11. April
Here's a dog with a Typeface. Awesome Typedog is awesome. When the studio dog becomes the content for your R&D... #kinetictype pic.twitter.com/4QPd1M8Wfp— DIA (@DIA_Studio) 5. Februar… Gib mir den Rest, Baby!
24. Februar
All the fonts on the Huy Fong sriracha hot sauce label. You know you got a great sauce when you can get away with a crime like this. (via James Cullen) Both the packaging and contents of tÆ°Æ¡ng á»›t sriracha hot chili sauce bottles from Huy Fong Foods, Inc. have become condiment icons in recent decades. Sometimes referred to as “rooster sauce” because of the rooster on its… Gib mir den Rest, Baby!
18. Februar
Oh look, an „old Nerdcore-Logo“ Javascript-API --> Blotter.js: „When applying effects to text on the web, designers have traditionally been constrained to those provided by CSS. In the majority of cases this is entirely suitable – text is text right? Yet still, there exist numerous examples of designers combining CSS properties or gifs and images to create effects that evoke something… Gib mir den Rest, Baby!
7. Dezember
Lukas Adolphi hat den Chatverlauf seines Smartphones in Dialogform als klassisches Drama gesetzt und als „Reklame-Band“ veröffentlicht: „Mir wurde vor Jahren mein Telefon von zwei Typen geklaut. Später wurden sie gefasst. Gerichtsverhandlung. Irgendwann bekomme ich mein Telefon wieder. Als ich es anschalte sehe ich, dass der Langfinger mein Telefon zwei Wochen lang benutzt und hunderte… Gib mir den Rest, Baby!
2. Dezember
Idiocracy Pt 35657. Sahil Kapur von Bloomberg auf Twitter (via @sixtus): „Trump’s lawyer Ty Cobb: 'Nothing about the guilty plea or the charge implicates anyone other than Mr. Flynn.'“ Matthew Zeitlin von Buzzfeed: „Did he really do this in comic sans“ Sahil Kapur: „Yes.“ (Also: Trump may not approve.) Trump’s lawyer Ty Cobb: "Nothing about the guilty plea or the… Gib mir den Rest, Baby!
10. November
Nettes Alphabet aus Elektroschrott Gadgets von Vinicius Araújo aus… Gib mir den Rest, Baby!
26. Oktober
Schönes Interface für Google Fonts mit feineren Parametern wie x-Höhe und Kontrast in der Strichstärke. (via p3k) This project aims to analyse visual characteristics of typefaces and to make them explorable through a web interface. The data reveals shared characteristics between typefaces, but also shows the misfits and extremes along the distribution of values such as contrast, x-height,… Gib mir den Rest, Baby!
24. Oktober
Wissenschaftler haben festgestellt, dass die Rezeptoren auf der Netzhaut von Menschen mit Dyslexie in beiden Augen die gleiche Anordnung aufweisen. Bei Menschen ohne Leseschwäche sind diese Rezeptoren asymmetrisch und sie vermuten nun, dass die gleichartigen Signale beider Augen die Leseschwäche auslöst. Möglicherweise kann man Dyslexie also mit einer neuartigen Lesebrille heilen. Guardian:… Gib mir den Rest, Baby!

Typeset in the Future is a book!

Das fantastische SciFi-Typo-Blog Typeset in the Future wird ein Buch! Neben den bisher veröffentlichten Typo-Studien zu 2001, Alien, Blade Runner und Moon wird das Teil sechs weitere… Gib mir den Rest, Baby!
23. Oktober
Alte Ziffern-Muster für Segmentanzeigen in ollen russischen Taschenrechnern und allem, das blinkende, elektronische Zahlen darstellen kann. Mein Fav sind die Ziffern im ersten Pic, Reihe 6 und 7. Matt Sarnov: „The Soviets came up with some very bizarre segmented display patterns. (From a 1987… Gib mir den Rest, Baby!
4. Oktober
BUILDING A COUNTRY THAT WORKS FOR EVERYONE. BUILDING A COUNTRY THAT WORKS  OR EVERYONE. BUILDING A COUNTRY THAT WORKS  OR EVERYON . BUI DING A C  NTRY THA   ORKS  OR    RYON . When that letter "F" fell off (the last "E" then fell off later,) pic.twitter.com/ylYYQ8IKTJ— Daniel Sandford… Gib mir den Rest, Baby!
28. September
Six Young Women with Prize-Winning Book Collections: „Samantha Montano, twenty-seven, is an expert in emergency management. As a professional “disasterologist,” Montano collects firsthand accounts of disasters–fires, floods, earthquakes, volcanic eruptions–from the late nineteenth and early twentieth centuries, accounts that predate the academic discipline of emergency management.… Gib mir den Rest, Baby!
