19. Juni 2018
6. Juni 2018
5. Juni 2018
25. Mai 2018
24. Mai 2018

Jordan Peterson AMA

I'm thinking about asking the guy some questions in his upcoming AMA on Reddit. (I don't think my shit will be answered because I suspect this to blow up like whoa.)

[update] It's live and gathered 1900+ 2300 Comments within one Hour, 400 of these within the last 5 Minutes. Holy shit.

I just posted my question (which is more remarks than question, repeated below), but honestly, I don't think the guy will be able to answer 10% of this tsunami. We'll see.

Gib mir den Rest, Baby…

19. Mai 2018
8. Mai 2018

Moderner Postmodernismus für Dummies

Großartiger Text von Kenneth Houston beim Areo Magazin, eine Verteidigung des Postmodernismus gegen die oberflächliche Kritik des von mir ansonsten sehr geschätzten Jordan Peterson: The… Gib mir den Rest, Baby!
7. April 2018
23. Januar 2018

Frosch aus postmoderner Vorhölle debattiert Feminismus

Im Mai vergangenen Jahres hatte ich dem Netzfeminismus einen kleinen Liebesbrief geschrieben und ihnen erzählt, wenn sie sich nicht mit den Argumenten von Jordan Peterson auseinandersetzen, werden… Gib mir den Rest, Baby!
9. Januar 2018

James Damore verklagt Google

Vor zwei Wochen schrieb ich einen kurzen Text über James Damores Googlememo und erzählte, wie dieses Memo zustande kam und warum die Medien dabei nahezu komplett versagten. Weil sie der Meme des… Gib mir den Rest, Baby!
20. Dezember 2017

Es war einmal ein Googlememo…

Im weiten Land über der See, da war einmal ein Professor und ein Idiot. Eines Tages setzte sich der Idiot in sein Cubicle und schrieb in unter einem Tag ein Googlememo voller Zaubersprüche des… Gib mir den Rest, Baby!
12. Dezember 2017

Links: The Problem with Muzak, Dice sort themselves, hundrets of Pterosaur Eggs and the Judith Butler Affair

🎸 Fuck Spotify, use Bandcamp. The Problem with Muzak: digital strategists have identified “lean back listening” as an ever more popular Spotify-induced phenomenon. It turns out that… Gib mir den Rest, Baby!
14. Mai 2017

Wie der Netzfeminismus von Frosch-Monstern aus der postmodernen Hölle verschluckt wurde

tl;dr: Der Netzfeminismus ist krank, schon seit Jahren. Er muss sich erneuern, denn wir brauchen Euch. Das transkribierte Interview mit Jordan Peterson, ein Psychologieprofessor aus Toronto, unter… Gib mir den Rest, Baby!
26. Januar 2017

Maps of Meaning

Jordan Peterson habe ich, wie die meisten die den jetzt kennen, durch seine Ablehnung von Kanadas Bill C-16, Political Correctness und genderneutrale Pronomen kennengelernt. Ich stimme ihm in ein… Gib mir den Rest, Baby!