31. Oktober 2018

Vorträge: Neue Rechte - Die autoritäre Revolte?

Fünf Vorträge vom Fachtag an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg über „Die Neue Rechte als Herausforderung für die Demokratie“. Den ersten Vortrag von Historiker Volker Weiß mit einem Überblick über die Akteure, Ideen, Begriffe und die Geschichte neuer rechter Bewegungen habe ich bereits in der vergangenen Woche angesehen, ebenso wie David Begrichs Talk über die Bedeutung der Neuen Rechte für die rechtsextreme Szene.

Jetzt haben sie die letzten Talks online gestellt: David Begrich über das „Institut für Staatspolitik“ in Schnellroda und eine Podiumsdiskussion mit Journalisten, Vertretern von Migrantenorganisationen und Aktivisten.

Gib mir den Rest, Baby…

27. Oktober 2018

Gut hörbarer Rechtsradikalismus bei AFD-Veranstaltung mit ARD und ZDF

Übermedien über eine AFD-Parteiveranstaltung in Dresden zum Thema „Medien und Meinung“, eine Podiumsdiskussion mit Kai Gniffke, Tagesschau-Chefredakteur, ZDF-heute-Chefredakteur Peter Frey, 2 AfD-Funktionären „mit journalistischer Berufsvergangenheit“ sowie 2 Moderatoren: AFD IM GESPRÄCH MIT ARD UND ZDF – Was haben sie gelacht.

Als Gniffke erzählt, Reporter seien bei Pegida-Demos angegriffen, geschlagen, bespuckt worden – Gelächter im Saal. Und als Frey sagt, ein ZDF-Reporter sei in einer Live-Schalte geschubst worden, quittieren das Teile des Publikums mit einem langen „Ohhhhh“, das kein Mitleid ist, sondern Spott.

Es ist ein symbolischer Moment. Trotz aller plakativen Bereitschaft zum Dialog zeigt er, wie tief die Verachtung für Journalisten hier sitzt. Journalisten werden angegriffen? Tja, nun.

Für mich wäre das Gespräch ja an dieser Stelle beendet gewesen. Das Publikum und damit die Veranstaltung signalisiert hier eine klar menschenverachtende Grundhaltung. Hier wird nicht über ein Gerangel auf dem Spielplatz geredet, sondern über einen tätlichen Angriff während der professionellen Ausübung des Berufs mit politischem Hintergrund. Ich hätte auf der Bühne einen der AFD-Herren gefragt, ob er denn nichts zu seinen Leuten sagen wolle und ob das seiner politischen Grundhaltung entspräche, was alle Thesen der rechtsextremen AFD belegen würde.

Daraufhin hätte er sich entscheiden müssen, zwischen der „offiziellen Parteilinie der AFD“, also einem, meines Erachtens scheinheiligen Bekenntnis zur Demokratie, womit er sich in diesem Moment gegen seine Leute wenden und etwas sagen müsste wie „Ja, komm, wir sind auch alle hier im Saal gegen jede Form von Gewalt, das geht so nicht“ oder so. Was ihm entweder Buh-Rufe oder Schweigen von seinen Leuten eingebracht hätte, möglicherweise versetzt mit ein paar vereinzelten Klatschern von den Rest-Demokraten der AFD. Oder aber er hätte sich für die „eigentliche Parteilinie“ der Basis entschieden – und die ist antidemokratisch, Gewalt ist ihnen scheißegal, wie man (nicht nur) an dieser Stelle eben deutlich vernehmbar hören konnte. Bei dieser Entscheidung hätte ich gerne das Gesicht der AFD-Funktionäre gesehen. Naja.

Gib mir den Rest, Baby…

23. Oktober 2018

AfD-Wahlkämpfer droht mit Schusswaffe

Ich sage ja im persönlichen Gespräch über die rechtsextreme AFD und Nazis immer irgendwann, dass die die Waffen haben und ernte dafür immer so ratloses Lächeln. Vorgestern in Frankfurt so: AfD-Wahlkämpfer droht mit Schusswaffe – „Eskalation rechter Gewalt vor Hessen-Wahl: Prominentes AfD-Mitglied bedroht Gegner mit geladener Pistole“. Ermittlungen laufen – gegen das Opfer.

Den Angreifer identifiziert Güven O. als den Vater der AfD-Direktkandidatin für den Wahlkreis 39 (Frankfurt VI), Mary Khan. Aber nicht nur den »Islamkritiker« Zahid Khan will O. erkannt haben, auch der Potsdamer Oberbürgermeisterkandidat der AfD, Dennis Hohloch, sei dazu gekommen, als die Polizei eintraf.