9. September
Nette Sammlung in David Quays Behances mit großartigen Handlettering-Arbeiten von Tony Forster aus den 80ern. Meine Favorites im ersten Sheet voller Logos von Forster: blitz, Ambit, Edgar Allen Poe und the fields. Sind aber alle super (bis auf Zenith6, die Proportionen sind da sehr weird und der Stern ist verkackt). Mehr Handlettering-Arbeiten von David… Gib mir den Rest, Baby!
8. September
Das Voynich Manuscript ist ein altes Buch aus dem beginnenden 15. Jahrhundert voller handschriftlicher Aufzeichnungen und Pflanzen-Illustrationen. Das Buch wurde in einer bis heute nicht identifizierten Schrift geschrieben und es war bislang nicht einmal ersichtlich, ob es überhaupt einen sinnvollen Inhalt transportiert. Jetzt hat Nicholas Gibbs, Experte für Schriften des Mittelalters, eine… Gib mir den Rest, Baby!
5. September
Hübsches Baum-Alphabet von Katie Holten: „Tree Alphabet, 2015, Signed and numbered limited edition prints, 308gm, 50 x 70 cm, Edition 50.“ Die Bäume gibt's hier auch als Font. Das Detail-Level von etwa den Baum-Vektor-Files von Neubau sollte man nicht erwarten, aber es ist ein Baum-Alphabet mit Font, das reicht für Amateur-Treehugger wie mich. (via Jason Kottke) The Tree Alphabet was made… Gib mir den Rest, Baby!
20. August
Dieser junge Mann schreibt eine typische Architekten-Handschrift voller Versalien: https://www.youtube.com/watch?v=PRR9Rn7id6c Meine Handschrift ist ähnlich der eines Architekten, aber ich nutze selbstverständlich kein Lineal und meine Schrift ist auch nicht ganz so straight und formalisiert, wie die dieses Herrn hier. Meine Versalien kommen vor allem aus dem Tagging (Graffiti) und sind… Gib mir den Rest, Baby!
26. Juli
Didn't know these exist, love it: Monospaced Programming Fonts with Ligatures. Three of the most interesting and thoughtful monospaced programming fonts with ligatures are Fira Code, Monoid, and Hasklig. I say "thoughtful" but that's what I really mean - these folks have designed these fonts with programming in mind, considering spacing, feel, density, pleasantness, glance-ability, and a dozen… Gib mir den Rest, Baby!
14. Juli
Hier die letzten beiden Teile von Artes Typo-Safari, diesmal mit urbaner Typographie aus London und Amsterdam. Teil 1–3: Typo Safari Berlin, Paris, Barcelona Teil 4–6: Typo-Safari Marseille, Paris, Montreal Typo-Safari! (7/8) - London https://www.youtube.com/watch?v=wE427smNwzY Nicht nur englische Pubs sind einladend - sondern auch ihre Ladenschilder! Überhaupt: In London tanzt die… Gib mir den Rest, Baby!
13. Juli
Die Tochter des pakistanischen Premierpräsidenten hat sich bei der Dokumentenfälschung von Papieren aus dem Jahr 2006 erwischen lassen, die ihren Papa in einem Korruptionsskandal entlasten sollten. Dabei hat sie halt den Calibri Font von Microsoft verwendet, der aber leider erst im Jahr 2007 Standard wurde in Microsofts Software. Tja. Und dann die Headline der Asia Straits Times: Calibri font… Gib mir den Rest, Baby!
12. Juli
Tolle Prints von We Are Dorothy: das Alphabet of Alternative Music und das Alphabet of Rock. Nettes Detail: Das rote INXS-X auf dem Rock-Poster. Die Auflösung aus ihrem Blog: Rock From A - Z: AC/DC / Black Sabbath / Eric Clapton / The Doors / Eagles / Fleetwood Mac / Guns N’ Roses / The Jimi Hendrix Experience / Iron Maiden / Judas Priest / Kiss / Led Zeppelin / Metallica / Nazareth… Gib mir den Rest, Baby!
29. Juni
Der Rat für Rechtschreibung hat das neue Regelwerk veröffentlicht und nun ist es amtlich: Das große ẞ ist seit heute offizieller Bestandteil der regelkonformen Versal-Lettern. Bislang war es falsch, ein scharfes ß in Versalien (ẞ) zu setzen, da 1.) das Zeichen (allermeistens) eine Ligatur aus dem kleinen s und dem lange Fraktur-Å¿ darstellen und sich daher nicht in das… Gib mir den Rest, Baby!
