24. April
Seit Jahren blogge ich über technologisch realisierte Telepathie und Brain-2-Text-Interfaces, die bislang grundsätzlich über den Aufzeichnung und Interpretation von Gehirnaktivität funktionieren. Arnav Kapur hat nun einen sehr anderen Ansatz entwickelt: Sein AlterEgo-System übersetzt den internen Monolog des Menschen per Machine Learning, anscheinend mit Neural Network-Algorithmen,… Gib mir den Rest, Baby!
23. April
Netter Clip von Buzzfeed mit 'nem zusammengerechneten AI-Obama, der die Worte von Jordan Peele nachspricht und von Killmonger, Dipshits und fucked up Dystopias redet. Hübsche Illustration das kommenden Realitätsverlustes durch Identitäts-Hijacking per 1-Click-Lösungen wie Deepfake (aka Fakeapp) und Face2Face. https://www.youtube.com/watch?v=cQ54GDm1eL0 “We’re entering an era in… Gib mir den Rest, Baby!
16. April
Neue Arbeiten von NC-Fav Raven Kwok, unter anderem mit 'nem Pikachu-Wurm, Make-Human-Processing und Hello World in verschiedenen Fonts als generative Typo-Animation im Game Mini Metro. Recursive Catmull-Rom spline demo feat. Pikachu Make Human obj thru Processing 1194D 1194D^3 @ Today Art Museum 你好世界 (Hello World in Chinese) pic.twitter.com/l7r3dlEnme— Raven… Gib mir den Rest, Baby!
12. April
Kiana Ehsani et al haben eine AI auf die Bewegungen und Entscheidungen eines Hundes trainiert. Im Experiment haben sie dem Tier eine GoPro umgeschnallt und werteten die Frames maschinell aus, das Ergebnis ist nun eine rudimentäre Hunde-AI, die ähnliche Wegrichtungen geht, ähnliche Ziele entwickelt (Futter, Wasser) und dabei ähnliche „Verhaltensweisen“ aufzeigt. Die AI ist „nur“… Gib mir den Rest, Baby!
11. April
Großartige programmierte Muster von Manolo Gamboa Naon (Twitter,… Gib mir den Rest, Baby!
10. April
Vor ein paar Jahren gab's so 'nen Photoshop-Sport, in dem man Cartoon-Charaktere mit jeder Menge Aufwand und Stempelarbeit un-cartoon-te, also Zeichnungen in Bilder „wirklicher“ Figuren verwandelte. Das ganze dürfte pro Arbeit mehrere Tage Arbeit gewesen sein und einige der Bilder gingen damals viral (Jessica Rabbit, Homer Simpson, Beavis & Butthead, Charles Burns Black Hole, Super… Gib mir den Rest, Baby!
27. März
Vor rund zweieinhalb Jahren bloggte ich über das damals neue AI-gestützte Artistic Style Transfer, ob dieses Picasso-Posting hier wirklich das erste war, kriege ich jetzt nicht mehr ganz zusammen, aber ich verfolge die Technologie, seit dem sie existiert, weil sie Photoshopping mit Maschinenintelligenz verbindet und ich damals bereits die Implikationen für die Wahrnehmung von Realität im… Gib mir den Rest, Baby!
22. Februar
Beeindruckendes Machine Learning-Musikvideo der Band mit dem beeindruckenden Namen Hardcore Anal Hydrogen, Album gibt's ab März auf Bandcamp. Der Clip geht nicht nur wegen des Tracks sehr klar, sondern ist vor allem technisch interessant: Style Transfer in dieser Qualität und Auflösung in 50 Frames pro Sekunde habe ich so noch nicht gesehen. Auf ihrer Website haben sie ein paar Sachen… Gib mir den Rest, Baby!
11. Januar
Ich finde diese Animation von Morgan Beringer superfaszinierend und hab ihm dazu grade folgenden Unfug in die Facebook-Comments gepostet: These are explorations of algorithmic visual spaces generated by machine learning trained on Software-Icons, right? Utterly fascinating. You are actually building the „Galaxy of visual Software-Icon-Systems“, or something like that. This Zoomout shows the… Gib mir den Rest, Baby!
10. Januar
Ich hatte vor ein paar Monaten mal über Love-Stickers gebloggt, mit denen man selbstfahrende Autos angreifen und deren Computer-Vision-Systeme davon überzeugen konnte, statt eines Stoppschildes ein Höchstgeschwindigkeitsschild zu sehen und es gibt bereits seit ein paar Jahren Versuche, Machine Learning mit Noise-Filtern zu überlisten, so dass mit ein bisschen Farbrauschen aus einer… Gib mir den Rest, Baby!
16. Dezember
Alexander Sage hat ein Neural Network auf ein Dataset von 600k Logos trainiert und erkundet den Logo-Space (genauer: Den Signet-Space, Logos sind oft die Kombination aus Signet und Firmenname in Haustypo, die Wort-Bild-Marke). Der Algorithmus hier beschränkt sich meist auf das Signet, Typo kriegen die Maschinen noch nicht vernünftig hin. Die Auflösung ist mit 32x32 Pixeln ebenfalls (noch)… Gib mir den Rest, Baby!
7. Dezember
Jorge Luis Borges' Bibliothek von Babel als generatives Exploring-Game: „Explore the Library of Blabber, an infinite structure filled with endless bookshelves of eternal nonsense! Can any sense be found? Do answers lie somewhere in there? How long will you stay sane looking for them? Inspired by Jorge Luis Borges' story The Library of Babel, and Jonathan Basile's libraryofbabel.info project,… Gib mir den Rest, Baby!
5. Dezember
Fun Browsertoy by Oleg Dolya, reload for tons of variants: „Toy Town is a 3d-visualizer for Medieval Fantasy City Generator. One day it may become a separate native application or a part of the generator itself, or… Gib mir den Rest, Baby!
28. November
Die haben Googles Deepdream in eine VR-Umgebung gebaut und damit eine Erfahrung erzeugt, die „qualitatively similar to psilocybin experiences“ ist --> Paper: A Deep-Dream Virtual Reality Platform for Studying Altered Perceptual Phenomenology Dürfte ungefähr so aussehen, wie der Clip aus dem Supermarkt unten oder dieses Musikvideo. Die halluzinations-artigen Erfahrungen dürften deshalb… Gib mir den Rest, Baby!
21. November
Ein Neural Network ist super dabei, realistische Bilder von tausenden virtuellen Cockerspaniels zu generieren, hat aber keinen Plan davon, wie ein Dackel aussieht. Watson kann gut Worte assoziieren, versagt aber bei Go! und AlphaGo kann Weltmeister schlagen, versagt aber bei StyleTransfer und StyleTransfer kann auch nur 1 Style pro Transfer. Das liegt bislang vor allem daran, dass Neural… Gib mir den Rest, Baby!