12. Oktober 2018

Björn Höcke droht mit "Dunkeldeutschland"

Telepolis nimmt das Protokoll eines Gesprächs zwischen Björn Höcke und Sebastian Hennig auseinander: Höcke droht mit "Dunkeldeutschland": „Der AfD-Politiker spricht Klartext über das von ihm angestrebte undemokratische Regime. Eine Auseinandersetzung mit seiner Denkweise“.

Gleich die ersten Passagen aus dem Pamphlet wischen jeden Zweifel an der Verfassungsfeindlichkeit von Höcke und „seiner“ rechtsradikalen Partei beiseite:

Für ihn sind "die westlichen Werte" "aufgeblasener Werteschaum".1 "Der Parteiengeist muss überwunden, die innere Einheit hergestellt werden", sagt er. Schluss mit dem "westlich-dekadenten Liberalismus und der ausufernden Parteienherrschaft"! An deren Stelle soll "eine fordernde und fördernde politische Elite, die unsere Volksgeister wieder weckt", treten.

Mit Machiavelli bezweifelt er, dass "ein Volk überhaupt in der Lage ist, sich selbst aus dem Sumpf wieder herauszuziehen". "Es braucht eine starke Persönlichkeit und eine feste Hand an langer Leine, um die zentrifugalen Kräfte zu bändigen und zu einer politischen Stoßkraft zu bündeln."

Na dann. Morgen 12 Uhr Alexanderplatz.

10. Oktober 2018

AFD lässt Schulen über Denunziationsplattform überwachen

Die AFD lässt Schulen und Unterricht über eine Denunziations-Plattform überwachen, jetzt hat sich auch der Präsident der Kultusministerkonferenz dazu geäußert. Für mich bislang eins der deutlichsten Signale, dass es sich bei der Partei um eine rechtsradikale, antidemokratische, faschistisch ausgerichtete Partei handelt.

Das Vorgehen der AfD erinnere "an das dunkelste Kapitel deutscher Geschichte", sagte der Präsident der Kultusministerkonferenz, Helmut Holter (Linke), der "Stuttgarter Zeitung" und den "Stuttgarter Nachrichten". "Alle Warnglocken sollten läuten, wenn eine Partei das Anschwärzen von Lehrern und deren Überwachung zu adäquaten Mitteln ihres Handelns erklärt."

Die Plattform lässt übrigens anonyme Meldungen zu, die man auch mit Unsinn flooden könnte, wenn man das möchte.

1. Oktober 2018
17. September 2018

AFD Berlin vs Schlecky Silberstein

Ein Abgeordneter der AFD Berlin doxxt und stalkt Schlecky Silberstein wegen eines Satire-Videos (Clip unten).

Link: www.schleckysilberstein.com/20…

Schließlich stand der AfD-Abgeordnete Frank-Christian Hansel mit einem Kameramann vor der Haustür meines Firmen-Partners und filmte das Klingelschild ab. Der Krawatte nach zu urteilen ist Hansel ein Mensch, der erst handelt und dann nachdenkt, aber ein Abgeordneter muss wissen, dass diese Unsitte, Privatadressen ins Netz stellen, nicht nur illegal ist, sondern auch gefährlich. Das Video mit den Adressdetails wurde über den Facebook- und Youtube-Kanal der AfD-Berlin geteilt, wo viele Kommentatoren sehr erregt über den jüdischen Namen meines Partners waren. [...]

Ich verstehe jeden, der es satt ist, von Tourette-Linken niedergeschrien zu werden. Ich verstehe jeden, der in der Migration ein gigantisches Problem sieht. Ich verstehe sogar alle, die sich eine Partei wünschen, die so erzkonservativ ist, dass sie uns am liebsten zurück in die 50er-Jahre bringen will. Aber weiter zurück sollten wir nicht fallen. Wer Künstler und Journalisten bedroht und in den eigenen Kommentarspalten toleriert, dass Medienschaffende und ihre Familien dem Mob präsentiert werden, der kann keine Alternative sein. Sagt das gern auch Euren Eltern.

Und jetzt viel Spaß mit unserem Clip, solange man in Deutschland solche Clips noch produzieren darf:

Gib mir den Rest, Baby…

16. Juli 2018
27. Juni 2018
5. Juni 2018

Alexander „Vogelschiss“ Gaulands Klamotten beim Baden geklaut

Marc Brandenburg auf Twitter so: „Gestern erzählte mir eine junge Frau in der Kneipe, dass jemand am vergangenen Wochenende #Gauland's Klamotten geklaut hat, während er im Heiligen See in… Gib mir den Rest, Baby!

