Heute

This „Spectacular Sun halo display, with a 22° halo, parhelic circle, sundogs and a tangent arc as well as 44° parhelia (sundogs) and 46° halo, spotted in Vemdalen, Sweden on December 1, 2017“, is not as excellent as this superb Halo, but it's fucking close. Whoa! Spectacular Sun halo display, with a 22° halo, parhelic circle, sundogs and a tangent arc as well as 44° parhelia (sundogs) and 46° halo, spotted in Vemdalen, Sweden on December 1, 2017 https://t.co/yUgpfe2heS pic.twitter.com/Sv2OyvlC9G— Massimo (@Rainmaker1973b) December 2,… >>>

26. August

Then this happened: Patients treated for putting sunscreen in eyes during eclipse, report says. „Those looking for alternative ways to protect their eyes from Monday’s solar eclipse are now seeking medical treatment after putting sunblock on their eyeballs. Nurse practitioner Trish Patterson tells KRCR-TV in Redding, California that she hasn’t seen any cases of damage by looking directly… >>>

22. August

Aus dem Flickr-Feed der NASA: Die ISS im Transit vor dem Mond im Transit während der Sonnenfinsternis gestern, hier auch als kurzes Video. Apropos Eclipse: Trump hat reingeguckt ins kosmische Bongoloch und alle drehen am Rad, Fox-News-Idiot Tucker Carlson findet, das reingucken in ein kosmisches Bongoloch eine Sonnenfinsternis sei das „Most impressive thing any president’s ever… >>>

21. August

Never thought of that, but the tiny gaps in tree-leaves can work as a pinhole-camera, especially in dim light, say, during a total eclipse --> Kyle McDonald: „watching the ground around trees for thousands of mini… >>>

17. August

Frau Bonnie Tyler wird ihren ultimativen Cheese-Hit Total Eclipse of the Heart auf einem Kreuzfahrtschiff während der Total Eclipse of the Sun trällern. Bonnie Tyler, the Welsh songstress of "Total Eclipse of the Heart" fame, will be on board to perform her 1983 hit just as the moon sails across the sun. (The cruise ship will be positioned in the path of totality for this critical… >>>

17. September

Wissenschaftler haben das erste sogenannte Thorne–Żytkow Object gefunden, ein Stern-im-Stern-System, das aus einem ehemaligen Doppelstern-System entstand und in dem ein Neutronenstern von einem roten Riesen absorbiert wurde. Das ist praktisch wie galaktische parasitäre Siamesische Zwillinge, nur in bisschen größer, heißer und Spaaaaaaaace. Originally predicted in the 1970s, the first… >>>

15. August

https://www.youtube.com/watch?v=o9BqrSAHbTc Erinnert Ihr Euch an das „Pic of a Man who drove 28 Years with the Sun on the same Side“? Das hier ist dasselbe, nur anders: Tom Leveritt filmt sonnengebräunte Haut mit einer UV-Kamera und das Ergebnis ist wahrscheinlich das beste Sonnenmilch-Commercial ever. Impressive. Most… >>>

22. Januar

Wissenschaftler diskutieren schon lange, ob Solarwinde, die Wasserstoff-Ionen ins Weltall pupsen, in Verbindung mit Staubteilchen im All, die Sauerstoff enthalten, Wasser erzeugen könnten. Jetzt hat man genau dieses Sonnenpups-Wasser in Sternenstaub gefunden und das erklärt nicht nur, warum man auf der Oberfläche des Mondes H2O findet, sondern legt auch nahe, dass Wasser und damit das zentrale… >>>

22. Februar

 Youtube Direktfire, via MeFi Die Nasa hat im Sommer letzten Jahres eine Sonneneruption gefilmt, die einen Plasmaregen auf der Sonnenoberfläche zur Folge hatte. Und eigentlich regnet es da kein Feuer, sondern das ist 100.000°C heißes, ionisiertes Gas, das sich auf Magnetfeldern entlang bewegt. Whoa! Eruptive events on the sun can be wildly different. Some come just with a solar… >>>