AI identifiziert Künstler anhand eines Pinselstrichs

Wenn ich hier über Illus oder Malerei schreibe, benutze ich oft das Wort „Strich“: Picassos Strich war proportional-verschoben und schwungvoll, Bill Watterssons Strich wirkt fragil aber… Gib mir den Rest, Baby!
20. November
Toller Beitrag zum derzeit noch laufenden Novel Generation Month 2017: A Physical Book ist ein „physikalischer“ Remix eines Texts, dessen Lettern in einer Game-Engine virtueller Gravitation, Anziehung und whatnot ausgesetzt werden, dann fotografiert der Code die neu gerenderten Seiten und fügt sie zu einem neuen „Buch“ zusammen. Nice! (Und leider alles lowrez). A Physical Book makes… Gib mir den Rest, Baby!
15. November
Der neue Siggraph-Trailer wie immer mit furchtbarem Soundtrack: Technical Papers Trailer https://www.youtube.com/watch?v=3OGKh_9Rj_8 0:20 – Interactive Wood Combustion 0:50 – Hyperbolic Geometric Foam 1:40 – Modular Interlocking Furniture 2:44 – New Stippling Algorithm 2:50 – Casual 3D Photography Emerging Technologies https://www.youtube.com/watch?v=M4LrPBUHk04 0:50 – Realistic… Gib mir den Rest, Baby!
12. November
Christian Schüller, Roi Poranne und Olga Sorkine-Hornung von der ETH Zürich haben Hasen erfunden, die man mit einem Reißverschluss konstruieren kann. Klingt komisch, is aber so. (Es geht tatsächlich um eine Methode, jegliche Objektformen mit „reißverschlussartigen Mechaniken“ formen zu können. Funktioniert also nicht nur mit Hasen, sondern mit allem.) Paper: Shape Representation by… Gib mir den Rest, Baby!
11. November
Neue Gesichtsgesichter von Mario Klingemann. (Vorher: Neural Enhance with creepy artificial Artifacts, Algorithmic Cyclops, Moarph, Visual AI-Spaces Auto-Pilot, Neural Network-Faces synched to Music) Facefeedback II pic.twitter.com/XuFlNWGJ7r— Mario Klingemann (@quasimondo) November 10,… Gib mir den Rest, Baby!
8. November
Neural Kubrick, 'ne schöne Spielerei der Bartlett School of Architecture und eine Analyse von Storytelling-Mechaniken anhand von Neural Networks, die unterschiedliche technische Aspekte von Kubrick-Filmen nachbilden, von Kamerafahrten bis „Art-Direction“. Letzteres ist dabei noch das uninteressanteste: banale Bild-Generation aus Trainingsdaten, deren Technologie mittlerweile massiv bessere… Gib mir den Rest, Baby!
1. November
Vor zwei Jahren bloggte ich zum ersten mal über Adversarial Images, die die Algorithmen von Computer Vision-Systemen stören oder komplett unbrauchbar machen. So kann man zum Beispiel eine Sonnenbrille mit einem Muster bedrucken, durch das man immer als Milla Jovovich identifiziert wird oder man kann Bilder mit einem für Menschen unsichtbaren Noise-Filter bearbeiten, die dann von… Gib mir den Rest, Baby!
29. Oktober
Weiterer Clip aus Tero Karras' Highres-GAN-Paper, eine Stunde morphender AI-Fratzen: https://www.youtube.com/watch?v=36lE9tV9vm0 Facespace auf Nerdcore: HighRes-AI-Facespace 20 Minutes thru Face Space Visual AI-Spaces Auto-Pilot Human Fetuses prefer „face-like“ Shapes Algo-Faces reconstruced from Monkey Brainwaves Neural Facegrid… Gib mir den Rest, Baby!
27. Oktober
Das MIT hat zu Halloween wieder eine Horror-AI am Start. Vergangenes Jahr trainierten sie ein Neural Network auf Monster und Filmposter, dieses Jahr tauften sie ihren Algorithmus auf Shelley.ai und gaben ihr kurze Horror-Stories von r/nosleep zu lesen. Das Ergebnis ist ein kollaborativer Twitter-Bot, der aus einem initialen Szenario und den Replys der User Horrorgeschichten bastelt. For… Gib mir den Rest, Baby!

