Twelve Nudes

30. August 2019 15:44 |

Tolles Album voller knarzigem Garagenpunk von Ezra Furman. –>

This is our punk record,” says Ezra Furman, introducing his new album Twelve Nudes, yet another incendiary and inspiring classic from the singer/ songwriter/ guitarist / bandleader. “We made it in Oakland, quickly. We drank and smoked. Then we made the loud parts louder. I hurt my voice screaming. This was back in 2018, when things were bad in the world. The songs are naked with nothing to hide.”

Immediate proof is offered by ‘Calm Down’ (aka ‘I Should Not Be Alone’), the album’s insanely catchy opening track and lead single, bound up in a compact two minutes and 22 seconds. “’Calm Down’ is so desperate, and not what I want to say about the world,” says Furman. “I think we curate our reactions to current news because we’re overwhelmed by how bad it is, and I noticed I was suppressing how bad I truly felt. I wanted music that gave me permission to feel how it felt to live in a broken world, which punk rock does.”

Jetzt Nerdcore unterstützen!

Nerdcore veröffentlicht seit mehr als 12 Jahren Analysen und Dokumentationen zu Memetik, Netz-Soziologie und digitalen Subkulturen, garniert mit jeder Menge Kunst, Entertainment und Unfug. Nerdcore prägte die deutsche Netzkultur maßgeblich, initiierte die erste deutsche Meme, ging Frau Merkel mit Flashmobs auf die Nerven und manche Menschen behaupten, ich würde ab und zu gute Arbeit abliefern.

Die Website ist seit 2017 werbefrei und wird aus Spenden und Abonnements finanziert. Um den Betrieb der Seite und meine Vollzeitstelle zu sichern, könnt ihr gerne ein Abonnement auf Patreon oder Steady abschließen oder mir eine einmalige Spende oder einen Dauerauftrag per Paypal oder auf mein Konto (IBAN DE05100100100921631121) zukommen lassen.

Vielen Dank an alle Leser und Unterstützer dieses Blogs.

Neu auf Nerdcore:

Nerdcore auf Twitter

Wolleschmittjunior über Rambo

Neuer Teaser zum Breaking Bad-Film El Camino

Truthähne latschen seit zweieinhalb Jahren um eine tote Katze

Stephen Kings Begleitbrief für die Shortstory-Pitches von Joe Hill

The Lumineers’ neues Album als Kurzfilm in zehn Musikvideos

Jetzt Nerdcore unterstützen!


Patreon
Steady
Paypal
IBAN DE05100100100921631121

Dankeschön!


NC-Shirts

Kontakt

Newsletter

Bücherstapel
Identität: Wie der Verlust der Würde unsere Demokratie gefährdet (Francis Fukuyama)

New York 2140 (Kim Stanley Robinson)

Das kulturelle Gedächtnis: Schrift, Erinnerung und politische Identität in frühen Hochkulturen (Jan Assmann)

Beschleunigung und Entfremdung: Entwurf einer kritischen Theorie spätmoderner Zeitlichkeit (Hartmut Rosa)

Die siebte Sprachfunktion (Laurent Binet)