Wie man einen virtuellen Stau auf GoogleMaps mit 99 Smartphones in einem Bollerwagen generiert

Simon Weckert hat 99 Smartphones in einen Bollerwagen gepackt, die allesamt bei Google angemeldet waren und ihren Standort mit GoogleMaps teilten. So hat er virtuelle Staus simuliert, die etwa Routenplaner durcheinander brachten und die Wege selbstfahrender Autos veränderten. Der Text zur virtuellen Staukunst stammt aus Moritz Ahlerts focaultscher Machtanalyse der Kartographie im Essay The Power of Virtual Maps. // New Aesthetic

99 second hand smartphones are transported in a handcart to generate virtual traffic jam in Google Maps.Through this activity, it is possible to turn a green street red which has an impact in the physical world by navigating cars on another route to avoid being stuck in traffic. #googlemapshacks

With its Geo Tools, Google has created a platform that allows users and businesses to interact with maps in a novel way. This means that questions relating to power in the discourse of cartography have to be reformulated.

But what is the relationship between the art of enabling and techniques of supervision, control and regulation in Google’s maps? Do these maps function as dispositive nets that determine the behaviour, opinions and images of living beings, exercising power and controlling knowledge?

Maps, which themselves are the product of a combination of states of knowledge and states of power, have an inscribed power dispositive. Google’s simulation-based map and world models determine the actuality and perception of physical spaces and the development of action models.

Jetzt Nerdcore unterstützen!

Nerdcore veröffentlicht seit mehr als 12 Jahren Analysen und Dokumentationen zu Memetik, Netz-Soziologie und digitalen Subkulturen, garniert mit jeder Menge Kunst, Entertainment und Unfug. Nerdcore prägte die deutsche Netzkultur maßgeblich, initiierte die erste deutsche Meme, ging Frau Merkel mit Flashmobs auf die Nerven und manche Menschen behaupten, ich würde ab und zu gute Arbeit abliefern.

Die Website ist seit 2017 werbefrei und wird aus Spenden und Abonnements finanziert. Um den Betrieb der Seite und meine Vollzeitstelle zu sichern, könnt ihr gerne ein Abonnement auf Patreon oder Steady abschließen oder mir eine einmalige Spende oder einen Dauerauftrag per Paypal oder auf mein Konto (IBAN DE05100100100921631121) zukommen lassen.

Vielen Dank an alle Leser und Unterstützer dieses Blogs.

Neu auf Nerdcore:

r/Nerdcore_de

Videobookfaces

[Musikvideos] Bombay Bicycle Club / Dan Deacon / Jessy Lanza / Shady Nasty / JPEGMafia / The 1975 / Jackie Lynn / Public Practice / Bill Fay

Westworld III – Neuer Trailer

Über den Nazi-Terrorismus von Hanau

UI-Pioneer Larry „Cut’n’Paste“ Tesler R.I.P.