Ein T-Shirt für Gauland

Die Aktion mit den geklauten Klamotten vom Gauland trifft jetzt nicht nur auf Gegenliebe und es gibt auch diesseits von Gut und Böse Leute, die die Aktion eher beschissen finden. Da habe ich mir gedacht, ich klick dem Gauland sein neues Sommer-Shirt zusammen und weil ich so ein lockerer, total toleranter Typ bin, der auch bei politischen Opponenten mal sein rechtes Auge zudrückt, gibt's das ganze in zwei Varianten: einmal mit Vogelschiss auf blau in AFD-Optik und einmal Vogelschiss in den Farben der Identitären (oder wahlweise Schwarz/Rot/Gold). Hat er sogar zwei geile Shirts, der Gauland.

30. Mai 2018

Ritualistisches Wegbassen

Wir brauchen ein neues Symbol, die alten taugen nicht mehr und es könnte sein, dass wir vergangenes Wochenende eines geschaffen haben.Die Demo der AFD und die massiven Gegendemonstrationen… Gib mir den Rest, Baby!
28. Mai 2018
27. Mai 2018

Berliner No-Nazi-Floße

Ich konnte heute leider aus Gründen nicht bei der Gegendemo zum AFD-Auflauf mitlatschen, aber 72k Menschen (Veranstalter) beziehungsweise 25k Menschen (Polizei) also 50.000 Menschen gegen 2000… Gib mir den Rest, Baby!
23. Mai 2018

AFD bietet Demogeld

Es ist eine Email aufgetaucht, aus der hervorgeht, dass die rechtsbraune AFD ihren Mitgliedern tatsächlich ein Demogeld anbietet, um ihre angemeldete Teilnehmerzahl für ihre Nazi-Show in Berlin… Gib mir den Rest, Baby!
25. April 2018

Björn Höcke von Opel-Beschäftigen bei Demo abgedrängt

Arbeiter schieben Bernd Höcke ab, lulz: Demo in Thüringen
Opel-Mitarbeiter drängen Höcke ab
.

"Auf Wiedersehen, auf Wiedersehen": Thüringens AfD-Chef Björn Höcke ist sichtlich konsterniert, als die Opel-Beschäftigten ihm diese Worte immer wieder entgegenrufen. Eigentlich wollte er am Opel-Werk in Eisenach am Dienstag die Belegschaft bei einer Demonstration unterstützen. Doch auf die Hilfe des AfD-Mannes verzichteten die Mitarbeiter lieber. […]

Die Solidarität der AfD werde nicht gebraucht, erklärte der Betriebsrat.

7. Februar 2018

Wie man mit Rechten redet, ohne mit Rechten zu reden

Die Headline ist ein Fake. Ich habe auch keine wirkliche Idee, wie man mit Rechten reden könnte, ohne mit ihnen zu reden und grade ein Gespräch mit extremen Rechten, wie sie derzeit (noch) im… Gib mir den Rest, Baby!
2. Februar 2018

For Your Interest: Browser-Plugin zeigt Zusatzinfos zu Politikern

Arne Semsrott und Moritz Klack haben die Erweiterung Kontext für Firefox und Chrome entwickelt, die Zusatzinformationen zu Politikern in Artikeln einblendet. Hier der Code auf Github (via… Gib mir den Rest, Baby!
6. Dezember 2017

Wehrmachtsstolpersteine vor der AfD-Zentrale

Rocco und seine Brüder haben Wehrmachtsstoplersteine vor der AfD-Zentrale verlegt, denn „Identität braucht Erinnerung. Danke AfD. Danke Deutschland!“ (via… Gib mir den Rest, Baby!
9. Oktober 2017

NC-Podcast: Ein Gespräch über Gamergate und die Rechte (2/2)

Hier der zweite Podcast über Gamergate und die Rechte, diesmal rede ich mit Yannic Hertel (Culturevania, Videospielgeschichten) über seinen Text über GamerGate und die AfD. (Vergangene Woche… Gib mir den Rest, Baby!
5. Oktober 2017

NC-Podcast: Ein Gespräch über Gamergate und die Rechte (1/2)

Vor einer Woche veröffentlichte Yannic Hertel einen Text über GamerGate und die AfD und selbstverständlich ging es dort in den Comments wieder hoch her. Yannic hatte für seinen Text mit Markus… Gib mir den Rest, Baby!
20. Juli 2017

