24. Mai
Robert Crumbs Original-Zeichnung für die 1969er Paperback-Ausgabe von Fritz the Cat für nicht weniger als 700.000 Dollar versteigert. Original Cats are the best cats. Robert Crumb R. Crumb's Fritz the Cat Cover Original Art (Ballantine, 1969). Fritz gets cozy with girlfriend Charlene in this famous cover image, taken from the oversized collection of stories first published by… Gib mir den Rest, Baby!
10. Januar
Comic-Legenden Robert Crumb (oben, von Indiewire) und Joe Sacco (unten, vom Guardian) über die Anschläge auf Charlie… Gib mir den Rest, Baby!
15. November
Im Frühjahr hatten Fantagraphics (endlich) die Komplettausgabe der legendären ZAP Comix von Robert Crumb angekündigt, jetzt kann man das Teil vorbestellen und auf Flickr gibt's 'ne ausgiebige Vorschau. Die Erstausgabe ist mir mit 750$ drei ganze Ecken zu teuer, die kommt dafür aber auch mit signierten Prints. The Complete Zap Comix collects every issue of Zap – every cover and every… Gib mir den Rest, Baby!
16. September
Sehr toller Podcast vom Zündfunk über die Geschichte der Underground Comix, mit Crumb, Zap, Drogen und allem, was dazugehört. Nice! Underground Comix haben die Welt verändert - so wie Rock'n'Roll, bedruckte T-Shirts, freie Liebe, Meinungsbuttons, Drogen, Sit-Ins und Pop Art. Ende der 1960er Jahre gab es in den USA eine Comic-Explosion: Zornige junge Zeichner wollten sich nicht länger den… Gib mir den Rest, Baby!
26. Juli
 Youtube Direktcrumb, via Dangerous Minds Fantastisches, extrem interessantes Interview mit Robert Crumb über seine Retrospektive, die noch bis Mitte August in Paris gezeigt wird. Fokus liegt auf einer interaktiven Animation von Frédéric Durieu namens Chichi Biguine. Coding, Animation, Kunst und Comics von Crumb… das Interview triggert bei mir echt alle Buttons. Michael Kurcfeld… Gib mir den Rest, Baby!
5. Mai
Robert Crumbs City of the Future aus ZAP Comix #0. Das vierte Panel auf der zweiten Seite ist ne ziemlich genaue Vorhersage von Facebook und Lifestreams und Zeugs. We're all normal now. You! You are normal. Brrrrr... (via Dangerous… Gib mir den Rest, Baby!
21. April
YT Direktcrumb Arte war in der Robert Crumb-Ausstellung im MoMA in Paris, wo sie noch bis zum August eine Retrospektive seiner Arbeiten zeigen. Und: Paul Gravett hatte Crumb zur Ausstellung für das Magazin Art Review interviewt und hat das ungekürzt auf seiner Website veröffentlicht, Snip: What are you digging into now? In the last few years, I’ve got so deeply involved investigating… Gib mir den Rest, Baby!
27. Januar
[update] Hier die komplette Doku für eine Woche auf Arte+7: --------------------------------------------------------------- Ursprüngliches Posting: Arte zeigt morgen um 22 Uhr die Doku „Sex in the Comics“ mit unter anderem Molly Crabapple, Robert Crumb und Ralf König. Von Arte:  Vimeo Direktsex, via Bleeding Cool Der erotische Comic feiert sein Comeback. Davon zeugen… Gib mir den Rest, Baby!
1. Dezember
 Youtube Direktcrumb, via Unfug Schönes, leider viel zu kurzes Interview mit Aline Kominsky-Crumb und Robert anlässlich ihrer grade erschienen… Gib mir den Rest, Baby!
4. November
(Youtube Direktcrumb, via Publique) Über das Buch zu Robert Crumbs Plattencovern hatte ich schonmal vor ein paar Wochen gebloggt, das Teil erscheint in wenigen Tagen und nun haben sie dazu einen Buchtrailer veröffentlicht. Von Amazon: Robert Crumb first began drawing record covers in 1968 when Janis Joplin asked him to provide a cover for her album Cheap Thrills. It was an invitation that the… Gib mir den Rest, Baby!
10. Oktober
Auf Facebook gibt's Scans des kompletten Satzes von Robert Crumbs Pioneers of Country Music-Trading Cards. (via Daniel) Vorher auf Nerdcore: Robert Crumbs Heroes of the Blues-Trading… Gib mir den Rest, Baby!
1. Oktober
Auf einer kroatischen Website gibt's Scans eines kompletten Satzes von Robert Crumbs Heroes of the Blues-Trading Cards. Ich hab' die alle mal zusammen in ein Flickr-Set gepackt, der Einfachheit halber. (via… Gib mir den Rest, Baby!
5. September
(Arte Direktfritz, via Cinematze) Auf Arte+7 kann man sich noch bis Ende der Woche Fritz the Cat von Ralph Bakshi basierend auf einem Comic von Robert Crumb anschauen. A persiflage on the protest movements of the 60s. Its hero is the bold and sex-obsessed tom-cat Fritz the Cat, as created by the legendary underground artist Robert Crumb. Quitting university Fritz the Cat wanders through the… Gib mir den Rest, Baby!