HighRes-AI-Facespace

AI-Paper von Tero Karras mit einer neuen Methode für das Training von Neural Networks, mit der sie HighRes-Bilder ausrechnen können, in dem Fall einen… Gib mir den Rest, Baby!
26. Oktober
Cyborg Writer, „an experimental text editor with a neural text synthesizer. Feeling writer's block? Hit and an artificial neural network running in your browser will finish your sentence as if it were written by Shakespeare, the US Supreme Court, or Tupac Shakur.“ Or Taylor Swift or Linux Kernel or David Foster Wallace or Pop Songs or Medical References or SciFi and whatnot. (via… Gib mir den Rest, Baby!
25. Oktober
Netter Wired-Clip über Avatar-Tech und Fake-News: „Digital avatars may be how we all soon communicate with tools like Apple's new Animoji and Facebook's Spaces. But the technology that makes it possible could have profound implications for the spread of fake news.“ https://www.youtube.com/watch?v=pC724RpBtAo Über die im Video angesprochenen Technologien hatte ich bereits ein paar mal… Gib mir den Rest, Baby!
24. Oktober
Für die jüngeren: Das vor 20 Jahren online gegangene Slashdot (/.) war für die erste Dekade des World Wide Webs das Online-Mag für Tech und Nerds, bis die Blog-Explosion Mitte der 00er die Website in der Masse untergehen lies. Heute spielt /. keine größere Rolle mehr, aber es freut mich, dass sie noch da sind und zum Geburtstag haben sie Janelle Shane gefragt, ob sie ihr Neural Network… Gib mir den Rest, Baby!
20. Oktober
Schöner Tweetie-Bot von Sam Hains, der ein Neural Network auf Bilder trainierte, die keinerlei Reaktion auf Instagram hervorriefen und diese AI generiert daraus abstrakte Bilder, die diese „Nothingness“ repräsentieren. Dann baut er noch einen Bildbeschreibungs-Algorithmus hintendran, die dieses „Nothing“ als „Something“ beschreiben. (via Neural) This project is an exploration of… Gib mir den Rest, Baby!
2. Oktober
Zi Ye” hat einen Algorithmus entwickelt, der die Penis-Ähnlichkeit von 3D-Objekten feststellt: „Wrote a genetic algorithm to determine how phallic a 3D object is. I call it... the Dicktector!“ (via JWZ) Wrote a genetic algorithm to determine how phallic a 3D object is. I call it... the Dicktector. #unity3d #gamedev pic.twitter.com/ACU20OTHRm— Zi Ye (@MajorMcDoom) August 18,… Gib mir den Rest, Baby!
1. Oktober
Daniel Shiffman, der möglicherweise beste Coding-Tutor online, stellt regelmäßig sogenannte „Coding Challenges“, kleine Hausaufgaben für seine Tutorials. Die neueste davon stellt die Aufgabe, den C64-Basic-Einzeiler für rudimentäre Generative Graphics (10 PRINT CHR$(205.5+RND(1)); : GOTO 10) in Processing nachzubauen. https://www.youtube.com/watch?v=bEyTZ5ZZxZs Hier ein paar der… Gib mir den Rest, Baby!
27. September
Vor ein paar Monaten bloggte ich über das AI-Voice-Cloning von Lyrebird, die anhand einer Minute Audiomaterial eine Stimme nachbauen können (behaupten sie). Lyrebird hat nun seine Demo für Beta-Testing geöffnet, ich hab' mir dort 'nen Account gemacht und 30 Sätze aufgenommen (das Teil funktioniert nur in Englisch) und jetzt hab ich 'ne digitale Version meiner Stimme. Die Qualität ist immer… Gib mir den Rest, Baby!
22. September
Peter Hedman und seine Kollegen bohren 3D-Fotografie auf und verwandeln herkömmliche digitale Fotos per Algorithmus in (ein bisschen) begehbare Virtuelle Räume, versehen die Objekte im Bild mit Lichteffekten und überfluten Wälder und solcherlei Schnickschnack. (via ProstheticKnowledge) Paper: Casual 3D Photography https://www.youtube.com/watch?v=wGBistgOsyQ We present an algorithm that… Gib mir den Rest, Baby!

