Heute

Toller Beitrag zum derzeit noch laufenden Novel Generation Month 2017: A Physical Book ist ein „physikalischer“ Remix eines Texts, dessen Lettern in einer Game-Engine virtueller Gravitation, Anziehung und whatnot ausgesetzt werden, dann fotografiert der Code die neu gerenderten Seiten und fügt sie zu einem neuen „Buch“ zusammen. Nice! (Und leider alles lowrez). A Physical Book makes a digitized book “physical” by rendering it in a simulated space where properties like gravity, friction, and velocity all apply. The program randomly perturbs the letters, then takes a… >>>

9. Oktober

Imgur-User FishyMcFishFace hat Sorting-Algorithmen mit dem RGB-Spektrum visualisiert. Ich hab drei der GIFs ziemlich runtergerechnet (die Originale haben allesamt 20MB+), sollte man sich aber im Detail auf Imgur… >>>

Großartige Eso-Programmiersprache voller Schlag-mich-beiß-mich-Lingo von Property404: „Fetlang is a statically typed, procedural, esoteric programming language and reference implementation. It is designed such that source code looks like poorly written fetish erotica“. (Anything in parentheticals is a comment) (Set Trisha to 10) lick Trisha's toes ten times (Set Clara to "". She will… >>>

5. Oktober

Matthew Yeager at one point replaced all Textures in his Aerobat-Game with Nicolas Cage. I'd like to have a universal NicCage-Mod for every game in existence. Aerobat doesn't have any 3D geometry to greybox so I guess my #blocktober contribution would be that time I replaced every texture with Cage pic.twitter.com/dgDIAK3SVN— Thew (@AmazingThew) October 5,… >>>

4. Oktober

Tarnkappe hat grade einen ziemlich interessanten Artikel über Websites, die den JS-Bitcoin-Miner (genauer, es ist ein JS-Miner für die Kryptowährung Monero) im Hintergrund laufen lassen, ohne ihren Besuchern Bescheid zu sagen. Daraufhin haben sie einen Crawler gebaut, der automatisch Websites aufspürt, die einen Krypto-Miner installierten. Unter anderem läuft das Teil auf der Website… >>>

1. Oktober

Daniel Shiffman, der möglicherweise beste Coding-Tutor online, stellt regelmäßig sogenannte „Coding Challenges“, kleine Hausaufgaben für seine Tutorials. Die neueste davon stellt die Aufgabe, den C64-Basic-Einzeiler für rudimentäre Generative Graphics (10 PRINT CHR$(205.5+RND(1)); : GOTO 10) in Processing nachzubauen. https://www.youtube.com/watch?v=bEyTZ5ZZxZs Hier ein paar der… >>>

26. September

Laser Socks, ein Game programmiert in einer Internet-of-Things-Entwicklungsumgebung mit Projektoren und Laserpointern. (via prostheticknowledge) In August 2015, my research group (The Communications Design Group or CDG) had a game jam — an event where participants create games together over the course of a few days. The theme was to make hybrid physical/digital games using a prototype… >>>

19. September

Das ist jetzt ein bisschen kompliziert, aber awesome: Jack Hodkinson hat ein Neural Network auf die Regeln eines Fraktals trainiert (Sierpiński-Teppich), um mit denen ein Fraktal zu generieren, das wie ein π (Pi) aussieht. Prinzipiell könnte man das Neural Network auch darauf trainieren, die eine Apfelmännchen-Gleichung zu finden, die unendlich viele, rekursive René-Gesicher produziert,… >>>

23. August

Quartz war neulich in der größten Bitcoin-„Mine“ der Welt und hat von dort Fotos und Videos mitgebracht. Sind so ungefähr die gleichen Bilder, wie man sie seit 5 Jahren immer wieder sieht: Hallen mit Regalen voller GPU-Miner drinne und mal mehr, mal weniger elaborierten Kühlsystemen. Viel interessanter finde ich die schlechten Bitcoin-Miner von César Escudero Andaluz und Martin… >>>

