12. April
Kiana Ehsani et al haben eine AI auf die Bewegungen und Entscheidungen eines Hundes trainiert. Im Experiment haben sie dem Tier eine GoPro umgeschnallt und werteten die Frames maschinell aus, das Ergebnis ist nun eine rudimentäre Hunde-AI, die ähnliche Wegrichtungen geht, ähnliche Ziele entwickelt (Futter, Wasser) und dabei ähnliche „Verhaltensweisen“ aufzeigt. Die AI ist „nur“… Gib mir den Rest, Baby!