10. November 2018

„This video is not altered in any way, you lying pieces of shit“

„This video is not altered in any way, you lying pieces of shit“, Donald Trump said in an official Statement from the White House.The Verge: „Many intelligent people, looking at the… Gib mir den Rest, Baby!
15. Oktober 2018

NYT on Reputation Systems: „The Fix for Fake News Isn't Code. It's Human.“

„Social media has weird testimonial norms.“

Regina Rini in the NYT about Reputation Systems (already implemented at FB for internal purposes) to fight Fake News. I'm with her on that, it's a simple, necessary development to hold people accountable for their publishing habbits.

Link: The Fix for Fake News Isn't Code. It's Human.

Here’s a system that might help, and it is based on something that Facebook already does to prevent the spread of fake news. Currently, Facebook asks independent fact-checking organizations from across the political spectrum to identify false and misleading information. Whenever users try to post something that has been identified as fake news, they are confronted by a pop-up that explains the problems with the news and asks them to confirm if they’d like to continue. None of these users are prevented from posting stories whose facts are in dispute, but they are required to know that what they are sharing may be false or misleading.

Facebook has been openly using this system since December 2016. Less openly, they have also been keeping tabs on how often its users attempt to flag stories as fake news, and, using this feature, they have been calculating the epistemic reliability of their users. The Washington Post reported in August that Facebook secretly calculates scores that represent how often users’ flags align with the analysis of independent fact-checkers. Facebook only uses this data internally, to identify abuse of the flagging system, and does not release it to users. I can’t find out my own reputation score, or the scores of any of my friends. […]

Instead of using this data to calculate a secret score, Facebook should display a simple reliability marker on every post and comment. Imagine a little colored dot next to the user’s name, similar to the blue verification badges Facebook and Twitter give to trusted accounts: a green dot could indicate that the user hasn’t chosen to share much disputed news, a yellow dot could indicate that they do it sometimes, and a red dot could indicate that they do it often. These reliability markers would allow anyone to see at a glance how reliable their friends are.

8. Oktober 2018

Viral Bleach-vs-Manspreading-Video is Propaganda

[update] Tagesschaus Faktenfinder meint, die Indizien seien nicht ausreichend für die Behauptung, es handele sich um Fake und Propaganda.

------------------------

Das Viral-Video, in dem eine junge Dame angeblich Bleiche in den Schritt von ausladend rumsitzenden Männern schüttet, ist anscheinend das Werk der russischen Troll-Army.

The St. Petersburg-based online magazine Bumaga found and interviewed one of the men appearing in the recording, who said that he was paid for acting as a victim.

So, if the video is fiction, and if In The Now even openly states this – what is then the purpose of promoting the story to international audiences? What is in it for a Russian state media outlet? The key to a possible answer is found in the reactions the video has been able to spur.

In the comments section on Facebook, users express outrage against the alleged feminist activist, often in strongly misogynic language, with this comment as the most popular, gathering by now more than 14,000 likes. […] In other words, the video stages extreme feminist activism and manages to provoke extreme anti-feminist reactions.

Die Website EU vs Disinfo sieht nicht sehr vertrauenserweckend aus, ist aber Teil einer Task Force gegen Fake News der EU und alleine die Tatsache, dass ich der Website der FakeNews-Buster der EU nicht vertraue, ist ein Erfolg für die russischen Manipulateure, deren Ziel nicht die Unterstützung der einen oder anderen Seite ist, sondern Destabilisierung der gesamten Gesellschaft.

Man sieht das beispielhaft auch an den aus Russland bezahlten Facebook-Anzeigen während des US-Wahlkampfs 2016, die einmal quer alle politischen Lager bedienen und ebenfalls nur dem Ziel dienen, die Informationsdichte und Outrage zu erhöhen.