Die AFD auf dem Mond

Mein Buddy Gregor Weichbrodt hat „Personen und Objekte der 'Alternative für Deutschland' in die Schwarzweißfotografien der Apollo-Mondmissionen“ geshoppt und die Alternative für den Mond… Gib mir den Rest, Baby!
3. Mai 2017

AfD ist humorbefreit

Nettes Detail aus dem Facebook-Faktor-Special der SZ, offenbar ist die AfD tatsächlich nahezu komplett humorbefreit. Fast noch lustiger finde ich ja den Anteil der Titanic: Keiner mag die, nur die… Gib mir den Rest, Baby!
24. April 2017

RechtsLinks 24.4.2017: Milch-Bukkake in Berkley, Twitter-Bombs und The Age of Offence

Kurzer Nachtrag zur Milch: Ein „Free Speech-Aktivist“/wahrscheinlicher Trump-Supporter/möglicher 4chan-Troll mit Milch-Bukkake während der Straßenschlacht in Berkley. [update] Handelt sich… Gib mir den Rest, Baby!
23. April 2017

Visualisierung des AfD-Parteitages auf Twitter

Visualisierung des AfD-Parteitags auf Twitter von Luca: „6000 accounts tweeted about #koeln2204. Who they are and how they are connected won't surprise you.“ Hier in MidRes, hier in 8000x8000px… Gib mir den Rest, Baby!
9. Februar 2017

RechtsLinks 9.2.2017: Die Lust an der Angst, Nine Characteristics of political Narrative and the Aesthetics of Fascism

Nils Markwardt über eins der Dilemma moderner Outrage-Culture: Zeit.de: Die Lust an der Angst:Wenn Talkshows Gäste wie Björn Höcke oder Nora Illi, die vollverschleierte Frauenbeauftragte des… Gib mir den Rest, Baby!
15. Juni 2016

Studie: AFD-Petry is a Liar Liar Pants on Fire!

Die Kölner Journalistenschule hat die Aussagen von Politikern in Talkshows auf ihren Wahrheitsgehalt untersucht. Frauke Petry, die Dame von der „Lügenpresse“-Partei, gewinnt mit einem netten… Gib mir den Rest, Baby!

Nazi-Studie: AfD ist Heimat der Rechtsextremen

Neue Studie zu Nazis in Deutschland. Zusammengefasst: Rechtsextremismus ist in der Mitte weit verbreitet, die AfD bietet den Nazis ein Zuhause, rund ein Drittel der Deutschen hat… Gib mir den Rest, Baby!
17. Mai 2016

AfD will Theaterstück verhindern

Erst will die von Storch per Einstweiliger Verfügung in die Kunstfreiheit eines Theaterstücks eingreifen, dann wollen sie einen Auftritt von Slime verbieten lassen, jetzt legt die AfD Potsdam dem… Gib mir den Rest, Baby!
14. März 2016

Die AfD ist nicht lustig.

Die AfD ist nicht lustig, das war sie noch nie. Bitte lesen, wichtiger Text: Bitte nicht lächeln: Zur AfD.Die AfD ist eine extrem rechte Partei. Sie wird nicht aus „Unwissenheit“ gewählt.… Gib mir den Rest, Baby!
8. März 2016

AfD setzt gezielt auf Clickbait

AfD-Petry-Honkess hat in einer Mail nach den hessischen Wahlerfolgen der rechten Nationalkapitalisten explizit die Rolle von Clickbait und Medien-Aufregern betont. Man beachte bitte die implizite… Gib mir den Rest, Baby!
4. März 2016

Return to Sender: Bauschutt abgebrannter Flüchtlingsheime vorm AFD-Büro

[update] Video der Aktion:https://www.youtube.com/watch?v=RFv0-RwmraQIn Nauen wurde vergangenen August eine Unterkunft für Geflüchtete von Rassisten niedergebrannt – die AfD ist mit ihrer… Gib mir den Rest, Baby!
15. Oktober 2015

Die Kulturpolitik der AfD: Linke Rapper und Punkbands verbieten!

Zugegeben: Es ist nicht offizielle Parteilinie, was die Nahtod-Erscheinungen der AfD hier vor laufender Kamera von sich geben. Aber das Mindset dieser versammelten Hohlroller ist vielsagend. Linke… Gib mir den Rest, Baby!
8. Mai 2014

AfD oder NPD?

Die Jungen Piraten haben ein kleines Spiel entwickelt, bei dem man mit einem Zitat konfrontiert wird und dann entscheiden muss, ob es von einem Mitglied der AfD oder der NPD stammt. Fun times. Sollte… Gib mir den Rest, Baby!