End-of-Life-Chatbots

In Boston testet man Chatbots für todkranke Patienten: End-of-life chatbot can help you with difficult final decisions. Could chatbots lend a non-judgemental ear to people making decisions about… Gib mir den Rest, Baby!
19. September
Giuseppe Sollazzo hat das durchschnittliche Gesicht von englischen Politikern ausgerechnet: „This is the average face of a British Member of Parliament. So angelic that it borders the uncanny valley.“ Und einmal in Fahrt, rechnete der Guiseppe dann gleich noch ein paar weitere durchschnittliche Politikergesichter aus, das Gesicht vom durchschnittlichen progressiven männlichen Politiker… Gib mir den Rest, Baby!
18. September
Schöner Milestone auf dem Weg zur One-Click-Avatar für VR/AR und natürlich, sobald die Auflösung ausreicht, für One-Click-Fakes: Ein Algorithmus, der aus LowRez-Pics dreidimensionale Gesichter errechnet. Ich hab das Demo mal mit Bildern von yours truly angetestet und die Ergebnisse sind angemessen weird. Paper: Large Pose 3D Face Reconstruction from a Single Image via Direct Volumetric… Gib mir den Rest, Baby!
5. September
Forma Fluens: Schöne Spielzeug-Sammlung für Googles Quickdraw-Dataset, das neulich komplett veröffentlicht wurde und in dem Millionen von Usern kleine Zeichnungen von Alltagsgegenständen und Objekten anfertigten. Mauro Martinos Video Points in Movement kann man sich weitgehend sparen (es ist nichts weiter als das hier animiert und mit prätentiösem Piano-Geklimper), aber Hendrik… Gib mir den Rest, Baby!
31. August
Vor ein paar Monaten bloggte ich über Mike Tyka”s Imaginary People, jetzt hat er die Reise in den Face Space animiert. https://www.youtube.com/watch?v=Ojm0mcNnXmM Mike Tyka: Superresolution with semantic guide, Portraits of Imaginary People Face Spaces auf Nerdcore: Visual AI-Spaces Auto-Pilot, Neural Facegrid… Gib mir den Rest, Baby!
28. August
Stupid Robot by Goto80 is too stupid to code a Basic-Oneliner, but it can type ///\/////////////\///// Ein Beitrag geteilt von Ê••Ì«Í¡•Ê••Ì«Í¡•Ê”•Ì«Í¡•Ê”•Ì«Í¡•Ê••Ì«Í¡•Ê”•Ì«Í¡• (@goto80) am 10. Aug 2017 um 4:35… Gib mir den Rest, Baby!

Local Perception-Differences with Google Quick Draw

Google hat die Daten aus dem Quick Draw AI-Experiment („Can a neural network learn to recognize doodling?“) veröffentlicht: Exploring and Visualizing an Open Global Dataset. Ein paar der… Gib mir den Rest, Baby!

3500 Faces 2 Faces

Patrick Tresset hat Christopher Hesses Pix2Pix-Algorithmus auf 3500 Gesichter trainiert. Da der Mann normalerweise eher Roboter zeichnen lässt, kriegen wir demnächst wohl Roboter, die mit… Gib mir den Rest, Baby!
20. August
Google hat ein neues Paper über die automatische Entfernung von Wasserzeichen in Pics, netterweise nennen sie das Paper „On the Effectiveness of Visible Watermarks“ und nicht „How to erase those annoying Watermarks on Images you want to use on your website for free without using Photoshop“. https://www.youtube.com/watch?v=02Ywt87OpS4 Dazu trainieren sie einen Algorithmus auf eine… Gib mir den Rest, Baby!
14. August
10 PRINT CHR$ (205.5 + RND (1)); 20 GOTO 10 ist sowas wie ein Miniatur-Programm in Basic für Generative Graphics, es spuckt ein zufälliges, endloses Labyrinth aus / und aus. Gibt's auch ein Buch drüber, hatte ich vor Jahren schonmal gebloggt, bekannt wurde das Basic-Demo auf dem C64. Trammell Hudson hat den Maze-Generator jetzt auf einem Commodore Pet eingegeben, der ein paar Generationen… Gib mir den Rest, Baby!
9. August
Wissenschaftler der Uni Washington haben die Computer-Vision-Systeme von selbstfahrenden Autos gehackt – indem sie Love und Hate in colorierten Pixelfonts auf Stop-Schilder geklebt haben: Self-Driving Cars Can Be Hacked By Just Putting Stickers On Street Signs. Die Erfolgsrate: 100%. Ich freue mich schon auf die Streetart-Sticker-Trolle aus dem Jahr 2025. According to the researchers, image… Gib mir den Rest, Baby!
21. Juli
„My first attempt to map a song made by @kamptweets onto GAN generated proto-faces.“ Bohemian Rhapsody next. The Three Nightingans. My first attempt to map a song made by @kamptweets onto GAN generated proto-faces. So please turn on that sound. pic.twitter.com/ldcLuXt9Br— Mario Klingemann (@quasimondo) July 21,… Gib mir den Rest, Baby!

