Heute
Aufgeschoben ist nicht aufgehoben, heisst es. Aber anscheinend hat sich die Hornissen-Koalition in Sicherheitsfragen in Fragen der Netzsperren auf die Strategie „Löschen statt Sperren“ geeinigt. Ich traue dem ganzen zwar nicht über den Weg, wage mal aber ein vorsichtiges: Okay. Bei den Internetsperren für Websites mit kinderpornografischem Inhalt verständigten sich die… >>>
16. Juni
Piratenpartei ruft zu bundesweiten Demos am 20. Juni 2009 um 12:00 Uhr gegen das Netzsperrengesetz auf, organisiert wird der Protest hier im Wiki. Bitte weitersagen und… >>>
Die große Koalition hat sich also auf einen Kompromiss geeinigt und es wird ein Zensur-Instrument im Internet per Gesetz installiert und sollte nicht ein Wunder geschehen, wird das so am Donnerstag… >>>
11. Juni
In jedem Fall sollte aber meines Erachtens in der Debatte, welche Maßnahmen zur Gewaltprävention ergriffen werden, die von den Bundesministern von der Leyen und Schäuble vorgeschlagene Sperrung… >>>
6. Juni
Dieter Wiefelspütz, der Herr, der sich auf Abgeordnetenwatch schon so oft durch ein offenes Ohr und Verständnis für die Sorgen seiner Wähler ausgezeichnet hat, macht kurz vor der Europawahl klar,… >>>
2. Juni
Schöner Artikel von Christian Stöcker auf spOnline über den Protest gegen Netzsperren. Und mit dem Begriff Generation C64 kann ich sehr, sehr gut leben. Die Überraschung unter den… >>>
29. Mai
(Youtube Direktschlemihl, via Blogsprache) Daher hat Frau von der Leyen also die Idee mit dem Stoppschild: Schlemihl aus der Sesamstraße wollte Ernie schon in den Siebzigern ein Stoppschild als… >>>
27. Mai
Weil ich vorhin eine Mail bekam mit der Frage, wie ich das Interview von Frau von der Leyen mit spOnline einschätze, hier die Analyse auf Netzpolitik. Ich persönlich halte das Interview für reine… >>>
21. Mai
(Youtube Direktzensur, via Netzpolitik) Hier die NDR-Sendung ZAPP von gestern abend über die geplanten Netzsperren mit Christian Bahls vom Mogis, die Petitionseinreicherin Franziska Heine,… >>>
18. Mai
Telepolis hat ein interessantes Argument gegen die geplanten Netzsperren, die nach dieser Argumentation wahrscheinlich illegal sind. Wenn man Internetsperren für eine Reihe von Problemen als… >>>
8. Mai
(Youtube Direktpetition, via Netzpolitik) Die Petition gegen die Sperrung von Internetseiten hat gestern Nacht die 50.000er-Marke durchbrochen, vor einer Stunde war das in der Tagesschau und… >>>
7. Mai
Auf der internationalen Konferenz zur Zukunft des Urheberrechts in Berlin hat Frau Zypries ein paar moderne Klassiker zum Urheberrecht losgelassen und dann die Netzsperren erwähnt. And so it goes… >>>
5. Mai
Sascha Lobo, der Mann mit der interessanten Frisur, hat ein kurzes Interview mit der Initiatorin der ePetition gegen Netzsperren geführt. Die Petition wurde seit dem gestrigen Start bereits 23043… >>>
4. Mai
Es gibt jetzt eine offizielle Petition auf der Website des Bundestages gegen die Netzsperren von Frau von der Leyen. Bitte weitersagen und unterzeichnen, ich habe soeben meine virtuelle Unterschrift… >>>
29. April
Marcel von Netzwertig hat diese bemerkenswerte Antwort der CDU an die Netzsperrenkritiker in ihrem Profil auf StudiVZ gefunden: Auch im Internet hat die Freiheit ihre Grenzen. Dann, wenn Rassismus… >>>
25. April
Dieser Gastbeitrag stammt von Jens Scholz , der ausdrücklich zum Kopieren und Verbreiten aufgefordert hat. Spread the word. Da reiben sich gerade so viele die Hände, daß man eigendlich ein… >>>
24. April
Es geht los! Nach Gorny fordert jetzt auch der Börsenverein des Deutschen Buchhandels Netzsperren für Websites, mit deren Hilfe man urheberrechtlich geschütztes Material runterladen kann. Ich gehe… >>>
22. April
Ich weiß nicht, ob Ihr diesen langen und richtigen Text zu den heute durchgewunkenen Netzsperren von KiPo-Seiten bis zum Ende gelesen habt, deshalb nochmal der vorletzte Absatz daraus, darin fordert… >>>
Weil heute aller Wahrscheinlichkeit nach die Online-Sperren durchgewunken werden, veranstaltet Spreeblick (mit denen ich auf die ein oder andere Art verdaddelt bin) eine Online-Demo mit… >>>
24. Juli
Der Verband der britischen Musikindustrie BPI berichtet, man habe mit den sechs größten Internetprovidern, dem Verband der Filmindustrie MPAA und der Regierung eine Vereinbarung getroffen. Danach… >>>
27. Juni
[update] Unfug. Siehe Kommentare. Wie The Register gestern berichtete, hat der Internetanbieter British Telecom (BT) in Zusammenarbeit mit der British Phonographic Industry (BPI) kürzlich eine… >>>