10. Mai 2018

A Hahaha-Person in a LOL-World

Mike Primavera schreibt morgens gerne Writing-Warmups und postet sie auf Twitter. Viel Gold dabei, hier ein paar Favs:- In this age of internet, with unlimited information right at your… Gib mir den Rest, Baby!
28. April 2018

Children struggle to hold pencils / Schools are removing analogue clocks from exam halls as teenagers 'cannot tell the time'

Kids entwickeln anscheinend nicht mehr genug Muskelkraft in den Fingern, um Stifte richtig halten zu können, und sie entwickeln wohl auch Probleme damit, analoge Uhren lesen zu können. Ein paar Worte dazu.

1. Kinder sollten unbedingt (mindestens) in den ersten vier Klassen exklusiv mit der Hand schreiben. Diesen Satz bitte dreimal in ganz großen pinken Buchstaben an jede Schule schreiben. 2. Die Meldung des Telegraphs ist alarmistisch, wenn auch beunruhigend. Die analogen Uhren werden „nur“ aus Test-Umgebungen entfernt, in denen eine Ablenkung durch „Zeit-Interface-Übersetzung“ tatsächlich minimale aber negative Auswirkungen haben könnte (ich übertreibe). Aber: Wenn Kids Probleme beim Leser der analogen, mathematisch-logischeren (da 12er-Einteilung) Uhr entwickeln, haben wir ein Problem.

Bildung ist übrigens so ungefähr das einzige Thema, bei dem ich wohl tatsächlich konservativ denke. Ich bin kein Freund von Computern an Schulen (damit meine ich nicht geleiteten Computer/Coding-*Unterricht*, den gerne ab Klasse 1 in 1 Stunde die Woche oder so). Aber bitte keine Tablets als Schreibersatz oder Laptops als Bruchrechnungshilfe. Die Ausarbeitung der Lösungen mit Stift und Papier graviert Information ins Hirn, mehrere Studien belegen das. Wir täten gut daran, grade in Fragen der Bildungspolitik auf die Wissenschaft zu hören, nicht auf die Laptopverkäufer der Tech-Industrie.

Guardian: Children struggle to hold pencils due to too much tech, doctors say

Children are increasingly finding it hard to hold pens and pencils because of an excessive use of technology, senior paediatric doctors have warned.

An overuse of touchscreen phones and tablets is preventing children’s finger muscles from developing sufficiently to enable them to hold a pencil correctly, they say.

“Children are not coming into school with the hand strength and dexterity they had 10 years ago,” said Sally Payne, the head paediatric occupational therapist at the Heart of England foundation NHS Trust. “Children coming into school are being given a pencil but are increasingly not be able to hold it because they don’t have the fundamental movement skills.

Telegraph: Schools are removing analogue clocks from exam halls as teenagers 'cannot tell the time'

Schools are removing analogue clocks from examination halls because teenagers are unable to tell the time, a head teachers’ union has said.

Teachers are now installing digital devices after pupils sitting their GCSE and A-level exams complained that they were struggling to read the correct time on an analogue clock.

Malcolm Trobe, deputy general secretary at the Association of School and College Leaders (ASCL), said youngsters have become accustomed to using digital devices.

“The current generation aren’t as good at reading the traditional clock face as older generations,” he told The Telegraph.

“They are used to seeing a digital representation of time on their phone, on their computer. Nearly everything they’ve got is digital so youngsters are just exposed to time being given digitally everywhere.”

Mr Trobe, a former headmaster, said that teachers want their students to feel as relaxed as possible during exams. Having a traditional clock in the room could be a cause of unnecessary stress, he added.

He said that schools are trying to make everything as “as easy and straightforward as possible” for pupils during their exams.