29. August
Und ein weiteres Buch auf meiner definitiven Must Have-Liste: Rubert Crumb - The Complete Record Cover Collection. Dieses Jahr wird wieder teuer. Juxtapoz hat ein Mini-Review mit Mini-Galerie, von der Seite des Verlags: Robert Crumb first began drawing record covers in 1968 when Janis Joplin asked him to provide a cover for her album Cheap Thrills. It was an invitation that the budding artist… Gib mir den Rest, Baby!
30. Juli
Golden Age Comicbook Stories hat Scans der ersten 11 Ausgaben von Robert Crumbs ZAP-Comix, die bald von Fantagraphics neu aufgelegt werden.… Gib mir den Rest, Baby!
25. Juli
Golden Age Comicbook Stories hat Highres-Scans aus den alten HUP-Comics von Robert Crumb und daraus wiederum stammt diese Dartscheibe mit dem ollen Lustmolch. Robert Crumb wie er leibt und… Gib mir den Rest, Baby!

Fantagraphics republishes EC-Comics Library AND Robert Crumbs ZAP-Comix

Für mich als Comicnerd ist das hier mit Abstand die sensationellste Meldung der ComicCon: Fantagraphics wird Robert Crumbs ZAP-Comix, praktisch der Ursprung der Underground-Comix und Geburtsort… Gib mir den Rest, Baby!
21. September
The Paris Review ist eine legendäre Literaturzeitschrift aus New York und vor allem für ihre langen, ausführlichen Interviews mit Schriftstellern bekannt. Und die haben jetzt ihr Archiv online gestellt, auf den ersten Blick für mich interessant sind die Gespräche mit Stephen King, Umberto Eco, Ray Bradbury, Hunter S. Thompson, William S. Burroughs, Allen Ginsberg, Aldous Huxley und Jack… Gib mir den Rest, Baby!
23. April
*As imagined in a fever dream by Ward Sutton (via Unfug) Vorher auf Nerdcore: Harvey Pekar reviewt Robert Crumbs Genesis – als Comic! Happy Birthday Harvey Pekar: 70+ Illus von Pekars seltsamen Kopf Bibel-Comics von Robert Crumb und Basil Wolverton Doku: The Confessions of Robert Crumb Robert Crumb über sein Bibel-Comic ZDF-Doku über Robert Crumb aus den… Gib mir den Rest, Baby!
24. Februar
Comic-Legende Harvey Pekar reviewt Comic-Legende Robert Crumb… als Comic! Nur leider viel zu kurz. Harvey Pekar und Tara Seibel rezensieren Robert Crumbs GENESIS als Comic! Vorher auf Nerdcore: Happy Birthday Harvey Pekar: 70+ Illus von Pekars seltsamen Kopf Bibel-Comics von Robert Crumb und Basil Wolverton Doku: The Confessions of Robert Crumb Robert Crumb über sein Bibel-Comic ZDF-Doku… Gib mir den Rest, Baby!
3. Dezember
(Youtube Direktcrumb, via Midnight Radio) Sehr schräg-toll beginnende und angenehm schnoddrige Doku über Robert Crumb, anscheinend aus dem ZDF der 70er Jahre, die ihn bei Minute 3:30 in eine Reihe mit Bob Dylan und Jimi Hendrix stellt. Dylan, Hendrix, Crumb – ich mag die Idee. Sehr. Oben der erste Teil, hier Teil 2 und hier Teil 3 auf… Gib mir den Rest, Baby!
3. November
(ForaTV Direktcrumb, via Digg) Robert Crumb in einem Interview mit Francoise Mouly von The New Yorker über die primitive Moral der Bibel und seine illustrierte Version der Genesis. Für das komplette Interview von 47 Minuten muss man auf deren Website, ich hab's gestern abend allerdings nicht geschafft, das zum Laufen zu vekommen, warum auch immer. R. Crumb in Conversation with Francoise… Gib mir den Rest, Baby!
15. Oktober
Ich habe am Wochenende zwei Bibeln durchgelesen: Die von Robert Crumb illustrierte Ausgabe der Genesis und die Wolverton Bible. Letzteres ist eine Sammlung von Illustrationen für christliche Colleges von Basil Wolverton, der unter anderem auch am frühen MAD Magazine mitgearbeitet hatte. Übrigens: Mein Comicdealer, der Grobe Unfug in Berlin, hat jetzt auch ein Blog und dort erfuhr ich, dass… Gib mir den Rest, Baby!
23. Oktober
(Google Direktcrumb, via Ectomo) Robert Crumb ist Mitbegründer der Underground-Comic-Bewegung, seine berühmteste Comic-Figur (neben ihm selbst und seiner Frauen-Obsession) ist wohl Fritz the Cat. Das hier ist eine Dokumentation, geschrieben von ihm selbst, was das ganze weniger zu einer Dokumentation, sondern zu einem echten Crumb macht: bitter-sweet und totally weird. „Helly, my Name is… Gib mir den Rest, Baby!