Armin Nassehis Muster der Digitalen Gesellschaft

26. August 2019 16:27 | #Bücher #Memetik #Soziologie #synch

Gute Rezension von Armin Nassehis Muster – Theorie einer digitalen Gesellschaft von Jürgen Kaube in der FAZ, ein Text über die „Überhitzungsmaschine Internet“ und eine Technologie, die latente Gesellschaftsmuster erfahrbar macht.

Ich hatte im Kontext von Nassehis Buch gestern erst darüber geschrieben, wie die Editierfähigkeit des Digitalen die ganze Gesellschaft einer neuen Dimension der Manipulation aussetzt.

modern an dieser Gesellschaft ist, dass es in ihr nur noch sehr wenige eindeutige Ordnungsmuster gibt, sondern vor allem eine Vielzahl von heterogenen Perspektiven und widersprüchlichen Orientierungen […]

Für Nassehi heißt Digitalisierung, dass nun jegliche denkbare Information in eine Form gebracht wird, die sie mit anderen Informationen vergleichbar macht und Wahrscheinlichkeitsschlüsse zulässt. Insofern mache sie das gesellschaftliche Geschehen transparenter. Ob das auch in den vielbeschworenen Filterblasen gilt? Wenn es mehrere davon gibt, schon, würde Nassehi vermutlich sagen. Das Internet sagt aus seiner Sicht, anders als Zeitungen, Bücher oder der Funk, nicht: „So ist es“ oder vorsichtiger „So scheint es zu sein“, sondern: „So scheint es diesem Beobachter zu sein, hier aber ist schon der nächste.“ […]

Digitale Technik zeichnet nicht nur auf und wertet aus, sie bringt auch Verhaltensweisen hervor. […] Nassehi möchte anhand der Digitalisierung die Gesellschaft neu entdecken, weil die digitalen Techniken für ihn selbst Techniken der Gesellschaftsentdeckung sind.

Jetzt Nerdcore unterstützen!

Nerdcore veröffentlicht seit mehr als 12 Jahren Analysen und Dokumentationen zu Memetik, Netz-Soziologie und digitalen Subkulturen, garniert mit jeder Menge Kunst, Entertainment und Unfug. Nerdcore prägte die deutsche Netzkultur maßgeblich, initiierte die erste deutsche Meme, ging Frau Merkel mit Flashmobs auf die Nerven und manche Menschen behaupten, ich würde ab und zu gute Arbeit abliefern.

Die Website ist seit 2017 werbefrei und wird aus Spenden und Abonnements finanziert. Um den Betrieb der Seite und meine Vollzeitstelle zu sichern, könnt ihr gerne ein Abonnement auf Patreon oder Steady abschließen oder mir eine einmalige Spende oder einen Dauerauftrag per Paypal oder auf mein Konto (IBAN DE05100100100921631121) zukommen lassen.

Vielen Dank an alle Leser und Unterstützer dieses Blogs.

Neu auf Nerdcore:

Nerdcore auf Twitter

Eine Fotostudie der Tafeln von Mathematikern

Wolleschmittjunior über Rambo

Neuer Teaser zum Breaking Bad-Film El Camino

Truthähne latschen seit zweieinhalb Jahren um eine tote Katze

Stephen Kings Begleitbrief für die Shortstory-Pitches von Joe Hill

Jetzt Nerdcore unterstützen!


Patreon
Steady
Paypal
IBAN DE05100100100921631121

Dankeschön!


NC-Shirts

Kontakt

Newsletter

Bücherstapel
Identität: Wie der Verlust der Würde unsere Demokratie gefährdet (Francis Fukuyama)

New York 2140 (Kim Stanley Robinson)

Das kulturelle Gedächtnis: Schrift, Erinnerung und politische Identität in frühen Hochkulturen (Jan Assmann)

Beschleunigung und Entfremdung: Entwurf einer kritischen Theorie spätmoderner Zeitlichkeit (Hartmut Rosa)

Die siebte Sprachfunktion (Laurent Binet)