Heute

Guggenheim suggested a golden toilet for Trump instead of a Van Gogh, which is a sort-of-lame offer since he already has one. I'd suggest one of the beautiful morbid artworks of skulls and roses, black angels of death and beating hearts (with some Star Wars, Graffiti and Dinosaurs thrown in the mix) by Billy Bogiatzoglou (Behance, Instagram, Twitter). (via CGdrawing, Prints available… >>>

24. Januar

Vor Weihnachten schrieb ich einen kurzen Text zu der Nummer um das Gedicht vom Gomringer, die AlleenBlumenBewunderinnen-Story. Jetzt wurde vom Akademischen Senat der Alice Solomon Hochschule entschieden: Das Gedicht wird übermalt. Es ist nun so: Mit einer solchen Entscheidung habe ich prinzipiell keinerlei Problem. Ich schrieb damals schon: „Es ist die Wand der Hochschule und sie… >>>

22. Januar

Großartiges Motiondesign-Reel von Ouchhh aus Istanbul, über deren Buckminster Fuller-Dome ich vor rund einem Jahr gebloggt hatte, Soundtrack von Woodkid. Erinnert auch an die Arbeiten von Paul Prudence und seine „full-dome ‘colour-sound’ performance… >>>

19. Januar

Ein Rohes-Fleisch-Hoodie für grade mal 15 Euro bei Gamiss. WANT Got it, sort of. (via wtbw) [update] Die oben verlinkte Website Gamiss wird hier als Abzockbude deklariert. Danke für den Hinweis,… >>>

18. Januar

Nintendo hat mit Labo für die Switch vorgestellt, eine Papercraft-Controller-Erweiterung digitaler Spieleumgebungen mit Robots, ferngesteuerten Autos, Pianos und whatnot. https://www.youtube.com/watch?v=P3Bd3HUMkyU Ich mag die Idee sehr, sehr gerne tatsächlich. Nintendo baut damit quasi ein DIY-VR-Interface mit In- und Output für Kids. Während bisherige „normale“ VR-Lösungen… >>>

11. Januar

Ich finde diese Animation von Morgan Beringer superfaszinierend und hab ihm dazu grade folgenden Unfug in die Facebook-Comments gepostet: These are explorations of algorithmic visual spaces generated by machine learning trained on Software-Icons, right? Utterly fascinating. You are actually building the „Galaxy of visual Software-Icon-Systems“, or something like that. This Zoomout shows… >>>

9. Januar

Schon vor 6 Jahren von Gijs Gieskes gebastelt: Ein Festplatten-Scratchgerät. WANT! (Vor 10 Jahren [ARGH!] hatte ich über seine DIY Acid Machine gebloggt, scratchen konnte die allerdings… >>>

5. Januar

Vor einem Jahr malte Illustrator Butcher Billy aus Brasilien Oldschool-Comiccover für jede einzelne Black Mirror-Folge und jetzt hat er Staffel 4 am… >>>

Love the weird, chaotic Fineliner-Landscapes of Olivia Kemp (Tweeties), somewhere between Urban Exploration, Watership Down and Copperplate… >>>

4. Januar

Tolle neue Webserie von Arte Creative voller Animationen über Cult Fiction: „Von den 'Leiden des jungen Werther' bis zu 'Harry Potter', über 'Unterwegs' oder 'Millennium' enthüllt Cult Fiction – ohne allzu viel zu verraten! - den Hype um Romane, die in einer Gesellschaft für Aufregung sorgen, andächtige Jünger finden, oder sogar Ausschreitungen nach sich ziehen.“ Auf… >>>

2. Januar

Die 1UP Crew bombt die U1 am Schlesischen Tor genau um zwölf mit Böllern, Farbe und Feuer. ✨💥 (via… >>>

28. Dezember

Animator und Designer Bob Givens ist im Alter von 99 Jahren gestorben. Der Mann hatte bei Warner Cartoons mit Chuck Jones zusammengearbeitet und 1940 den wahrscheinlich berühmtesten Hasen der Welt erfunden: Bugs Bunny. Von Wikipedia: „For the cartoon A Wild Hare (1940), Avery asked Givens to redesign a rabbit character previously designed by director Ben Hardaway and character designer… >>>

Das Key-Visual des 34. Chaos Communications Congress ist Wau Hollands Phasenprüfer und 34c3-Designer Gregor Sedlag bat ein paar Zeichner und Illustratoren um einen Remix des Phasenprüfers, unter anderem mich. Meine Illu ist laut Gregor eine Dekonstruktion im „Stil der früh-sowjetischen Avantgarde“. Ich würde eher sagen, es ist ein relativ schnell zusammengeklickter Pimmel auf… >>>

23. Dezember

Isaac Botkin: „I enjoyed watching a little bit of Death Star assembly in Rogue One, but I wanted to see more. I came up with a very simple method of revealing geometry with Lightwave's instancing tool, and then started building the underlying parts of the fully armed and operational battlestation. Since there was a lot of procedural animation, I was seeing a lot of interesting shapes appear… >>>

Rojiman macht Hüte und Kunstfrisuren für Katzen aus Katzenhaar (via… >>>

21. Dezember

„Hive Mind is a conversation about the future of human cognition in which no words are spoken.“ Ich blogge hier oft über Brain-Interfaces und Mind-Reading und ich tue das nicht, weil ich eine utopisches Hive Mind erwarte, in denen wir direkt per Gedanken kommunizieren (wäre geil, ist aber leider nur utopisch), sondern einen Raum voller Noise, in dem sich Strukturen bilden und… >>>

18. Dezember

Vor einer Woche schrieb ich über das Phänomen „meToo“ und nahm es von einer grundsätzlichen Kritik aus, denn die Anzeige von Übergriffigkeit ist prinzipiell valide. Das aber heisst nicht, dass die Sexismus-Debatte nicht auch beunruhigende Tendenzen entwickelt, um mal diplomatisch einzusteigen, und besonders gut ist das in den verschiedenen Auseinandersetzungen um Kunstfreiheit… >>>

Tolle Lichtinstallation von Robert Seidel: „Tempest is an environmental video installation commissioned for the 10th anniversary of Digital Graffiti Festival. The work combines abstract video projections and immersive soundscapes with choreographed fog and water fountains. In doing so, the artwork literally repaints the lake, woods and architecture of Alys Beach,… >>>

16. Dezember

Ron Mueck stellt in der National Gallery of Victoria grade haufenweise Riesentotenköpfe aus. Den Mann kennt ihr mindestens von seinen superrealistischen Skulpturen riesiger Menschen, noch wahrscheinlicher aber kennt ihr Mueck als Puppeteer von Ludo in Jim Hensons Labyrinth. In a rare interview, Mueck tells The Art Newspaper that he began Mass in his UK studio where he sculpted the… >>>

Alexander Sage hat ein Neural Network auf ein Dataset von 600k Logos trainiert und erkundet den Logo-Space (genauer: Den Signet-Space, Logos sind oft die Kombination aus Signet und Firmenname in Haustypo, die Wort-Bild-Marke). Der Algorithmus hier beschränkt sich meist auf das Signet, Typo kriegen die Maschinen noch nicht vernünftig hin. Die Auflösung ist mit 32x32 Pixeln ebenfalls… >>>