Squarepushers Terminal Slam featuring Daito Manabe

30. Januar 2020 15:31 | #Musik #Musikvideos

Clip zum neuen Squarepusher-Track Terminal Slam mit jeder Menge Object Detection und CGI in Tokyo. Das neue Album Be Up A Hello erscheint morgen am 31. 1. 2020, wo er gleichzeitig auf dem CTM Festival in Berlin spielt. Unten drei weitere Tracks aus dem neuen Album.

Squarepusher – Terminal Slam

Das Video kommt vom alten NC-Bekannten Daito Manabe, den ich vor hundert Jahren mit seinen Elektroschock Gesichtsentgleisungs-Experimenten hier im Blog hatte.

‘Terminal Slam’ is directed by Squarepusher’s longtime collaborator, Daito Manabe. He is one of the directors and founders of Rhizomatiks, Japan’s world-renowned artists, programmers and DJs who have collaborated with a variety of domestic and international artists.

Squarepusher – Nervelevers

Squarepusher – Vortrack [Fracture Remix]

Squarepusher – Vortrack

Jetzt Nerdcore unterstützen!

Nerdcore veröffentlicht seit mehr als 12 Jahren Analysen und Dokumentationen zu Memetik, Netz-Soziologie und digitalen Subkulturen, garniert mit jeder Menge Kunst, Entertainment und Unfug. Nerdcore prägte die deutsche Netzkultur maßgeblich, initiierte die erste deutsche Meme, ging Frau Merkel mit Flashmobs auf die Nerven und manche Menschen behaupten, ich würde ab und zu gute Arbeit abliefern.

Die Website ist seit 2017 werbefrei und wird aus Spenden und Abonnements finanziert. Um den Betrieb der Seite und meine Vollzeitstelle zu sichern, könnt ihr gerne ein Abonnement auf Patreon oder Steady abschließen oder mir eine einmalige Spende oder einen Dauerauftrag per Paypal oder auf mein Konto (IBAN DE05100100100921631121) zukommen lassen.

Vielen Dank an alle Leser und Unterstützer dieses Blogs.

Neu auf Nerdcore:

r/Nerdcore_de

Videobookfaces

[Musikvideos] Bombay Bicycle Club / Dan Deacon / Jessy Lanza / Shady Nasty / JPEGMafia / The 1975 / Jackie Lynn / Public Practice / Bill Fay

Westworld III – Neuer Trailer

Über den Nazi-Terrorismus von Hanau

UI-Pioneer Larry „Cut’n’Paste“ Tesler R.I.P.