Cellular Automata Cube

Cubes.io: Conways Game of Life als 3D-Spielzeug mit Cubes und Spheres und Schnickschnack als Evolution-Nullpunkt, von wo aus die ganzen Automata im dreidimensionalen Raum mutieren. (via… Gib mir den Rest, Baby!
12. Juli
Im Mai bloggte ich über ein damals noch nicht veröffentlichtes Paper zur SigGraph2017, in dem sie eine Methode für generative Video-Obamas aus Tonspuren vorstellten. Zusammen mit Tools wie etwa dem Adobe Voice Generator (mit dem ich wiederum beliebige Sätze mit Hilfe von Sprachproben generieren kann) ist es so möglich, allen Menschen alle möglichen Sätze in den Mund zu legen und alle… Gib mir den Rest, Baby!

Visual AI-Spaces Auto-Pilot

https://www.youtube.com/watch?v=3njYqGejBBk Ich habe schon ein paar mal über Mario Klingemanns Arbeiten hier gebloggt, derzeit jagt er Neural Networks durch Feedback-Loops und erforscht so… Gib mir den Rest, Baby!
29. Juni
Cool fractal and generative art by Julien Leonard. I dig his explanation from his about-page: „I create algorithms that connect dots. Lots of them. Of all sizes and colors. Computers run those algorithms, assembling patterns of dots from a seed. They grow images, for me to pick up and share.“ He also has some simple tutorials with complex outcomes. Good stuff. (via Roy… Gib mir den Rest, Baby!
28. Juni
Mario Klingemann does some weird shit again with CycleGAN Feedback Loops (Neural Networks feeding their results back to each other). Make sure to watch with sound. This might be one the creepiest clips that I have made so far. Yes Sir, that's my baby. #FaceFeedback pic.twitter.com/Zj1kAMtf83— Mario Klingemann (@quasimondo) June 28,… Gib mir den Rest, Baby!
20. Juni
Chris Rodley (Twitter) hat seinen Styletransfer-Bot mit Blumen gefüttert und auf Dinosaurier angesetzt. Chris Rodley auf Nerdcore: ALF-Trump and other algorithmic Abominations Hieronymus Bosch dreaming of Sesame Street Creepy Poem made from Trump-Quotes on Beauty Trump Clan dreaming of Sesame… Gib mir den Rest, Baby!
12. Juni
Ich habe schon einige AI-Visualisierungen von Fonts gesehen, also sortierte Abbildungen des visuellen Idea-Space der Zeichensätze (also genau wie Skateboards und Vibratoren, nur eben mit Typo). Es gibt zum Beispiel die Font-Map von Ideo oder die AI-Fonts von Erik Bernhardsson. Eine wirklich gut navigierbare Visualisierung von AI-sortierten Fonts gab es allerdings meines Erachtens nach bislang… Gib mir den Rest, Baby!
8. Juni
Das holländische Radio NPO hat eine eigene Instanz von Christopher Hesses Pix2Pix auf 'nem Server installiert und dort kann man nun, wie schon mit Hesses Katzen-Compositing-Browsertoy, mit den „Trainingsdaten“ eines Neural Networks seltsame Dinge malen, nur diesmal mit Menschen. Hier Frau May und Herr Corbyn von Cyriak: Leider ist die Implementierung eher mau. Der Sender trainierte… Gib mir den Rest, Baby!

Imaginary People

Mike Tyka bastelt fiktive Gesichter aus zweistufigen Neural Networks: Portraits of imaginary People. Das erste generiert die herkömmlichen Kunstfressen in maximal 256x256 Pixeln, dann nutzt er ein… Gib mir den Rest, Baby!

Neural Network sorts Vibrators

Sabrina Verhage trainierte ein Neural Network auf Vibratoren und sortierte sie dann nach visuellen Merkmalen wie Farbe, Form, Pimmelrealismus und Schnickschnack. Hier das PNG in HighRez (4900px,… Gib mir den Rest, Baby!
7. Juni
„A 360° trip through photogrammed city pieces of Basel.“ „A three-dimensional photogrammetric amalgamation of abandoned shopping malls, digitally reconstructed from youtube videos taken prior to the sites’… Gib mir den Rest, Baby!
6. Juni
Douglas Summers hat das erste Buch Genesis der Bibel mit Neural Network Voodoo in Worte übersetzt, die allesamt mit dem Buchstaben A anfangen. Er selbst erklärt das so: „this was made with the help of a computer program that tries to express the meaning of any word by an adjective and a noun pair. Phrases like 'abstract astronomy' for 'space' and 'aquatic archipelagos' for 'islands' were… Gib mir den Rest, Baby!

Artistic Style-Transfer Video-Synthesis

Daniel Sýkora hat ein neues Spielzeug gecoded: Example-Based Synthesis of Stylized Facial Animations. Hier die Ergebnisse: https://www.youtube.com/watch?v=0ueRYinz8Tk Über Sýkoras… Gib mir den Rest, Baby!

