Heute

✌️--> Welt.de: Deniz Yücel ist frei: „Der seit mehr als einem Jahr in der Türkei festgehaltene WELT-Korrespondent Deniz Yücel ist frei. Das teilte sein Anwalt mit.“ [update 11:34] Die Welt hat grade Headline und Teasertext geändert, von „ist frei“ zu „kommt frei“: „Endlich! Der seit mehr als einem Jahr in der Türkei festgehaltene WELT-Korrespondent Deniz Yücel kommt frei. Das teilte sein Anwalt Veysel Ok mit.“ Wird schon, die Freilassung ist beschlossen. [update 11:43] Laut Tagesschau bestätigt das auswärtige Amt die Freilassung: „Der… >>>

24. Januar

Vor Weihnachten schrieb ich einen kurzen Text zu der Nummer um das Gedicht vom Gomringer, die AlleenBlumenBewunderinnen-Story. Jetzt wurde vom Akademischen Senat der Alice Solomon Hochschule entschieden: Das Gedicht wird übermalt. Es ist nun so: Mit einer solchen Entscheidung habe ich prinzipiell keinerlei Problem. Ich schrieb damals schon: „Es ist die Wand der Hochschule und sie… >>>

18. Dezember

Vor einer Woche schrieb ich über das Phänomen „meToo“ und nahm es von einer grundsätzlichen Kritik aus, denn die Anzeige von Übergriffigkeit ist prinzipiell valide. Das aber heisst nicht, dass die Sexismus-Debatte nicht auch beunruhigende Tendenzen entwickelt, um mal diplomatisch einzusteigen, und besonders gut ist das in den verschiedenen Auseinandersetzungen um Kunstfreiheit… >>>

20. Oktober

Das Burka-Verbot in Österreich betrifft auch Ninja-Lego-Minifig-Cosplayer. Free World etc. (Und interessanter erster Tweet auch: Mir scheint das kein Lego-Store zu sein, sondern die Lego-Ecke in 'nem Supermarkt und „stürmen“ beinhaltet auch eher wenige lachende Polizisten. The Outrage-Meme is strong in Mevlüt.) Jedenfalls: I find this funnier than I should, indeed. Jetzt hat… >>>

24. April

Kurzer Nachtrag zur Milch: Ein „Free Speech-Aktivist“/wahrscheinlicher Trump-Supporter/möglicher 4chan-Troll mit Milch-Bukkake während der Straßenschlacht in Berkley. [update] Handelt sich bei der Milch wahrscheinlicher um Tränengaswegwischzeug, siehe Pics bei der Daily Mail. Die NYTimes hat eine Umfrage unter Wissenschaftlern gestartet, ob ein bestimmtes Paper… >>>

11. Februar

In den USA werden die Rufe nach einem Generalstreik als Protest gegen Trump lauter und man plant bereits für den 17. Februar. Es gibt ebenfalls Ankündigungen eines „Frauen-Generalstreiks“ von den Veranstalterinnen des Womens March. Ich bin als alter Gewerkschaftsfuzzi prinzipiell ein Anhänger der Idee, denke aber a) dass es dafür noch viel zu früh ist und b) mehrere Streiks von… >>>

3. Februar

Das Vice-Mag spricht mit Renald „Luz“ Luzier über die Tage nach dem Anschlag von Paris, sein Mohammed-Cover für Charlie Hebdo und eine leere, „responsable“ CH-Ausgabe. In an exclusive interview, VICE News meets Luz, the surviving Charlie Hebdo cartoonist behind the magazine’s controversial Prophet Muhammad covers. Speaking with us in his sniper-proof Paris apartment, Luz… >>>

10. Januar

Comic-Legenden Robert Crumb (oben, von Indiewire) und Joe Sacco (unten, vom Guardian) über die Anschläge auf Charlie… >>>

9. Januar

Ich sammelte hier seit den letzten drei Tagen rund 100 Comics und Karikaturen, da der Thread mittlerweile aus allen Nähten platzt, werde ich hier weitersammeln. Viele der Zeichnungen habe ich aus dem Twitter-Feed des hervorragenden Comicblogs Dreimalalles. Nach dem Klick jede Menge weiterer Illus, die aktuellsten immer oben, die Sammlung wird ständig erweitert: Boko… >>>

[update 17:38] Die Attentäter wurden laut unterschiedlichen Quellen in einem Feuergefecht getötet, sowohl die Mörder der Comic-Zeichner, als auch die Geiselnehmer im jüdischen Supermarkt. Die Geiseln konnten anscheinend unverletzt befreit werden Einige der Geiseln konnten gerettet werden, es gab allerdings leider eine bislang unbestimmte Anzahl von 4 Todesopfer (dazu gibt es im Moment… >>>

