrag per Paypal oder auf mein Konto (IBAN DE05100100100921631121) zukommen lassen.

Vielen Dank an alle Leser und Unterstützer dieses Blogs.

Neu auf Nerdcore:

Nerdcore auf Twitter

Lego-Letterprints von Stellavie

Siggraph 2019: Frisch gebackenes Brot, Algo-Würfelköpfe, realistische CGI-Pasta und Style Transfer für Rauch

Musikvideos_Dan Deacon Algiers Panda Bear Neon Indian Wiki Japan Man Vegyn Vogue Dots Moses Sumney Oh Baby

Musikvideos_The Breeders Metronomy Thom Yorke Tennis Glass Beach BIB Big Bite Dogleg Ratboys Haunted Horses Drakulas Exotic Adrian Street and the Pile Drivers …And You Will Know Us By The Trail Of Dead

The SpongeBob Movietrailer

1 Kommentare zu “NASA untersucht den ersten Kriminalfall im Weltraum”

Kommentare sind geschlossen.

Kontakt

Newsletter

Bücherstapel
Was für Lebewesen sind wir? (Noam Chomsky)

Der Tyrann: Shakespeares Machtkunde für das 21. Jahrhundert (Stephen Greenblatt)

Stan (John Connolly)

Die geheime Welt der Bauwerke (Roma Agrawal)

Verzeichnis einiger Verluste (Judith Schalansky)