Kazuhisa „Konami Code“ Hashimoto R.I.P.

Kazuhisa Hashimoto, der Erfinder des legendären Konami Code, ist im Alter von 79 Jahren gestorben. Der Konami Code (up, up, down, down, left, right, left, right, B, A) war ein von Programmierern eingebauter Cheat-Modus, der in hunderten weiterer Games als lustige Cheating-Meme verarbeitet wurde und heute auch als Easter Egg auf Websites oder auch auf Netflix anzutreffen ist.

Kazuhisa Hashimoto, creator of the famous ‘Konami Code,’ has died [Washington Post]

“We are saddened to hear about the passing of Kazuhisa Hashimoto, a deeply talented producer who first introduced the world to the ‘Konami Code,’” Konami said in a statement. “Our thoughts are with Hashimoto-San’s family and friends at this time. Rest In Peace.”

The Konami Code was first implemented in shooting game Gradius in 1986, a game that was famous for its difficulty. Hashimoto was responsible for converting the game from arcade to the Nintendo Entertainment System console, but found the game too hard to beat, so he created the code to give himself more lives. When the game finally shipped to homes, it turned out he forgot to remove the code altogether.

Jetzt Nerdcore unterstützen!

Nerdcore veröffentlicht seit mehr als 12 Jahren Analysen und Dokumentationen zu Memetik, Netz-Soziologie und digitalen Subkulturen, garniert mit jeder Menge Kunst, Entertainment und Unfug. Nerdcore prägte die deutsche Netzkultur maßgeblich, initiierte die erste deutsche Meme, ging Frau Merkel mit Flashmobs auf die Nerven und manche Menschen behaupten, ich würde ab und zu gute Arbeit abliefern.

Die Website ist seit 2017 werbefrei und wird aus Spenden und Abonnements finanziert. Um den Betrieb der Seite und meine Vollzeitstelle zu sichern, könnt ihr gerne ein Abonnement auf Patreon oder Steady abschließen oder mir eine einmalige Spende oder einen Dauerauftrag per Paypal oder auf mein Konto (IBAN DE05100100100921631121) zukommen lassen.

Vielen Dank an alle Leser und Unterstützer dieses Blogs.

Neu auf Nerdcore:

r/Nerdcore_de

Nerdcore bleibt bis zur Aufklärung des tätlichen Angriffs im Jahr 2018 geschlossen

James Brown x Motörhead

[Musikvideos] Haru Nemuri / Black Dresses / VTSS / Eyes Without A Face / Chromatics / Laima / Avril Spleen / All We Are / Kidbug / The Chats / The Weeknd

[Musikvideos] Bonnie ‘Prince’ Billy / Lightning Bug / Hayley Williams / Cam Cole / Porridge Radio / Ohmme / Swamp Dogg / Mav Karlo / Hazel English

Cartoon Skulls