BBCs Microbot führt BASIC-Code auf Twitter aus und spielt Conways Game Of Life

Der BBC Microbot ist ein ganz wunderbarer Twitter-Bot des British Broadcast Service, dem User kurze Programme schicken können, die auf einer Emulation eines 1982er Homecomputers der BBC ausgeführt werden und deren Output der Bot in Form eines GIFs als Antwort zurückschickt. Also: 10 PRINT "NERDCORE SUCKS "; 20 GOTO 10 und der Bot dann so per @-Metion: JA KLAR DER VOLLIDIOT LIEGT DIE GANZE ZEIT FAUL AUF DER COUCH UND FRISST NUR PIZZA UND DENKT WIRKLICH DASS und so weiter.

Send a tweet to @bbcmicrobot and it will run it on a 1980s 8-bit computer emulation! Try it now with the text below:

10 MODE 2
20 COLOUR RND(7)
30 PRINT "HELLO WORLD"
40 GOTO 20

The bot should reply with a video. Congratulations! You’ve just written a program in BBC BASIC. This bot runs a full emulation of the BBC Micro Model B – a computer standard in schools in the UK during the 1980s. There is a lot more you can do with it!

BBC Micro Bot – Welcome to 8-bit cloud [8bitkick.cc]

Das ist alleine schon sehr hübsch, unten ein paar der tolleren Ergebnisse aus dem Twitter-Feed des Bots.

Aber nun hat Eben Upton das ganze Teil auf Steroide versetzt, denn der BBC Microbot versteht BBC BASIC, eine eigene Implementierung der vielleicht berühmtesten Programmiersprache der Welt, die in der Lage ist, Maschinensprache auszuführen und Assembler direkt in einen „Rahmen“ aus Basic einzubetten, ähnlich (nicht wirklich) wie man JavaScript in HTML einbettet.

Dann hat er Conways Spiel des Lebens in 280 Zeichen in Maschinensprache geschrieben und mit dem BASIC-Code direkt in das RAM des Emulators geschossen.

I implemented Life, and an encoding of the Glider Gun into 150 bytes of machine code and data. I then encoded it in base 64 (so I could type it into a tweet), and then wrote a little bit of BASIC to poke the encoded string into memory, undo the decoding, and call the code.

Der Typ hatte an dem Tag natürlich das Internet gewonnen. Hier der Output von Conways Game Of Life in BBC BASIC/Assembler und dort ein Thread von Katie Anderson voller Fraktalen, ein paar davon unten:

Jetzt Nerdcore unterstützen!

Nerdcore veröffentlicht seit mehr als 12 Jahren Analysen und Dokumentationen zu Memetik, Netz-Soziologie und digitalen Subkulturen, garniert mit jeder Menge Kunst, Entertainment und Unfug. Nerdcore prägte die deutsche Netzkultur maßgeblich, initiierte die erste deutsche Meme, ging Frau Merkel mit Flashmobs auf die Nerven und manche Menschen behaupten, ich würde ab und zu gute Arbeit abliefern.

Die Website ist seit 2017 werbefrei und wird aus Spenden und Abonnements finanziert. Um den Betrieb der Seite und meine Vollzeitstelle zu sichern, könnt ihr gerne ein Abonnement auf Patreon oder Steady abschließen oder mir eine einmalige Spende oder einen Dauerauftrag per Paypal oder auf mein Konto (IBAN DE05100100100921631121) zukommen lassen.

Vielen Dank an alle Leser und Unterstützer dieses Blogs.

Neu auf Nerdcore:

r/Nerdcore_de

Nerdcore bleibt bis zur Aufklärung des tätlichen Angriffs im Jahr 2018 geschlossen

James Brown x Motörhead

[Musikvideos] Haru Nemuri / Black Dresses / VTSS / Eyes Without A Face / Chromatics / Laima / Avril Spleen / All We Are / Kidbug / The Chats / The Weeknd

[Musikvideos] Bonnie ‘Prince’ Billy / Lightning Bug / Hayley Williams / Cam Cole / Porridge Radio / Ohmme / Swamp Dogg / Mav Karlo / Hazel English

Cartoon Skulls