Empfehlenswertes Buch dazu: Nothing Is True and Everything Is Possible: The Surreal Heart of the New Russia von Peter Pomerantsev, der darin beschreibt, wie sich die russische Gesellschaft angesichts von Korruption und Desinformation in einen reinen Zynismus flüchtet, in dem schlichtweg nichts mehr als real gilt.

16. August 2018
23. Juli 2018

Extrapolating Deepfakes – Rendering the Truth

Schöner Vortrag von Sjef van Gaalen am Impakt Center for Media Culture in Utrecht über eine spekulative Zukunft von Deepfakes und den sich bereits abzeichnenden Kollaps der… Gib mir den Rest, Baby!

Paper: Fälschungssicheres Lebens-Logging auf der Blockchain als „Versicherung“ gegen Deepfakes

Paper über die Implikationen von Deepfakes von den Jura-Profs Bobby Chesney und Danielle Citron. (Hier noch ein leider eher oberflächliches Meinungsstück über das Paper im Guardian.)

Aus dem Inhaltsverzeichnis, die sich abzeichnende Dystopie:

Harmful Uses of Deep-Fake Technology

1. Harm to Individuals or Organizations
a. Exploitation
b. Sabotage

2. Harm to Society
a. Distortion of Democratic Discourse
b. Manipulation of Elections
c. Eroding Trust in Institutions
d. Exacerbating Social Divisions
e. Undermining Public Safety
f. Undermining Diplomacy
g. Jeopardizing National Security
h. Undermining Journalism
i. Beware the Cry of Deep-Fake News

Was in der Aufzählung fehlt: Auswirkung von Weltrezeption, die Deepfakes enthält und niemals als gesichert wahrgenommen werden kann, auf das menschliche Denken. Das aber nur am Rande.

Im Paper evaluieren sie Lösungen, angefangen bei banalen Klagen gegen Plattformen und Deepfake-Macher bis zu sogenannten „Immutable Life Logs“ – übersetzt etwa „fixierte Lebenslogs“ – als Alibi-Service. Sowas wie quantified Self auf Steroids mit kompletter Aufzeichnung aller Aktivitäten des Individuums, die als Deepfake-Versicherung verschlüsselt in einer Blockchain liegt.

Die gehen in dem Paper davon aus, dass solche „Reputations-Versicherungen“ für potenzielle Deepfake-Opfer vor allem für Politiker und Promis interessant wäre, aber bereits jetziges Trolling zeigt, dass niemand vor Fakes sicher ist. Fälschungssicheres Lebens-Logging auf der Blockchain als Gegengift zum Realitätskollaps für alle. Sicher auch geil für die chinesische Regierung, was die Kehrseite der Medaille wäre. Interessante Zeiten etc.

Paper: Deep Fakes: A Looming Challenge for Privacy, Democracy, and National Security (PDF)

Abstract: While deep-fake technology will bring with it certain benefits, it also will introduce many harms. The marketplace of ideas already suffers from truth decay as our networked information environment interacts in toxic ways with our cognitive biases. Deep fakes will exacerbate this problem significantly. Individuals and businesses will face novel forms of exploitation, intimidation, and personal sabotage. The risks to our democracy and to national security are profound as well.

Our aim is to provide the first in-depth assessment of the causes and consequences of this disruptive technological change, and to explore the existing and potential tools for responding to it. We survey a broad array of responses, including: the role of technological solutions; criminal penalties, civil liability, and regulatory action; military and covert-action responses; economic sanctions; and market developments. We cover the waterfront from immunities to immutable authentication trails, offering recommendations to improve law and policy and anticipating the pitfalls embedded in various solutions.

