Topographische und geologische Karten des Mondes

27. August 2019 15:03 | #Design #Kartographie #Mond #Space

Eleanor Lutz’ veröffentlicht einen Atlas of Space, eine Sammlung von zehn Karten und Datenvisualisierungen rund um Planeten, Sonnensystem und Space.

Die nun neunte und zehnte Karte des Projekts sind eine topographische und eine geologische Karte des Mondes (Bild unten), wie immer mit ausführlichem Python-Tutorial über Sammlung und Verarbeitung der NASA-Daten auf Github. Prints der Illu gibt’s auf Redbubble.

This map was one of my favorites, so I’m excited to share the code tutorial for a geologic map of the Moon! Although I already made a geologic map of Mars, this Moon map was much more difficult because the geologic data was split into six different datasets. Each dataset had unique labels (and sometimes different data formats) so I spent a lot of time piecing the data together to create a cohesive map.

One complication with having six datasets instead of one was that some geologic categories were described differently in each dataset, like “Basin Material, Rugged” vs. “Material of Rugged Basin Terrain”. So I decided to combine closely related terms into a single color.

This Moon data was also challenging because the geologic timescales weren’t very precise. Some areas were described with uncertainty – like plains from the “Imbrian or Nectarian” era. And some geologic categories combined many time periods, like craters from “Imbrian, Nectarian, and pre-Nectarian” time periods. I thought it was too complicated to show all these uncertain aggregations in one map, so I decided to omit timescale data entirely. The map features are colored only by geologic category (craters, basins, etc.) and not by age.

Eleanor Lutz’ Atlas of Space auf Nerdcore:
Eine Karte der Umlaufbahnen von 18.000 Asteroiden im Sonnensystem
Topographische Karte des Merkur
Eine geographische Karte des Mars
Eine animierte Karte der Erde
Eine Karte des Sternenhimmels
Eine topographische Karte des Mars
Eine animierte Karte des Jupiter und ein Panorama der Sternenbilder von über 30 Zivilisationen

Jetzt Nerdcore unterstützen!

Nerdcore veröffentlicht seit mehr als 12 Jahren Analysen und Dokumentationen zu Memetik, Netz-Soziologie und digitalen Subkulturen, garniert mit jeder Menge Kunst, Entertainment und Unfug. Nerdcore prägte die deutsche Netzkultur maßgeblich, initiierte die erste deutsche Meme, ging Frau Merkel mit Flashmobs auf die Nerven und manche Menschen behaupten, ich würde ab und zu gute Arbeit abliefern.

Die Website ist seit 2017 werbefrei und wird aus Spenden und Abonnements finanziert. Um den Betrieb der Seite und meine Vollzeitstelle zu sichern, könnt ihr gerne ein Abonnement auf Patreon oder Steady abschließen oder mir eine einmalige Spende oder einen Dauerauftrag per Paypal oder auf mein Konto (IBAN DE05100100100921631121) zukommen lassen.

Vielen Dank an alle Leser und Unterstützer dieses Blogs.

Neu auf Nerdcore:

Nerdcore auf Twitter

Lego-Letterprints von Stellavie

Siggraph 2019: Frisch gebackenes Brot, Algo-Würfelköpfe, realistische CGI-Pasta und Style Transfer für Rauch

Musikvideos_Dan Deacon Algiers Panda Bear Neon Indian Wiki Japan Man Vegyn Vogue Dots Moses Sumney Oh Baby

Musikvideos_The Breeders Metronomy Thom Yorke Tennis Glass Beach BIB Big Bite Dogleg Ratboys Haunted Horses Drakulas Exotic Adrian Street and the Pile Drivers …And You Will Know Us By The Trail Of Dead

The SpongeBob Movietrailer

Kontakt

Newsletter

Bücherstapel
Böses Denken (Bettina Stangneth)

Fireman (Joe Hill)

Eine Naturgeschichte der menschlichen Moral (Michael Tomasello)

Spielball der Hexen (1976), Vampir Horror-Roman Taschenbuch 41

Synchron: vom rätselhaften Rhythmus der Natus (Steven Strogatz)