27. Juni
Hier die nächsten drei Teile von Artes Typo-Safari, die ersten drei (Berlin, Paris und Barcelona) hatte ich hier gebloggt. Typo-Safari! (5/8) - Marseille https://www.youtube.com/watch?v=HCH4qg3hjDA Marseille heißt malen: Vorbei an vollgetaggten Türen und Bellevue-Rooftops streunen wir durch den Buchstabendschungel der Mittelmeermetropole.”‹ Die Städte sind voll von ihnen: Buchstaben,… Gib mir den Rest, Baby!
12. Juni
Ich habe schon einige AI-Visualisierungen von Fonts gesehen, also sortierte Abbildungen des visuellen Idea-Space der Zeichensätze (also genau wie Skateboards und Vibratoren, nur eben mit Typo). Es gibt zum Beispiel die Font-Map von Ideo oder die AI-Fonts von Erik Bernhardsson. Eine wirklich gut navigierbare Visualisierung von AI-sortierten Fonts gab es allerdings meines Erachtens nach bislang… Gib mir den Rest, Baby!
2. Juni
Arte Creative hat schon seit einer Weile eine hübsche, achtteilige Minidoc-Serie über urbane Typographie am Start. Im Moment laden sie die Folgen bei Youtube hoch, hier die ersten drei: Berlin https://www.youtube.com/watch?v=3rHmmaB8n3U "Typografie ist unheilbar, aber nicht tödlich." Auf der Jagd nach den Schriften, die Berlin prägen, begleitet uns "Typomane“ Erik Spiekermann durch sein… Gib mir den Rest, Baby!
29. Mai
I find this far funnier than I should (don't watch if you have obsessive-compulsive disorder). You absolute bastard of a human being. pic.twitter.com/C7Cy862tO1— Zach (@__zach) 28. Mai… Gib mir den Rest, Baby!
24. Mai
A Javascript-Droplet „to invoke the hive-mind representing chaos. Invoking the feeling of chaos. With out order. The Nezperdian hive-mind of chaos. Zalgo. He who Waits Behind The Wall. ZALGO!“ You can zalgofy this Posting by clicking here or dropping this Link into your Browser-Bar-Thingy, clicking it every time you need your Internet-Experience to take a peek into the… Gib mir den Rest, Baby!
19. Mai
Wieder was gelernt: Das Multiocular O (ê™®, Unicode U+A66E) ist ein Symbol mit einer einzigen Verwendung, der Darstellung des „many-eyed seraphim“. (via JWZ) Multiocular O (ê™®) is a rare glyph variant of the Cyrillic letter O. This glyph variant can be found in certain manuscripts in the phrase «ÑÐµÑ€Ð°Ñ„ими… Gib mir den Rest, Baby!
4. Mai
Love the Tabloid Newsprint Specimen by Commercial… Gib mir den Rest, Baby!
2. Mai
4chan behauptet seit ein paar Tagen, das OK-Sign sei rein und ausschließlich auf seine „Okay“-Bedeutung fixiert und Symbole könnten keine Bedeutungsverschiebung und/oder Erweiterung erfahren. 4chan denkt auch, ein Witz könnte keine Bedeutung in einem Symbol etablieren. Dieser Bullshit äußert sich zum Beispiel in einem Clip von Sargon of Arkad, den ihr möglicherweise von Gamergate… Gib mir den Rest, Baby!
18. April
Neues von Butcher Billy aus Brasilien, Love Song-Lyrics als Stephen King-Romane inklusive der Cover der Verfilmung auf VHS. Toll! Butcher Billy auf NC: Black Mirror als EC-Comic-Cover Post-Punk Supervillain Squad David Bowie mashed with everything Post-Punk Marvel-Superheroes John Hughes' Breakfast Club with 80s-Popstars American Heisenberg Post-Punk Superhero… Gib mir den Rest, Baby!
21. März
John Oquist: „These are a series of generative typographic animations that were designed to be used as illustrations in the 35th Type Director's Club Annual. These were created by generating clouds of particles based on typographic forms, and subjecting them to varying turbulent forces. Others used scripts to create and deform… Gib mir den Rest, Baby!
7. März
Toller Typo-Print aus Erik Spiekermanns Letterpress-Studio p98a, gibt's hier im Shop. Nicht billig, aber geil. (Bild oben via Bunker Creative.) Printed on MetaPaper Rough Warm White 160 gsm in Black and Pantone Day-Glo ink. From original wood type (this time, it’s our own FF Real Demi, cut in wood at 12 cicero) on our Korrex Berlin-Spezial-Kraft, 50×70 cm. The 50 posters each are numbered… Gib mir den Rest, Baby!