21. März

Ein frisch auf der Erde eingetroffener Astronaut, der die letzten paar Monate im Weltall verbracht hat, beantwortet grade ein paar Fragen auf Reddit. Die meisten Antworten kannte ich, das hier aber nicht: I read that when you're in space and close your eyes, you experience solar particles hitting your retinas as speckles of light. Was this the case, or was the experience different for you? –… >>>

1. Oktober

Astronomen haben festgestellt, dass Kandidaten für erdähnliche Planeten überwiegend um Schwermetall-Sonnen kreisen. Schwermetalle sind für Astronomen zwar alles, was schwerer als Helium und Wasserstoff ist, aber egal. SETI wird bei der Suche nach außerirdischem Leben demnächst also vor allem nach Heavy Metal Stars im Weltall suchen. Und: Unsere Sonne besteht zu 73,5% aus Wasserstoff und… >>>

3. Juli

(Vimeo Direktsun, via io9) Schickes Erklärbär-Video von Forskning.no: „This video explains how particles originating from deep inside the core of the sun creates northern lights, also called aurora borealis, on our… >>>

5. Januar

Schöner Shot von Thierry Legault während der gestrigen partiellen Sonnenfinsternis, die hier ja leider nur für einen Himmel in unterschiedlichen Graustufen sorgte: „Image of the solar transit of the International Space Station (ISS), taken from the area of Muscat in the Sultanate of Oman on January 4th 2011 at 9:09 UT, during the partial solar eclipse.“ INSANELY awesome solar… >>>

18. Oktober

Auf der Sonne hat sich am Wochenende ein gigantischer Ring geformt und der ist erst der Beginn einer verstärkten Sonnenaktivität, die ihren Höhepunkt im Jahr 2012 erreicht. WHAT DOES IT MEAN?! Ich halte diese Story hier zwar für Bullshit (ich lese mehr als ein Dutzend Science-Blogs und auf keinem ist sie bislang aufgetaucht… relax!), aber wir können uns für zwei Jahre auf eine… >>>

21. Juli

Das beste Bild einer Sonnenfinsternis, das ich jemals gesehen habe: The Crown of the Sun. Ist ein digitales Composite aus 7 Bildern, aufgenommen während der Sonnenfinsternis auf den Osterinseln neulich. During a total solar eclipse, the Sun's extensive outer atmosphere, or corona, is an inspirational sight. Subtle shades and shimmering features that engage the eye span a brightness range… >>>

20. Juli

Nettes Posting auf PopSci, das die alte Ikarus-Frage beantwortet, wie nahe ein Astronaut der Sonne kommen kann, ohne zu verbrennen: How Close Could a Person Get to the Sun and Survive? (via… >>>

2. Juni

(Youtube Direktbetelgeuse) Beteigeuze (das Heimatsystem von Zaphod Beeblebrox und Ford Perfect) ist ein roter Riese (das ist die Endphase eines Sonnenzyklus) und Wissenschaftler sagen schon lange, dass der Stern kurz vor einer Supernove steht. Wobei „kurz“ hier bedeutet: Innerhalb ein paar tausend Jahre. Soweit so gut. Nun schrumpft Beteigeuze seit 1993 in zunehmender Geschwindigkeit.… >>>

11. März

(Vimeo Direktarcticsun, via Geeks are sexy) Manchmal muss man auch über Werbung sagen: Wunderschöner Spot für Tropicana, in dem sie in Inuvik, einem Kaff im Norden Kanadas, in dem 31 Tage am Stück keine Sonne scheint (nicht dasselbe Kaff wie in „30 Days of Night“, aber genau so, nur ohne Vampire) und dem sie eine künstliche Sonne… >>>