7. September 2016

Handschrift ist geiler als Tippen

Grade geht ein paar Wochen alter Artikel der NY-Times mit dem Titel „Handwriting Just Doesn’t“ über die angeblich so anachronistische Kulturtechnik der handschriftlichen Notizen durch meine… Gib mir den Rest, Baby!
16. August 2016

Exzellent Handgeschriebenes

Mein neues Lieblingssubreddit für die nächsten 5 Minuten: Penmanship Porn.Jede Menge exzellenter Handschriftlichkeiten, dankenswerterweise nicht gefloodet mit handlettered insirational… Gib mir den Rest, Baby!
12. August 2016

Neural Network lernt Handschriften

Tom Haines vom University College London hat ein Neural Network entwickelt, das Handschriften lernen kann, hier sein Blog-Eintrag zum Paper.Nettes Gimmick im algorithmisch generierten… Gib mir den Rest, Baby!
29. Dezember 2015

AI-generated Kanji

Wissenschaftler forschen schon länger an AI-Handschriften rum, jetzt hat jemand namens Hardmaru ein Neural Network auf chinesische Schriftzeichen in Kanji trainiert: Recurrent Net Dreams Up Fake… Gib mir den Rest, Baby!
7. Mai 2015

Einstein Script-Font

Harald Geisler und Elizabeth Waterhouse haben einen Font aus Albert Einsteins Handschrift gebaut und bieten den jetzt auf Kickstarter für 15 Dollar mit tausend Goodies an und wollen den Font… Gib mir den Rest, Baby!
25. September 2014

How to spot handwriting Robots

Forensische Handschriftenanalyse für Robots: „Curliss and Jurek […] own a handwriting robot, so they’ve studied thousands of human-written letters and compared them to ones produced by… Gib mir den Rest, Baby!
29. Juli 2014

Hugo Chavez-Font

Das venezueleanische Kunstkollektiv Trinchera Creativa hat zum 60. Geburtstag des 2013 verstorbenen Hugo Chavez einen Font seiner Handschrift veröffentlicht. Hier der Download (TTF im… Gib mir den Rest, Baby!
12. Juli 2014

Handwriting makes you learn

An der Uni Princeton haben sie festgestellt, das Studenten in Tests besser abschneiden, wenn sie ihre Notizen mit der Hand statt auf dem Laptop mitschreiben. Das Ergebnis kam auch zustande, wenn man… Gib mir den Rest, Baby!
17. Juni 2014

Homeless Fonts

Sehr schöne Aktion der Arrels Foundation, die Handschriften auf den Schildern von Obdachlosen gescannt, vektorisiert und an Agenturen und deren Kunden vertickt haben für den Einsatz in… Gib mir den Rest, Baby!
24. September 2013

Neural Network Handwriting Generator

Ein Neurales Netzwerk (ich gehe von einer AI aus, kein biologisches Neurales Netzwerk) als Handschriften-Generator mit stellenweise beeindruckend realistischen Ergebnissen. Und dann kann man da ja… Gib mir den Rest, Baby!
19. August 2013

Brain Reading reads „BRAIN“ from a reading Brain

Ich hab' vor ein paar Jahren darüber gebloggt, dass Wissenschaftler Bilder und Videos aus Gehirnströmen extrahieren konnten. Seitdem ist nur wenig passiert, dennoch ist das hier sehr schön,… Gib mir den Rest, Baby!
25. März 2013

Sigmund Freud Script-Font

Harald Geisler aus Frankfurt finanziert sich grade eine Umsetzung von Sigmund Freuds Handschrift als digitaler Script-Font. Schönes Projekt!To make the Sigmund Freud typeface look vivid, the… Gib mir den Rest, Baby!
10. Januar 2013

Vintage Interview with Lovecraft, handwritten in tiny Letters on a single Postcard sent back and forth

Der Mann mit dem grandiosen Namen Arthur H. Goodenough hat 1927 ein Interview mit H. P. Lovecraft geführt – auf einer Postkarte. Auf einer einzigen Postkarte, die die beiden hin- und… Gib mir den Rest, Baby!
3. März 2010

Schreiben wie Franz: Kafka Typeface

Designerin Julia Sysmäläinen aus Finnland hat aus Franz Kafkas Handschrift einen Font gebastelt. Ob man mit installiertem Font allerdings auch eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachen wird,… Gib mir den Rest, Baby!