„France's most famous cartoonist, 87 year old Uderzo comes out of retirement“. Die Illustration stammt aus dem Le… >>>

8. Januar

Ich sammle nach wie vor jede Menge Comics und Karikaturen zum Attentat auf Charlie Hebdo, und grade eben haben Underzo, Asterix, Obelix und Idefix ihren Comic-Kollegen kondoliert. Heart --> broken. (via @Atlantico) Von @emil_goldberg: „@atlantico_fr to be correct, this picture was released in 1977 after the death of Co-Creator René Goscinny.“ [update] Die Skizze stammt aus den… >>>

Ich werde hier heute wieder Links, Zitate und Meldungen zu den Entwicklungen in Frankreich sammeln. Für mich gibt es grade kein anderes Thema und ich nehme den Anschlag gestern als Grafiker, Typograph, Magazin-Macher, Print-Mensch, total eingerosteter Zeichner und nicht zuletzt Comic-Nerd persönlich. Von Titanic-Chefredakteur Tim Wolff, Hervorhebung von mir: Es lebe der Witz! Als etwa… >>>

7. Januar

Heute ist wohl an der Zeit, das alte 2010er Posting über den Woody Guthrie-Bleistift von The Royal We zu rebloggen. Die haben seit damals leider zugemacht, es gibt aber (andere) Antifaschisten-Stifte von Derek Brown, kann man hier kaufen. Damals schrieb ich: Woody Guthrie hatte auf seiner Gitarre einen Aufkleber, auf dem „This machine kills fascists“ stand und You And Me The… >>>

Nach dem Anschlag auf das französische Satire-Magazin und die Karikaturisten dort haben selbstredend jede Menge Cartoonisten den Stift in die Hand genommen, gegen den Terrorismus und für die Freiheit der Rede angezeichnet, auf Twitter findet man viele der Comics unter dem Hashtag #KEEPDRAWING. Die obige Illu ist meine. Ich habe mir zu Weihnachten ein schickes Wacom geleistet und wollte… >>>

Fuck: Zwei Männer haben mit Kalashnikovs und einem Raketenwerfer die Redaktion eines Satire Magazins gestürmt und zehn Leute ermordet, auf das Magazin wurde vor vier Jahren bereits ein Brandanschlag wegen des Abdrucks von Mohammed-Karrikaturen verübt. BBC, spOnline, Twitter-Hashtag: #CharlieHebdo, Updates wie sie reinkommen: [update 03:37] „French news broadcaster Itele is reporting… >>>

3. Mai

[gallery link="file" columns="4" ids="72662,72661,72660,72659"] Tolle Kampagne von Reporter Ohne Grenzen zum heutigen Internationalen Tag der Pressefreiheit: SANS LIBERTÉ DE L’INFORMATION, PAS DE… >>>

16. März

 Youtube Direktchina, via Boing Boing Das ist doch mal was: Ein englischer Reporter hatte am Tiananmen Square einen Standard-Job zu erledigen und wagte es, das Wort „1989“ zu sagen. Prompt wurden er und sein Kameramann abgeführt und in einen anliegenden Park entführt. Was die Damen und Herren von der chinesischen Polizei nicht wussten: Die Kamera übertrug live. He had been… >>>

6. Februar

Die Polizei bekleckert sich heute wieder literweise mit Ruhm. In Hessen, Baden-Württemberg, Berlin und Brandenburg wurden die Wohnungen von bislang 8 Fotografen durchsucht, weil sie Fotos von den Occupy-Protesten in Frankfurt gemacht hatten. Und dann wurde in Winnenden die Wohnung der Alt-Punks der Band Normahl durchsucht. Wegen eines dreißig Jahre alten Songs namens „Haut die Bullen platt… >>>

17. August

Heute ist globaler Free Pussy Riot Day. Weltweit treffen sich Unterstützer und Sympathisanten der russischen Fem-Punks, um gegen das Urteil, das heute um 11:30 Uhr verkündet wird. Hier alle Links zu den Facebook-Seiten aller Aktionen (Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt, München, Wien), die neusten Meldungen wird es wohl auf dem Twitterfeed von @FreePussyRiot geben. Vor dem… >>>

