Heute
(Vimeo Direktmaude, via Martin) Die Videotones hauen gleich drei neue Musikvideos zum letzten Album „Uptime/Downtime“ der Über-Masher The Kleptones raus, oben das eigentlich dritte in der Reihe zu „Seed Of Idumea“, das Vocals von Antony Hegarty (Antony & The Johnsons) über einen Seeds-Track legt. Zeige ich trotzdem zuerst, weil ich mir tatsächlich gestern erst mal wieder den… >>>
10. August
Die Kleptones haben ein neues Album mit Tracks am Start, die es aus irgendwelchen Gründen nicht auf die vergangenen Alben geschafft haben:… >>>
7. März
direktVimeo Das vierte Video des Videotones Projekt ist heute an den Start gegangen und wirbt um seine Gunst. Brad Mackey von Crappy Logo Productions hat sich das Stück mit dem unausprechlichen… >>>
28. Februar
(Vimeo Direktstay, via Radio Clash) Hier das dritte Video aus dem Videotones-Projekt, diesmal zum Track „Stay“, einem Remix des besten Songs der Yeah Yeah Yeahs: „Maps“. „Includes:… >>>
12. Januar
albums by The Kleptones Am Freitag sind die Kleptones aka Eric Kleptone live in Berlin in Nerdcore verlost zusammen mit Bootie Berlin 5x2 Freikarten für die Sause. Wer die Karten haben… >>>
4. Januar
Die Kleptones haben mit einem Tag Verspätung ihr Mashupalbum „Uptime/Downtime“ online gestellt (Ursprünglich war geplant, das Ding genau zum Jahreswechsel rauszuhauen, aber „I ballsed it… >>>
18. Dezember
Die Kleptones haben gestern das Release-Date für ihr neues Mashup-Album bekannt gegeben und es wird am 1.1. um Mitternacht veröffentlicht, was es zum ersten Album der nächsten Dekade macht und da… >>>
28. Oktober
Zuerst mal ein kleiner Arschtreter zum Wachwerden: Die Kleptones haben ihr neues Mashup-Album fast fertig (und das wird mit Sicherheit, wie alles von den Kleptones, der reine Wahnsinn) und haben… >>>
18. September
Das Intro dieses Mixes aus Kleptones-Mashups ist ein bisschen lang geraten, aber gleich danach ballert der einem einen so schönen Prodigy vs Beastie-Boys-Track um die Ohren, dass das… >>>