Aus dem Paper: Gib mir den Rest, Baby…

21. Juni 2018
20. Mai 2018
15. Mai 2018
10. Mai 2018

Here are the Russian-made Facebook ads that tried to shake American politics

„On Thursday morning, the House of Representatives' Permanent Select Committee on Intelligence released a vast trove of thousands of Russian-bought Facebook and Instagram ads designed to sow doubt among the American population in the run-up to the November 2016 presidential election.“

24. April 2018
23. April 2018
11. April 2018
24. Februar 2018

Disinformation Chaos Game

Nettes, simples und schnelles FakeNews-Klick-Game mit dem Ziel, der Master of Disinformation zu werden. Ich hab's bis jetzt in zwei Durchläufen nur zu 8678 Followern und „Mission… Gib mir den Rest, Baby!
28. Januar 2018

Buh-Rufe in Davos und die wunderlandschen Rabbitholes der Tagesschau

Gestern wurde Trump während einer Pressekonferenz auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos ausgebuht, die Tagesschau berichtete darüber inklusive (manipuliertem) Videomitschnitt und seitdem läuft… Gib mir den Rest, Baby!
2. November 2017

Podcasts: Derridas Post-Truth-World, Faulheit als Lebenspraxis und Karlsson vom Dach

SWR2 Wissen: Pippi Langstrumpf trifft Karlsson vom Dach: Astrid Lindgren zum 110. Geburtstag (MP3): „Zwei Klassiker der Kinderliteratur im Gespräch: Mit Ulrike Draesner und John von… Gib mir den Rest, Baby!
12. Oktober 2017

FakeNews-Labels reduce FakeNews by 80%

Buzzfeed wurde eine Mail von Facebook zugespielt, laut der ihr FakeNews-Labeling das Aufkommen von gefälschten Nachrichten um 80% reduziert. (via Ingrid Brodnig)A news story that's been labeled… Gib mir den Rest, Baby!
22. September 2017

Podcasts: Kursbuch Bullshit, Manipulation, Quallenschwärme und Forensische Bild-Analyse

'Ne handvoll Podcasts, die ich vergangene Woche angehört habe. (Der Scraper, der die MP3-Links hier in einem RSS-Feed gebündelt hatte, läuft übrigens aus irgendeinem Grund nicht mehr und ich… Gib mir den Rest, Baby!
6. August 2017

Podcasts: Dystopien und Utopien (mit yours truly), die Philosophie der Lüge und Grenzbereiche des Bipolaren

Vor einer Woche war ich zu Gast in einer Breitband-Sendung über Science-Fiction, Dystopien und Utopien:Breitband: Die Erfindung der Zukunft – Kann uns Science-Fiction helfen, das Jetzt zu… Gib mir den Rest, Baby!
1. August 2017

The Bullshit Lectures

Vor ein paar Monaten bloggte ich über die Ankündigung der Uni Washington des ersten Seminars über Bullshit. Ich hatte das dann noch eine kurze Weile weiterverfolgt, dann aber aus den Augen… Gib mir den Rest, Baby!
21. Juli 2017

Doku: Im Netz der Lügen - Falschmeldungen im Internet

Nette Doku von Mario Sixtus über die Psychologie der Fake News.https://www.youtube.com/watch?v=GS7ppkaxtkoDer Einstieg der Doku ist mir ein wenig zu oberflächlich und ich nehme von der… Gib mir den Rest, Baby!
12. Juli 2017

Synthesizing Obama from Audio

Im Mai bloggte ich über ein damals noch nicht veröffentlichtes Paper zur SigGraph2017, in dem sie eine Methode für generative Video-Obamas aus Tonspuren vorstellten. Zusammen mit Tools wie etwa… Gib mir den Rest, Baby!
28. Juni 2017

How To fake a Time-Mag-Cover like Trump did

Das Time Magazine hat Trump grade dazu aufgefordert, die gefälschten Time-Cover aus seinen Hotels zu entfernen.The Washington Post reported on Tuesday that a framed Time cover featuring Trump… Gib mir den Rest, Baby!
1. Juni 2017

Cassetteboys FakeNews-Compilation

„We're gonna end on this inspiring note: Tonight, nobody's safe – President Trump smoking Pot and demands money to get higher than former President… Gib mir den Rest, Baby!
7. Mai 2017