16. September

(Youtube Direktsonne, via Laughing Squid) Hier Hine Mizushimas Stopmotion-Video zu „Why Does the Sun Shine?“ aus der TMBG-DVD „Here Comes Science“, zu dem Song gibt's eine kleine Story: In den Songtext hat sich nämlich ein Fehler geschlichen. Die Giants singen „The sun is a mass of – incandescent gas – A gigantic nuclear furnace“, was nicht ganz richtig ist und so haben sie… >>>

25. Juli

Ich glaube, Wikipedianer kennen – was Wikipedia betrifft – keinen Spaß. Dennoch denke ich, dass die Diskussion um die Aktualisierung des Bildes zum Lebenszyklus der Sonne ironisch gemeint ist, oder? Oder? Someone will need to continually update this image to move the "now" arrow as time goes on. Grand Dizzy (talk) 19:48, 22 April 2008 (UTC) Good idea, we should commission people on… >>>

11. Mai

(Youtube Direktsonne, via Neatorama) In der Arktis geht die Sonne bekanntlich nie unter, sondern dotzt nur vom Horizont zum Climax und wieder zurück. Das hier ist ein Timelapse-360°-Panorama-Video davon und zeigt eine Woche voller Sonnen-Nichtuntergänge in der Arktis.… >>>

13. Oktober

Heute auf Big Picture: ziemlich spektakuläre Fotos der Sonne. Das da oben ist zwar „nur“ eine Fotomontage zweier Bilder, trotzdem ist es ein ziemlicher Blast! Black hole sun, Wont you come, And wash away the rain. This LASCO C2 image, taken 8 January 2002, shows a widely spreading coronal mass ejection (CME) as it blasts more than a billion tons of matter out into space at millions of… >>>

7. August

On August 1st, 2008, starting in the morning, over northern Canada, observers on Earth could watch this years only total solar eclipse. While a partial eclipse could be seen over a larger area, the shadow of totality passed over Greenland, Norway and Russia, then evaporated into the night sky over China. Here you will find a collection of photographs of this eclipse, and people here on Earth,… >>>

30. Juli

Als ich neulich die Farbe Grün disste, tat ich das selbstverständlich nicht ohne Grund. Mal davon abgesehen, dass Grün ganz einfach die doofste aller Farben ist, habe ich rein intuitiv eine Abneigung gegen die Farbe, die bei Sternen praktisch nicht vorkommt. Es gibt keine grünen Sterne. Hätte man auch früher draufkommen können, denn Grün kommt auf diesen ganzen Bildern von Space und… >>>

19. Juni

Das da, rechts am Rand der Sonne – das ist die Venus. So ähnlich muss es ausgesehen haben, als Galileo Galilei damals festgestellte, dass die Venus mal vor der Sonne vorbeizog und mal hinter der ihr verschwand. Und gleichzeitig der komplette ptolemäische Blödsinn und mit ihm ein kleiner Teil Religion in sich zusammenfiel. Fotos von Planeten oder Galaxien, aufgenommen durch das… >>>

4. Juni

As part of their Image of the Day series, NASA posted a beautiful image of a sunset on Mars sent by the Mars Exploration Rover Spirit on May 19,… >>>

26. März

According to an article in the NYTimes, the Earth faces an unknown future because it will move further out in orbit as the Sun expends its mass and the gravitational forces become weaker. One solution is to lasso comets and asteroids, swinging them near the Earth and using their slight gravity to boost the Earth to a higher orbit, where it could escape the Sun’s expansion. Because,… >>>

11. März

Britische Astronomen haben nicht nur neue Erduntergangsberechnungen angestellt, sondern überlegen auch, ob sich das Leben auf der Erde durch Verschieben der Umlaufbahn retten… >>>

28. Februar

The three major interior zones are the CORE (the innermost part of the Sun where energy is generated through nuclear reactions), the RADIATIVE ZONE (where energy travels outward by radiation through about 70% of the Sun), and the CONVECTION ZONE (in which convection currents circulate the Sun’s energy to the surface). The flare, sunspots and photosphere, chromosphere, and prominence are all… >>>

27. Februar