26. Juli

Didn't know these exist, love it: Monospaced Programming Fonts with Ligatures. Three of the most interesting and thoughtful monospaced programming fonts with ligatures are Fira Code, Monoid, and Hasklig. I say "thoughtful" but that's what I really mean - these folks have designed these fonts with programming in mind, considering spacing, feel, density, pleasantness, glance-ability, and a dozen… >>>

29. Juni

I'm not sure what's going on here but I like it: „This is very similar to Rise Up, though with a (24,23)-torus knot rather than a (29,−5)-torus knot. The major difference is that, rather than stereographically projecting the knot from the 3-sphere to ℝ3 and then building a tube of uniform thickness around it, I'm making the uniform tube up in the 3-sphere and projecting the whole thing… >>>

9. Juni

Vor einer Woche postete Redditor Jacobone dieses Interface für Lautstärkeregelung von irgendeiner Win-App. Then this happened: r/ProgrammerHumor/search?q=volume&restrict_sr=on. Because ofcourse it did. (via Martin) („Functional“ JS-Version… >>>

24. Mai

A Javascript-Droplet „to invoke the hive-mind representing chaos. Invoking the feeling of chaos. With out order. The Nezperdian hive-mind of chaos. Zalgo. He who Waits Behind The Wall. ZALGO!“ You can zalgofy this Posting by clicking here or dropping this Link into your Browser-Bar-Thingy, clicking it every time you need your Internet-Experience to take a peek into the… >>>

22. April

Gewinnerdemo der Revision 2017 von Linus Akesson, ein C64-Hack in 256 Bytes: A Mind is born. Ich verstehe ja noch ein bisschen rudimentären C64-Assembler, aber hier bin ich lost. Soweit ich das gerafft habe, generiert sich die Demo selbst aus dem Soundtrack beziehungsweise aus den Werten der Register des SID-Chips, aber hier hört mein Verständnis dann auch schon auf. (via… >>>

19. April

Nette Spielerei von Chris Johnston: „A two-button backlit mechanical keyboard that types ASCII values, one bit at a time.“ (via JWZ) Each byte can either be typed from most significant bit to least significant bit (left to right), or least significant bit to most significant bit (right to left). This is set before uploading to the board. After all 8 bits have been entered, it will… >>>

4. März

Großartig: Eine Digital-Uhr in John Horton Conways zweidimensionalen zellulären Automaten: Get the design from this gist. Copy the whole file text to the clipboard. […] Go to the online JavaScript Conway life simulator. Click import, paste the design text. You should see the design. Then, go to settings and set the generation step to 512, or something around those lines, or you'll have… >>>

3. März

Ein weiterer Fav vom Stupid Hackathon NYC 2017, die Banana-Keytar von Amanda Lange. Auch geil: der Twitter-Bot Robot Porn Addiction, ein Neural Network für Bilderkennung beschreibt Szenen aus Pornos. Sehr, sehr oft ziemliche No-Brainer wie „A close up of a person holding a banana?“, weil duh! Oder: „a boy in a forest?“ (haha), „a girl is brushing her teeth?“ (uhm), „a woman… >>>

2. März

Dwitter, ein Social Network von Andreas Løve Selvik für visuelle Javascript-Experimente in 140 Zeichen mit eingebauter Remix-Option für jedes Code-Snippet. Here's a… >>>

Michael Trott hat im Forum von Wolfram Alpha ein random Noise-Pic generiert, die Verdichtungen und Shapes im Noise isoliert, die Kanten geglättet und nach Tierformen sortiert. Quasi Machine-Pareidolia mit Noise und Tieren. The long evolutionary history of humans has optimized the recognition of animals in the human vision system. To escape predators and to find food. Sometimes we believe… >>>

Mark Dominus hat das beste Anagramm der englischen Sprache ausgerechnet. Dazu hat er die komplette Liste der Anagramme (der englischen Sprache) aus dem Websters Dictionary durch einen Algorithmus gejagt und einen Score für die Menge an Wortbruchstücken errechnet. Beispiel: „Cholecystoduodenostomy“ ist ein Anagramm für „Duodenocholecystostomy“, das Monsterwort hat allerdings nur drei… >>>