„Social Media is just a rage simulator“

Die perfekte Ein-Satz-Zusammenfassung des Geilen Neuen Internets: „Social media is just a rage simulator“. (Ich würde noch „Battlefield“ hinzufügen.) Es geht um diese nette Anekdote aus den Kulturkriegen, als ein Troll mit ein bisschen Fake-Sonic-Bashing einen kleinen Anti-SJW-Miniatur-Newscycle auslöste.

Ich hatte das vor Jahren mit „We’re outraging for Thrills“ beschrieben und das „geil“ in „Das Geile Neue Internet“ stammt genau daher. Das größere Bild ist natürlich weniger lustig, als ein paar Gamer/Film-Nerds, die sich wegen Fake-News auf den Kopf hauen, denn das sind einfach nur unterschiedliche Narrative, die Ideologien verfestigen: SJWs und ihre linke Gedankenpolizei ruinieren unseren Sonic-Film oder umgekehrt reaktionäre, traditionalistische, rechte Nerds sind Snowflakes und Triggerware, oder umgekehrt.

Das sind exakt dieselben Mechanismen, die an anderen Orten Aufstände und Progrome anzetteln, nur mit mehr fun und thrills und mit Popkultur-Fandom als Katalysator, der sichere Outrage und damit Klicks garantiert. Das neue geile Internet bleibt special.

Let’s Talk About The Sonic Cycle [Garbage Day]

it all started when a bunch of DC stans last week started tweeting some variation of, “I took my husband and 2 sons to go and see #SonicMovie and was appalled to hear homophobic slurs used throughout the movie! Luckily #BirdsOfPrey was showing in the next room and my family had a much better experience!” DC stans are notoriously messy and get in fights a lot, so this isn’t super surprising. (I have a theory that a lot of DC stans are also Lana Del Rey stans, who are the most chaotic of all fandoms.)

A mid-tier YouTuber saw the bogus Sonic tweets, collected them as screenshots, and tweeted them out. Which then set off the content cycle we’re now seeing on Youtube. The only other thing I can really find being cited by these insanely angry (of course mostly male) vloggers is a Pajiba story titled, “’Sonic the Hedgehog’ is Expected to Make More than ‘Birds of Prey’ in its Opening Weekend, What Bullsh*t,” but the article came out five days after the Birds Of Prey/Sonic backlash had already begun.

So to summarize, a bunch of messy DC stans started an obvious troll campaign, a bunch of YouTubers either fell for it or just figured it’d be good content for their videos, then drama channels started making their own videos about the fact people are making videos about it, and the content cycle rolled onward. Glad we’re all having fun online.

Jetzt Nerdcore unterstützen!

Nerdcore veröffentlicht seit mehr als 12 Jahren Analysen und Dokumentationen zu Memetik, Netz-Soziologie und digitalen Subkulturen, garniert mit jeder Menge Kunst, Entertainment und Unfug. Nerdcore prägte die deutsche Netzkultur maßgeblich, initiierte die erste deutsche Meme, ging Frau Merkel mit Flashmobs auf die Nerven und manche Menschen behaupten, ich würde ab und zu gute Arbeit abliefern.

Die Website ist seit 2017 werbefrei und wird aus Spenden und Abonnements finanziert. Um den Betrieb der Seite und meine Vollzeitstelle zu sichern, könnt ihr gerne ein Abonnement auf Patreon oder Steady abschließen oder mir eine einmalige Spende oder einen Dauerauftrag per Paypal oder auf mein Konto (IBAN DE05100100100921631121) zukommen lassen.

Vielen Dank an alle Leser und Unterstützer dieses Blogs.

Neu auf Nerdcore:

r/Nerdcore_de

Nerdcore bleibt bis zur Aufklärung des tätlichen Angriffs im Jahr 2018 geschlossen

James Brown x Motörhead

[Musikvideos] Haru Nemuri / Black Dresses / VTSS / Eyes Without A Face / Chromatics / Laima / Avril Spleen / All We Are / Kidbug / The Chats / The Weeknd

[Musikvideos] Bonnie ‘Prince’ Billy / Lightning Bug / Hayley Williams / Cam Cole / Porridge Radio / Ohmme / Swamp Dogg / Mav Karlo / Hazel English

Cartoon Skulls