Planet jetzt neu mit noch mehr Plastikruste

18. November 2019 12:45 | #Anthropozän #Geologie #Plastik #Umwelt

Nachdem im Sommer vergangenen Jahres erstmals Verkrustungen aus Plastik auf den Felsen der portugiesischen Küsten entdeckt wurden, hat man das Zeug nun auch auf einer Insel Italiens ausgemacht, die Plastikkruste breitet sich anscheinend an den Küsten Europas aus und es würde mich so gar nicht wundern, wenn man Spuren des neuartigen Plastikgesteins weltweit findet.

Vor ein paar Jahren hatte man bereits Plastik-Gestein an den Stränden von Hawaii entdeckt, wo sich durch Hitze oder Strandfeuer geschmolzenes Plastik mit Sand und Kies zu einer neuen Gesteinsart verbindet, die man damals auf Plastiglomerate taufte. Plasticrust ist nun die zweite dieser neuartigen Plastik/Gesteins-Amalgame und das Zeug entsteht durch Plastikmüll im Meer, der durch die Reibung beim Brechen der Wellen an den Felsen der Küste zerkleinert wird und Ablagerungen in Form einer Kruste aus Plastik auf den Felsen bildet. Wir haben unsere Ozeane so vollgemüllt, dass das Zeug nun die Küsten mit einer Schicht aus Plastikstein überzieht. Well done Menschheit.

Paper: First record of ‘plasticrusts’ and ‘pyroplastic’ from the European Mediterranean Sea
Spektrum: Plastikrusten breiten sich aus

We report the presence of ‘plasticrusts’ and ‘pyroplastic’ from coastal habitats in Giglio island, Tyrrhenian Sea, Italy. These novel plastic debris types have only recently been described for the first time from Madeira island (NE Atlantic Ocean) and the United Kingdom, respectively. While ‘plasticrusts’ are generated by sea waves smashing plastic debris against intertidal rocks, ‘pyroplastic’ derives from (un)deliberately burnt plastic waste. Using Fourier-transform infrared (FTIR) spectroscopy, we identified the ‘plasticrust’ material as polyethylene (PE) and the ‘pyroplastic’ material as polyethylene terephthalate (PET).

These polymers are widely used in everyday products and, therefore, contribute heavily to plastic pollution in aquatic and terrestrial environments worldwide. Furthermore, our field surveys suggest that ‘plasticrust’ abundance is related to wave-exposure and that the ‘pyroplastic’ derived from beverage bottles which we frequently found along the Giglio coast. Overall, our findings corroborate the notion that ‘plasticrusts’ and ‘pyroplastic’ are common debris types in marine coastal habitats.

Plastik-Gestein auf Nerdcore:
Plastic Rocks
Plasticrust: Neues Schichtgestein aus Plastik an der Küste Portugals

Jetzt Nerdcore unterstützen!

Nerdcore veröffentlicht seit mehr als 12 Jahren Analysen und Dokumentationen zu Memetik, Netz-Soziologie und digitalen Subkulturen, garniert mit jeder Menge Kunst, Entertainment und Unfug. Nerdcore prägte die deutsche Netzkultur maßgeblich, initiierte die erste deutsche Meme, ging Frau Merkel mit Flashmobs auf die Nerven und manche Menschen behaupten, ich würde ab und zu gute Arbeit abliefern.

Die Website ist seit 2017 werbefrei und wird aus Spenden und Abonnements finanziert. Um den Betrieb der Seite und meine Vollzeitstelle zu sichern, könnt ihr gerne ein Abonnement auf Patreon oder Steady abschließen oder mir eine einmalige Spende oder einen Dauerauftrag per Paypal oder auf mein Konto (IBAN DE05100100100921631121) zukommen lassen.

Vielen Dank an alle Leser und Unterstützer dieses Blogs.

Neu auf Nerdcore:

Nerdcore auf Twitter

We suck poor Blood

AI-Lego-Sortier-Maschine aus 10000 Lego-Steinen

Banksys Streetart for the Homeless of Birmingham

Ghostbusters: Afterlife – Trailer

JETZT NERDCORE UNTERSTÜTZEN!