[Links 29.8.2019] Umberto Ecos Semiotik; Salman Rushdies Quixote; Robert McGinnis Pulp-Visuals

29. August 2019 10:46 | #Links

Umberto Eco: Texts, sign systems and the risks of over-interpretation: Paul Cobley discusses how Eco advanced semiotics and championed the sophistication of popular culture

• Reviews von Salman Rushdies Don Quixote-Remix: Salman Rushdie’s Quichotte Is a Fantastical Dream Within a Dream, Oh, Brother – Quichotte By Salman Rushdie.

ROBERT MCGINNIS: A LIFE IN PAPERBACK ART: „93 Years & Thousands of Paintings from a ‘Pop Culture Rembrandt’“. Siehe auch: Robert McGinnis-Artworks im Flickr von James Vaughn, Flickr-Gruppe, UK-Vintage, Sketches

The mythical Dune board game, once lost to licensing hell, is coming back

Scott Alexander über das hier neulich verlinkte Paper „Brain Evolution Through The Lens Of Parasite Manipulation“

Don DeLillo, The Art of Fiction No. 135: Do you have any idea what made you a writer? I have an idea but I’m not sure I believe it. Maybe I wanted to learn how to think.

No Logo at 20: have we lost the battle against the total branding of our lives?

The Creepy Anglerfish Comes to Light. (Just Don’t Get Too Close.)

A 2,000-year-old stylus makes a point about ancient Roman humor: Lost in ancient Londinium: “I went to Rome, and all I brought you was this pen.”

1,100-Year-Old Viking ‘Beer Hall’ Discovered. But It Was Only for the Elites.

The Aster-Eggers Watch List: On the most recent episode of The A24 Podcast, directors and self-proclaimed Ingmar Bergman devotees, Ari Aster and Robert Eggers, name-dropped 42 movies in the 55 minute runtime (almost a movie a minute). We compiled every film mentioned — from Andrei Rublev to Conan the Barbarian to a whopping 18 Bergman films — into an annotated watch list for those of you that have approximately 87 hours to kill.

Buttsss: A collection of beautiful round butt illustrations

Jetzt Nerdcore unterstützen!

Nerdcore veröffentlicht seit mehr als 12 Jahren Analysen und Dokumentationen zu Memetik, Netz-Soziologie und digitalen Subkulturen, garniert mit jeder Menge Kunst, Entertainment und Unfug. Nerdcore prägte die deutsche Netzkultur maßgeblich, initiierte die erste deutsche Meme, ging Frau Merkel mit Flashmobs auf die Nerven und manche Menschen behaupten, ich würde ab und zu gute Arbeit abliefern.

Die Website ist seit 2017 werbefrei und wird aus Spenden und Abonnements finanziert. Um den Betrieb der Seite und meine Vollzeitstelle zu sichern, könnt ihr gerne ein Abonnement auf Patreon oder Steady abschließen oder mir eine einmalige Spende oder einen Dauerauftrag per Paypal oder auf mein Konto (IBAN DE05100100100921631121) zukommen lassen.

Vielen Dank an alle Leser und Unterstützer dieses Blogs.

Neu auf Nerdcore:

Nerdcore auf Twitter

Kids verklagen 5 Nationen wegen Klimawandel

100k AI-Stockphotos

Eine Fotostudie der Tafeln von Mathematikern

When Greta met Trump

Wolleschmittjunior über Rambo

Jetzt Nerdcore unterstützen!


Patreon
Steady
Paypal
IBAN DE05100100100921631121

Dankeschön!


NC-Shirts

Kontakt

Newsletter

Bücherstapel
Was für Lebewesen sind wir? (Noam Chomsky)

Der Tyrann: Shakespeares Machtkunde für das 21. Jahrhundert (Stephen Greenblatt)

Stan (John Connolly)

Die geheime Welt der Bauwerke (Roma Agrawal)

Verzeichnis einiger Verluste (Judith Schalansky)