Exploring Idea-Space with algorithmic Ableton Novelty Search

In meinem Vortrag (u.a. dieses Wochenende in Offenbach auf dem Bended Realities Festival) rede ich viel über das, was ich „Idea-Space“ nenne, also Platons Ideenwelt, die nun im Internet zum… Gib mir den Rest, Baby!
4. Juni
Vor drei Wochen erst bloggte ich über die visuelle Rekonstruktion von Gedanken anhand von EEG-Aufzeichnungen, mit denen man Neural Networks trainiert und die ein jetzt bereits besseres Ergebnis abliefern, als „herkömmliche Telepathie-Verfahren“. Jetzt haben Wissenschaftler zwei Makaken-Affen 2000 Gesichter gezeigt, deren Hirnwellen gemessen, die Neuronen identifiziert, die für… Gib mir den Rest, Baby!
1. Juni
Nette Spielerei der australischen Kreativagentur DT, ein Wearable-AI-Device mit einem Neural Network, das auf synthetische Stimmen trainiert wurde und das Ohr abkühlt, sobald man eine Robot-Voice hört. (via CreativeApps) Der Infotext zur AI-Kunst ist so ungefähr genau das gleiche, was ich seit zwei Jahren unter die Hälfte der Postings zu Computer Vision und AI schreibe: The post-truth… Gib mir den Rest, Baby!
30. Mai
Vom spekulativen Architekten Liam Young, der erste Kurzfilm gedreht per Computer Vision mit autonomen Quadcoptern. https://www.youtube.com/watch?v=cXfYyk0G5Hs In collaboration with the Embedded and Artificially intelligent Vision Lab in Belgium the film has evolved in the context of their experiments with specially developed camera drones each programmed with their own cinematic rules and… Gib mir den Rest, Baby!

Expanding Brain Bot

Cool new Expanding Brain Tweetie-Bot by Darius Kazemi, a „Bot that does the 'expanding brain' meme. It uses abstraction chains in [the Conceptnet Knowledge Graph] to come up with the… Gib mir den Rest, Baby!
29. Mai
David De Vigne hat ein Neural Network auf seine Sammlung von Skatedecks trainiert und hat sie damit nach visuellen Merkmalen wie Farbe, Typo oder Motiv sortiert, hier das JPG in HighRez (6580px, 10MB). I have keen passion for skating so I decided to collect a range of images of skateboard deck graphics. I did this because I wanted to see if any zones could be created from the different… Gib mir den Rest, Baby!
25. Mai
Tolle Installation des türkischen Künstlers Refik Anadol, der eine künstliche Intelligenz und ihr Machine Learning auf das Archiv des SALT Kunst-Instituts und die 1,7 Millionen Dokumente darin ansetzte. Für seine Arbeit visualisierte er dann den Lernprozess des Algorithmus und bettete in die Animationen neue, von Maschinen halluzinierte (Fake-)Dokumente ein. Fascinating stuff! Refik… Gib mir den Rest, Baby!

How Computer Vision Is Finally Taking Off

Nat and Friends: „Computer vision is fascinating to me because a) it sounds intriguing and b) it’s a part of so many different things we use today (augmented reality, image search, Google Photos,… Gib mir den Rest, Baby!
22. Mai
[update] Hier ein Livestream auf Facebook. Hier der Vortrag auf Youtube. Wer einem sehr nervösen Typen auf einer Bühne beim assoziativem Mäandern über die Probleme des Internets zuhören möchte: Haut rein! (Wird im letzten Drittel besser, der Vortrag. Bin zufrieden, Feedback war ordentlich („gut, aber überfordernd, confusing und ohne roten Faden“ – ich arbeite… Gib mir den Rest, Baby!
11. Mai
Gene Kogan: „just in case you were wondering, this is what happens when you repeatedly run FaceApp’s smile filter until it can't detect a face anymore.“ just in case you were wondering, this is what happens when you repeatedly run FaceApp’s smile filter until it can't detect a face anymore pic.twitter.com/fvamtR6FTp— Gene Kogan (@genekogan) May 11,… Gib mir den Rest, Baby!
9. Mai
Tolle Arbeit von Damien Henry: Ein Neural Network, ein sogenannter „prediction algorithm“, der Frames eines Videos „errät“, ausgehend vom jeweils vorherigen Bild, fährt mit der Huschhusch und träumt von den vorbeirauschenden Landschaften. „Graphics are 100% generated by an algorithm in one shot. No edit or… Gib mir den Rest, Baby!

