6. Juli 2018

Edgar Allan Poes The Raven compressed into URL

Mir ist nicht klar, wie genau itty.bitty.site funktioniert, aber „itty.bitty takes html (or other data), compresses it into a URL fragment, and provides a link that can be shared. When it is opened, it inflates that data on the receiver’s side.“ Websites werden also nicht mehr gehostet, sondern die URL selbst enthält alle Daten für die Darstellung der Seite. Hier mehr Infos, dort der Code auf Github.

Itty bitty sites are contained entirely within their own link. (Including this one!) This means they're...

💼Portable - you don't need a server to host them
👁Private - nothing is sent to–or stored on–this server
🎁Easy to share as a link or QR code
Itty bitty sites can hold about as much as a printed page, and there is a lot you can do with that:

✒️Compose poetry
🛠Create an app
🐦Bypass a 140 280 char limit
🎨Express yourself in ascii

So wird dann aus dieser URL nach Eingabe The Raven von Edgar Allan Poe. (Image via Ravenmaster)

[update] Ein Bekannter schreibt zur Technologie hinter der Seite:

Ist ein ziemlich alter Algorithmus ohne Kompressionsverluste. Im Prinzip kannst du dir das wie ein Wörterbuch vorstellen. Je nach Wahrscheinlichkeit wird jedem wort eine bit folge zugewiesen. Das Wort „das“ zum Beispiel wird in der deutschen Sprache recht oft vorkommen und somit hat das Wort eine maximale Wahrscheinlichkeit, aber minimalen Informationsgehalt, weil es sooft vorkommt bzw redundant ist. Dem wort wird somit eine sehr kurze Bit-Länge zugewiesen. Später kannst du im Wörterbuch nachschauen was die kurze bit Folge bedeutet und machst daraus wieder das Wort „das“.
Ne URL besteht aus Buchstaben, also kann jeder Buchstabe 4-5 Bits encodieren. Die Bit-Folge, die dir der Algorithmus liefert, wird dann einfach in Buchstaben ausgedrückt.
Schon erstaunlich dass du das in eine URL quetschen kannst. Da wird anschaulich was Kompressionsverfahren Leisten.

3. März 2017

HTML-Marquee de Sade oder Die 120 Tage von MySpace

Marquis de Sades Die 120 Tage von Sodom komplett in <marquee>-HTML-Tags und GIFs aus der MySpace-Ära. Nach Steve Reich is calling noch ein weiterer Knaller von Seth Kranzler für den Stupid… Gib mir den Rest, Baby!
27. Januar 2017

Polyglot Inception = JPEG = CSS = JS = HTML

JS-Wizard Martin Kleppe hat ein JPG, ein Stylesheet, ein Javascript und ein HTML in dasselbe Textfile gebacken: Polyglot Inception4.Levels of InceptionBrowser loads page as index.html HTML… Gib mir den Rest, Baby!
21. Dezember 2015

HTTP-Censorship-Error 451

Vor drei Jahren hatte Google Mitarbeiter Tim Bray die Idee, einen HTTP Status Code nach dem Zensur-Klassiker Fahrenheit 451 des damals verstorbenen Ray Bradbury zu benennen. Sein Vorschlag eines HTTP… Gib mir den Rest, Baby!
14. März 2015

GNU Terry Pratchett HTTP-Header

In Terry Pratchetts Discworld gibt es die Internet-ähnlichen Clacks, und in seinen Romanen wird toten Clack Operators gedacht, in dem man ihren Namen in den sogenannten „Clack Overheads“ ewig im… Gib mir den Rest, Baby!
15. Dezember 2014

Time as #Hexcolor

Synaesthesie mit Uhrzeiten in hexadezimalen RGB-Farben: What Color is it? (Im Moment ist es genau dunkelblau… Gib mir den Rest, Baby!
10. Oktober 2014

Happy 20th, Styles.css!

Heute vor 20 Jahren hat Håkon Wium Lie, heute CTO von Opera, am CERN die Stylesheets erfunden und uns vor Drölfmillionen <FONT>- und <COLOR>-Tags gerettet. Danke dafür,… Gib mir den Rest, Baby!
25. Februar 2014

<blink> is back, sort of…

Blink!Vorher auf NC: The History of <blink> <blink>… Gib mir den Rest, Baby!
8. August 2013

<blink> R.I.P.

Mozilla haben <blink> getötet! Ihr Schweine! „Dropped blink effect from text-decoration: blink; and completely removed <blink> element“. Aber wer braucht schon blink, wenn man auch… Gib mir den Rest, Baby!
5. August 2013

How To Error 451 Unavailable For Censorship your Website

Als Ray Bradbury vor einem Jahr verstarb, kam Tim Bray von Google auf die Idee, einen offiziellen, neuen HTTP-Fehlercode einzuführen: 451 Unavailable For Censorship.Dafür hat er jetzt einen… Gib mir den Rest, Baby!
27. Februar 2013

Embroidery Trouble Shooting Guide-Bug mutates into BIG ASS EMBROIDERY TROUBLE SHOOTING GUIDE

Toller HTML-Bug im Embroidery Trouble Shooting Guide des Sewing and Embroidery Warehouse. Wegen ungeschlossener <H3>-Tags wird die Typo dort immer größer und größer und größer und… Gib mir den Rest, Baby!
9. Oktober 2012

HTML – The Boardgame

Awwww! Ein Webdesign-Boardgame basierend auf der Hypertext Markup Language mit dem etwas bekloppten Namen cHTeMeLe. Das Spiel steht unter CC-Lizenz, die Regeln auf Englisch sowie Downloads der… Gib mir den Rest, Baby!
20. April 2012

The History of <blink>

Der ehemalige Netscape-Entwickler Lou Montulli erzählt die Geschichte hinter dem Blink-Tag: Eine Lovestory mit viel Alkohol, die zu einem der nervendsten HTML-Tags führte.The bar was the St.… Gib mir den Rest, Baby!
16. August 2011

One sentence contained within every HTML tag in alphabetical order

Schönes HTML-Experiment von Evan Roth: „One sentence contained within every HTML tag in alphabetical order“. Hier ein Randomizer. (via Jason… Gib mir den Rest, Baby!
15. April 2011

HTML11

(Vimeo DirektHTML, via Diskursdisko)Schönes Projekt: HTML11: „The mission of the HTML11 is to fulfill the promise of XML for applying HTML11 to a wide variety of platforms with proper attention… Gib mir den Rest, Baby!
23. Februar 2011

Hexadecimal Color Clock

The Color Clock: „Representing time as a hexadecimal Color Value.“ (via… Gib mir den Rest, Baby!
8. Oktober 2010

IE6-Bug in HTML5

Süß: Mr. Doob hat den IE6-Bug in HTML5 nachgebaut. (via… Gib mir den Rest, Baby!
29. Juli 2010

North-Koreas Webdesign feels very, very strong

Im HTML-Code der offiziellen Website der KFA (Korean Friendship Association) („Aufgabe der KFA ist die Darstellung Nordkoreas aus Sicht der nordkoreanischen Regierung und die kritiklose… Gib mir den Rest, Baby!
26. März 2008

target=_blank?

Weil ich jetzt schon öfter mal darauf hingeweisen wurde, eben grade wieder: wäre es hilfreich, wenn ich ein Plugin installiere, dass alle externen Links in einem neuen Tab öffnet? Ich bin ja immer… Gib mir den Rest, Baby!