15. August

Peaches hat vor ein paar Tagen mit 400 Leuten in Berlin ein halb-spontanes Musikvideo für Change.orgs Free Pussy Riot-Aktion gedreht und macht damit nochmal ordentlich Rabatz. Unter den Masken versteckt sind unter anderem the Knife, Lyyke Li, Peter Bjorn & John, the Hives, Margaret Cho, Miike Snow, Yeah Yeah Yeahs' Nick Zinner, Le Tigre/MEN's JD Samson, Kate Nash, Cheap Trick's Bun E.… >>>

11. August

Vorgestern hat der Anwalt der inhaftierten Mitglieder der russischen, feministischen Kunst-Punk-Truppe Pussy Riot sein Abschlussplädoyer gehalten, Chtodelat News hat eine Übersetzung davon. Es geht vor allem um die Rolle der Kirche im politischen Gefüge Russlands: Yekaterina Samutsevich: Closing Statement at the Pussy Riot Trial (via Gawker). In our performance we dared, without the… >>>

30. Juli

Heute beginnt der Prozess gegen Pussy Riot, den drei Damen die als Teil eines russischen Punk-Kunst-Kollektivs in der Erlöser-Kathedrale in Moskau ein „Punk-Gebet“ aufführten, um gegen Putin zu protestieren. Der Prozess soll ab 10:30 Moskauer Zeit (so ungefähr jetzt um 8:30 bei uns) live ins Netz gestreamt werden, Links findet man auf FreePussyRiot.org, hier soll's angeblich einen… >>>

5. Juli

Halten wir mal fest: Nerdcore war zwei Tage lang nicht erreichbar, erste größere Downtime war am Wochenende. Ich ging zunächst von „normalen“ Serverausfällen aus, der Hoster teilte dann aber schnell mit: Es handelte sich um eine DDoS-Attacke, während der Hacker ein Botnet auf gekaperten Rechnern einrichten und damit Angriffe auf eine Website oder einen Server durchführen. Ich… >>>

25. Mai

Pussy Riot sind 'ne feministische Punk Band und Seitenarm der russischen Anarchie-Kunst-Gang Viona. Der der Damen wurden im März verhaftet, nachdem sie einen Anti-Putin-Song in einer Kirche aufführten und könnten für nen Song sieben Jahre im Knast landen. Hier die Petition dagegen von Amnesty International, hier der Protest Tumblr: We Are Pussy Riot. (via Osocio) YT… >>>

1. September

Ein Troll namens iLCreation hat per Fake-DMCA-Takedown-Notices alle (!) Justin Bieber-Videos von Youtube löschen lassen. Zwar nur für ein paar Stunden – mittlerweile sind sie wieder online – aber immerhin. Dass muss man erstmal lustig finden, wenn man dann aber darüber nachdenkt, offenbart der Prank die Schwächen im System Youtube: a "prankster" was able to remove all of Justin… >>>

3. März

In Minneapolis, Minnesota hat ein Gericht entschieden, dass auch Zombies ein Recht auf freie Meinungsäußerung besitzen. Echt jetz! („Echt jetz!“ im Sinne von: Man darf sich tatsächlich als Zombie verkleiden und so für seine Rechte auf die Straße gehen. Ich bin ja schwer für mehr Zombies auf Protesten, um die Ernsthaftigkeit der Angelegenheit zu unterstreichen.) An appeals court… >>>

8. Dezember

Was machen Iraner, wenn ihr Internet überwacht und ihre Redefreiheit genommen wird? Sie protestieren trotzdem, und zwar anonym auf Geldscheinen. Anti-government activists are not allowed to express themselves in Iranian media, so theses activists have taken their expressions to another high circulation mass-medium, banknotes. The Central Bank of Iran has tried to take these banknotes out… >>>

18. Juni

[update] Björn hat mich in den Kommentaren auf einen Zeit-Artikel aus den 90ern über den Herrn Kameramann hingewiesen und der ist alles andere als vorteilhaft, um es mal so auszudrücken. Ich habe das Video deshalb entfernt (aber verlinkt) und den Link zu seiner Seite rausgenommen (aber die URL lesbar gemacht). Wiebold bezeichnet sich als "Nachrichtenjäger", andere nennen ihn "Mann ohne… >>>

3. Juni

(Youtube Direktmassaker, via MeFi) Ich höre grade der HR2 Der Tag-Podcast zum 20. Jahrestag des Massakers auf dem Platz des Himmlischen Friedens in China. Ich hatte das damals nur am Rande mitbekommen, mit 15 war ich alles andere als politisch interessiert. Was sich schlagartig ein paar Monate später änderte, als die Mauer fiel, quasi der Gegenpol zum Tian'anmen-Massaker, und mir bewieß,… >>>