4 AI-Obamas learn Algo-Lipsynch from Audio

Seit ich über die neuen Möglichkeiten von Machine Learning bezüglich Computer Vision und der Generation von Bildern schreibe, vor allem bei Projekten wie Face2Face oder dem Adobe… Gib mir den Rest, Baby!
3. Mai 2017

Beyond Alt: Understanding the New Far Right

Der Daily Intelligencer vom New York Mag mit einem dicken, fetten Dossier über die Neue Rechte, Neoreaktion, die Alt Right und ihre tausend Verbindungen sowohl off- als online.Das Dossier… Gib mir den Rest, Baby!
23. April 2017

Field Guide to Fake News

„A Field Guide to Fake News explores the use of digital methods to trace the production, circulation and reception of fake news online.“Inhalt der ersten drei Kapitel:CHAPTER 1 15… Gib mir den Rest, Baby!
20. April 2017

Understanding Fake News (from an Indie-Media-Perspective)

Gutes Video von Tim Pool (Youtube, Twitter, Patreon, Ex-Vice, Ex-Fusion), ein Erklärungsversuch von Fake News und hyperpartisan Websites aus Perspektive eines Indie-Medienmachers. Das meiste… Gib mir den Rest, Baby!
7. März 2017

Rechtslinks 7.3.2017: The Great Meme War, The Law of Narrative Gravity und Antifragilität am Beispiel von r/The_Donald

(Pic: Molly Crabapple, „Our country is in good hands“)The Atlantic: The Clickbait Presidency – The Donald Trump conspiracy-theory feedback loop is only going to get worse.This is a… Gib mir den Rest, Baby!
5. März 2017

Podcasts: Cannabis auf Rezept, Living with Robots und die Mechanismen des Diskurses

Haufenweise Podcasts, die ich in den letzten Wochen gehört habe, unter anderem zwei Sendungen über „Fake News“ und die „Mechanismen des Diskurses“, ein Feature über die Protestbewegung… Gib mir den Rest, Baby!
1. März 2017

Media-Company owns Fake-News-Sites for every Bias

Die logische Konsequenz aus Outrage-Memetik, Clickbait und Fake-News: Liberal Society und Conservative 101 sind zwei Media-Websites für Fake-News und gehören zum jeweils anderen Ende des… Gib mir den Rest, Baby!
7. Februar 2017

RechtsLinks 7.2.2017: Drei Busse in Dresden, Trump can't read und die visuelle Kampfansage der Rechten

Pic: Bill Sienkiewicz draws Bannon.Dresdens Rechtsmarschierer lassen sich durch 'ne Skulptur triggern: Gegner stören Einweihung von "Monument" in Dresden: „Die Einweihung des Kunstprojektes… Gib mir den Rest, Baby!
3. Februar 2017

RechtsLinks 3.2.2017: The Schulz is strong, Breitbart is here und das AfD-Strategie-Papier 2017

Pic: Mein Browser hat Prinzipien.Breitbartnews.de ist am Start. ;)Aber im Ernst: Breitbart startet tatsächlich, derzeit als Facebook-Seite (https://www.facebook.com/breitbartnewsDE/: „zur… Gib mir den Rest, Baby!
1. Februar 2017

RechtsLinks 1.2.2017: The Trump Doctrine, Shock Events und das postfaktische Virus

Trump Connections: „Visualization of 1.500 individuals and organizations connected directly and indirectly to Donald Trump. “Ich denke nicht, dass wir Proteste gegen Trump „vergessen“… Gib mir den Rest, Baby!
30. Januar 2017

RechtsLinks 30.1.2017: Loki at work, A Field Guide to Lies, Neue Linke in Frankreich und Schmutzkampagne gegen Correctiv.org

IMG: „Loki at work“, PSD by yours truly.First things first: Donald Trump kommt im Juli nach Deutschland: „Wie Regierungssprecher Steffen Seibert weiter mitteilte, nahm Trump die Einladung… Gib mir den Rest, Baby!