Neural Network dreams your Dreams

Wissenschaftler können bereits seit Jahren Bilder aus Gehirnscans extrahieren, also: Tatsächlich ein Abbild davon schaffen, was wir sehen. Die Resultate sind natürlich unzureichend und… Gib mir den Rest, Baby!
7. Mai
Seit ich über die neuen Möglichkeiten von Machine Learning bezüglich Computer Vision und der Generation von Bildern schreibe, vor allem bei Projekten wie Face2Face oder dem Adobe Voice-Generator, schreibe ich in kurzen, halbironischen Sätzen oft dazu, dass wir uns bald von unserer Realität verabschieden können und das FakeNews-Problem von 2016 nur den Auftakt darstellte. Gestern postete… Gib mir den Rest, Baby!
5. Mai
Das LanguageLog hat die „psychedellic“ AI-„Dreaming of“-Technik auf Google Translate angewandt und dort regelmäßige Sprach/Zeichen-Muster („Iä! Iä! Iä! Iä! Iä! Iä! Iä! Iä!“) eingegeben und damit kann man offenbar jede Menge weirde Songlyrics und Poetry erzeugen. Daddy Daddy Cthulhu Cumshot: Das ganze ist anscheinend ein Glitch in Google Translate, die Neural Networks (die… Gib mir den Rest, Baby!
4. Mai
Daniel Holden, Taku Komura und Jun Saito haben ein Neural Network auf Character-Animationen trainiert, mit dem Figuren in Games und CGI einen sehr viel natürlicheren und variantenreicheren und damit auch natürlicheren Bewegungsablauf aufweisen: Phase-Functioned Neural Networks for Character Control. https://www.youtube.com/watch?v=Ul0Gilv5wvY This paper uses a new kind of neural network… Gib mir den Rest, Baby!
26. April
Vor ein paar Monate veröffentlichte Google sein WaveNet, ein auf Stimmen trainiertes Neurales Netzwerk mit einem deutlichen Qualitätssprung gegenüber bisherigen Text-2-Speech-Synthesis-Verfahren darstellte. Ein paar Wochen später präsentierte Adobe dann ein neues Tool namens VoCo für Audio-Editing, das Stimmen aus Audio-Aufnahmen generiert und damit täuschend echte Fake-Mitschnitte… Gib mir den Rest, Baby!

Predictive Policing for Banksters

Schönes Ding von Sam Lavigne, Predictive Policing für Wirtschaftskriminalität im Finanzsektor, 'ne Robocop-App für Bankster. White Collar Crime Risk Zones uses machine learning to predict… Gib mir den Rest, Baby!
6. April
Janelle Shane spielt mit Neural Networks rum und hat eins davon auf Lovecraft trainiert. Dann hat sie das Neural Network auf einen Haufen Textfetzen aus Kochrezepten angesetzt und die komplettierten Rezepte würde ich allesamt nachkochen, wenn ich nicht prinzipiell zu faul zum Kochen wäre: Cook over a hot grill, or over glowing remains of tunnel mouth. This may be one of the most… Gib mir den Rest, Baby!
24. März
In ihrem neuen Paper stellen Fujun Luan, Sylvain Paris, Eli Shechtman und Kavita Bala eine neue Style-Transfer-Methode vor: Figure 1: Given a reference style image (a) and an input image (b), we seek to create an output image of the same scene as the input, but with the style of the reference image. The Neural Style algorithm [5] (c) successfully transfers colors, but also introduces… Gib mir den Rest, Baby!
23. März
Schöne Spielerei von Max Kreminski, ein JS-Droplet, das Websites in Blacked Out Poetry verwandelt, basierend auf Liza Dalys â–ˆ Blackout â–ˆ und den bekannten Newspaper Blackouts. (via ProcGen) Funktioniert nur bei englischen Texten halbwegs vernünftig, da kommen dann aber auch manchmal recht lustige Sachen raus, hier ein paar Beispiele von NC. Über den Satz „moral participants… Gib mir den Rest, Baby!
22. März
So-So-Working-Object-Detection-Algorithm + Woodie Guthrie = Fascists.exe | „This bot kills… Gib mir den Rest, Baby!
3. März
Es sollte mehr entspannte Algorithmen mit Urlaubs-Attitüde geben wie den hier: „The Palm Generator is a Three.js module to create palms. It follows a model that describes the arrangement of leaves on a plant stem, called phyllotaxis.“ (via Algoritmic) Da gibt's noch einen Online-Editor für Algo-Palmen, dort der Code auf Github und hier noch ein schnieker Clip:… Gib mir den Rest, Baby!

A Banana Keytar and more from Stupid Hackathon: Inverted Eyetracker-Pong, Robot Porn Addict or the Shitty Sharpie Tattoo Gun)

Ein weiterer Fav vom Stupid Hackathon NYC 2017, die Banana-Keytar von Amanda Lange. Auch geil: der Twitter-Bot Robot Porn Addiction, ein Neural Network für Bilderkennung beschreibt Szenen aus… Gib mir den Rest, Baby!

