Interview mit Geheimdienstexperte über die russische „Troll-Army“

19. Februar 2019 15:44 | Tags: , , , ,

Patrick Beuth interviewt „Geheimdienstexperte“ Thomas Rid über die russische Troll Army. Rid ist er Auffassung, dass die Gefahr der Desinformation durch diese Organisation übertrieben wird und ihr Einfluss zweifelhaft ist. Genau das bestätigen Studien seit einiger Zeit, ähnlich wie beim Phänomen der Social Bots, wo nur in Ausnahmefällen tatsächlicher Impact nachgewiesen werden kann.

Die Gefahren der Desinformation durch Information Overflow, Allsichtbarkeit und Dauerkonflikt betrifft dieses Interview nicht, die psychologischen Effekte von Social Media haben auch ohne russische Staatstrolle einen meines Erachtens maßgeblichen Effekt auf das gesellschaftliche Debattenklima.