Alt-Facts_002.gif

„I'm here to check facts and chew bubble gum and I'm all out of bubble gum.“By @Ollyog, hier auf Giphy in groß, Alt-Facts_001.gif… Gib mir den Rest, Baby!
28. Januar 2017

RechtsLinks 28.1.2017: Keine Macht der Lüge, Christofaschismus und Mike Pence und Donald Trumps Phantasmagoria

„It was the year 2017 and things had gone full cyberpunk“.Zeit: AfD in Bitterfeld – Hier herrscht Klassenkampf: „Im Sommer 2016, wenige Monate nach dem Wahlsieg der AfD in Bitterfeld,… Gib mir den Rest, Baby!

Giant Tiny Not Photoshopped Hands

Schönes Beispiel für linke „Fake-News“ und wie sie entstehen: Gestern so um 19h fingen die Leute in meiner Design-Timeline an, Spekulationen darüber aufzustellen, ob Trump seine Hände… Gib mir den Rest, Baby!
26. Januar 2017

RechtsLinks 26.1.2017: Rogue Scientists, Fake-News im digitalen Kapitalismus und Platos Politeia über Trump

spOnline: Verfassungsschutz geht von 10.000 "Reichsbürgern" aus: „'Erhebliche Gewaltbereitschaft und gestiegene Aggressivität': Der Verfassungsschutz warnt vor einer wachsenden Zahl sogenannter… Gib mir den Rest, Baby!
25. Januar 2017

FakeTube: AI-Generated News on YouTube

Seit einem Jahr ungefähr fällt mir auf, wann immer ich nach News-Clips auf Youtube suche, etwa um ein Posting irgendeiner WTF-Meldung mit ’nem Video anzureichern oder wenn ich Rips von… Gib mir den Rest, Baby!
24. Januar 2017

RechtsLinks 24.1.2017: Broken News, die Chatrooms der Trumpisten, Fake-Fact-Checkers und How to Culture Jam a Populist

Broken News by Tom TomorrowspOnline: Höcke darf in der AfD bleiben – Partei für Nazis und Mitläufer: „Die AfD-Spitze hat es versäumt, Björn Höcke wegen seiner Nazirede aus der Partei… Gib mir den Rest, Baby!
23. Januar 2017

RechtsLinks 23.1.2017: Track Trump, Wikileaks sucht Tiny Hands Steuererklärung und die Logik von Punching Nazis

Track-Trump: „Donald Trump has made many statements about his plans. Below are the concrete items from Donald Trump's Contract with the American Voter, which contains his promises for his first… Gib mir den Rest, Baby!

The Cake is a Lie: Die Amtseinführung von Trump

Zur Amtseinführung des Mad King und der danach folgenden Pressekonferenz über die Teilnehmeranzahl macht auf Twitter grade eine exzellente Analyse die Runde, die ich mir hier festhalten will.Die… Gib mir den Rest, Baby!
18. Januar 2017

RechtsLinks 18.1.2017: Fake and Fiction, Tales from the Frontlines of Viral Photography und die Glaubwürdigkeitslüge

Sehr (sehr) gutes Stück über „Fake News“ im Kontext von Fiction. Das hier berührt, glaube ich, den Kern der ganzen Debatte. Es geht bei dem ganzen „Fake-Hype“ vor allem um die Welten, die… Gib mir den Rest, Baby!
15. Januar 2017

RechtsLinks 15. 1. 2017: Mapping Trumpworld, Correctiv vs Fake-News, Seeßlen über Trump und Populismus

Buzzfeed: Mapping Trumpworld: „We logged more than 1,500 people and organizations connected to the incoming administration.“Netzpolitik: Facebook kündigt Maßnahmen gegen Fake News in… Gib mir den Rest, Baby!