AI Brainscans

Graphcore aus Bristol visualisieren künstliche Intelligenzen und Neural Networks: Inside an AI 'brain' - What does machine learning look like? Im Bild oben sieht man AlexNet, ein Deep Neural… Gib mir den Rest, Baby!
2. März
Roland Meertens generiert fotorealistische Farbbilder aus den Pics der Gameboy-Camera: Creating photorealistic images with neural networks and a Gameboy Camera. Back in 1998, the Gameboy camera got the world record as “smallest digital camera” in the Guinness book of records. An accessory you could buy was the small printer you could use to print your images. When I was 10 years old… Gib mir den Rest, Baby!
24. Februar
Schönes Spielzeug von Christopher Hesse, der ein Neural Network auf Bild-Paaren trainiert hat und mit dem man nun Katzen, Schuhe und Fassaden malen kann: Image-to-Image Demo – Interactive Image Translation with pix2pix-tensorflow. So ein bisschen wie Adobes Neural Network Compositing oder die Variante von Andrew Brock, nur 'ne Nummer kleiner und im Browser. Darius Kazemi hat dann das… Gib mir den Rest, Baby!
20. Februar
The latest Step into an OCP-approved Ed-209-compatible Future: Automatic Handgun Detection Alarm in Videos Using Deep Learning (PDF). Usage Guide: In case of False Positives, say „It's just a Glitch“. In case of False Negatives: ¯\_(ツ)_/¯. (via AlexJC) https://www.youtube.com/watch?v=hZZhhA87d6g Current surveillance and control systems still require human supervision and… Gib mir den Rest, Baby!
16. Februar
Großartiger neuer Twitter-Feed von Chris Rodley: Algorithmic Horror – Concept art for horror movies generated by an algorithm mit so Schönheiten wie Toothpaste Advertisement Trump oben etwa oder Pieter Bruegel's Tower of Eyes and Teeth und natürlich der unvergleichliche ALF Trump: Ich hab unten noch ein paar Algo-Mashups aus seinen Main-Tweeties hinzugefügt, Golden Girls Owls, Golden… Gib mir den Rest, Baby!
15. Februar
Interessantes Paper der Uni Hong Kong über automatisierte Shape Collagen (mit geilem Titel auch): Pyramid of Arclength Descriptor for Generating Collage of Shapes. (via Eric Arnebäck) Ich hab' solche Dinger früher ab und zu als Illu für die Magazin-Beilage der Zeitung gebaut, bei der ich damals arbeitete und manuell sind solche Collagen ein ziemlicher Aufwand (wenn man Abstände und… Gib mir den Rest, Baby!
11. Februar
Ganz großartiger Bot von Andrew Heumann: Tweet2Form: The Formalist Tweetbot. Das Teil versteht 11 verschiedene Befehle für 3D-Transformationen, führt die mit zufälligen Parametern an einem Cube aus und twittert das Ergebnis zurück. Geil! (via Procedural Generation) The bot transforms a cube according to a series of operations you specify, and then tweets a picture of the resulting… Gib mir den Rest, Baby!
10. Februar
Nice Walkthrough for the 1968 Cybernetic Serendipity-Exhibition at the Institute of Contemporary Arts in London. Some cool, early, experimental Machine-Typography there incl… Gib mir den Rest, Baby!
9. Februar
Mein Buddy Gregor macht wieder Unfug mit Tweetie-Bots, diesmal eine Metapher auf die panische Scheindebatte über den Angriff der killeralienmutant Social-Bots from Postfactspace: Der Sündenbot. Den Social Bots die Schuld an dem Wahlausgang in den USA zu geben, ist ungefähr so, als würde man einen Personenzug dafür verantwortlich machen, dass er Verspätung hat – und nicht die Deutsche… Gib mir den Rest, Baby!
8. Februar
Vor grob einem halben Jahr bloggte ich über eine Reihe von Papers, die eine neue AI-Anwendung vorstellten: Image Super-Resolution. Die ermöglichte es theoretisch, in extrem grob aufgelöste Bilder „hinein zu zoomen“. Was ja aus Prinzip nicht gehen sollte, da man keine Bild-Information aus dem Nichts erschaffen kann. Neural Networks werden hier jetzt mit jeder Menge Bild-Material… Gib mir den Rest, Baby!
3. Februar
Matthew Plummer-Fernandez hat einen Style-Transfer-Algorithmus auf verschiedene NSA-Powerpoint-Slides trainiert und daraus ein paar Snowden-Portraits generiert: Snowden.ppt. Machine Learning style transfer used to create portraits of Snowden in the styles of the leaked NSA powerpoint slides. The leaked presentations also revealed that Machine Learning was being used by the NSA to automate… Gib mir den Rest, Baby!
1. Februar
Mario Klingemann trainiert wieder irgendwelche Neural Networks die wieder irgendwelche komischen Sachen generieren. Diesmal hat er ’nen Algorithmus auf vintage Portraits der British Library trainiert und mit dem kann er aus einer einfachen Skizze neue „vintage“ Gesichter generieren like so: Generating faces from a sketch. I trained a pix2pix net on 1500 #bldigital faces. Left input,… Gib mir den Rest, Baby!
31. Januar
Chris Rodley dreht nach dem Trump Clan ein paar klassische Gemälde von Picasso und Hieronymus Bosch durch den Sesamstraßen-Neural-Network-Wolf: (Hieronymus Busch – Garden of earthly Delights [details]) (Picasso – Guernica) (Picasso – Les Demoiselles… Gib mir den Rest, Baby!