25. Februar
Paul Nicholson, Designer des Original Aphex-Twin-Logos, hat 25 Jahre nach dem Release von Selected Ambient Works die Kontruktions-Templates und Design-Files zum Signet und zum dazugehörenden, von R&S nicht weiterverwendeten Aphex Twin-Font Xylem in seinen Instagrams veröffentlicht. It is exactly 25 years since the release of Selected Ambient Works - February 12th 1992. The original Aphex… Gib mir den Rest, Baby!
14. Februar
Der ohnehin bereits großartige Twitter-Account Berlin Type über „Buchstaben und die Stadt“ twittert derzeit anlässlich der Berlinale jede Menge Kino-Typografie.… Gib mir den Rest, Baby!
10. Februar
Nice Walkthrough for the 1968 Cybernetic Serendipity-Exhibition at the Institute of Contemporary Arts in London. Some cool, early, experimental Machine-Typography there incl… Gib mir den Rest, Baby!
9. Februar
I dig this Branding featuring Special Characters usually hidden from the User (spaces, soft-returns, tabs, hard-paragraphs and such). And I love the pencils with word/letter/paragraph/story/chapter-counts on them. What a lovely… Gib mir den Rest, Baby!
23. Januar
Eine Dame namens Monica hat die Original DoCoMo-Emoji von einem 2001er Handy aus Japan abfotografiert und daraus einen Font gebaut. Nice one! (via T3xtm0de) Last month, my coworker casually told me he still has a 2001 era DoCoMo phone, which is one of the first phones to have emoji (???: emoji first appeared in 1999, on DoCoMo phones, and DoCoMo phones alone). So I got ahold of this phone.… Gib mir den Rest, Baby!
19. Januar
Hübsche Typo-Experimente von Ruslan Khasanov, den ihr möglicherweise mit seinen Farbkleks-Makro-Videos kennt (eins davon habe ich unten eingebunden). Die sind mir prinzipiell zu sinnfrei und kitschig, aber seine Arbeiten mit Lettern, die wohl auch bei diesen Spielereien bei rumkommen, die finde ich… Gib mir den Rest, Baby!
9. Januar
Der Atlantic über ein Phänomen, das mich als Typo-Fuzzi seit schon immer in diesem Internet aufregt – die falschen Anführungszeichen: Has the Internet Killed Curly Quotes? Die Antwort kurz und knapp: Yup. Many aspects of website design have improved to the point that nuances and flourishes formerly reserved for the printed page are feasible and pleasing. But there’s a seemingly contrary… Gib mir den Rest, Baby!
13. Dezember
Der Rat für Rechtschreibung hat in seinem Bericht an die Ständige Konferenz der Kultusminister vorgeschlagen, das große scharfe S offiziell in die Rechtschreibung einzuführen. Bislang ist es falsch, ein scharfes S in Versalien zu setzen, da 1.) die Zeichen (allermeistens) eine Ligatur aus dem kleinen s und dem lange Fraktur-Å¿ darstellt und sich nicht in das Schriftbild des Versalsatzes… Gib mir den Rest, Baby!
4. November
Interessanter Ansatz für Type-Design: Neural Style Transfer For Chinese Fonts. (via Samim) Bei der Gestaltung von chinesischen Fonts müssen zehntausende Zeichen entworfen werden, ein extremer Aufwand der sich über Jahre hinziehen kann. Nun hat Yuchen Tian einen Algorithmus gebastelt, der auf Erik Bernhardssons Typo-AI basiert und die Erzeugung der Schriftzeichen automatisiert. Prinzipiell… Gib mir den Rest, Baby!
28. Oktober
Meine Lieblingstweeties für die nächsten 5 Minuten: Berlin… Gib mir den Rest, Baby!
27. Oktober
Das MoMA New York hat Shigetaka Kuritas 176 Original Emoji von 1999 ihrer Sammlung hinzugefügt. Nach dem @-Zeichen vor sechs Jahren ihre nächste Unicode-Addition. From its founding in 1991 by the Japanese national carrier Nippon Telegraph and Telephone, NTT DOCOMO was at the forefront of the burgeoning field of mobile communications. In keeping with Japan’s longstanding pioneering role in… Gib mir den Rest, Baby!

Type Trap: Global Futura Hunt

Ein Social Image-Dingsbums zur Dokumentation der weltweiten Verbreitung von Paul Renners Futura: type trap is a social image platform that aims to document the spread of the FUTURA typeface… Gib mir den Rest, Baby!
20. Oktober
SRF: Gummi-Monster und Kommunisten-Angst: 100 Jahre Jack Arnold (MP3, Info): Jack Arnolds Metier war das schnell und professionell gedrehte B-Movie, das er in allen Genres bediente. Berühmt wurde er als Meister des Schreckens, der in Hollywoods Studiosystem der 1950er Jahre eine feste Größe war. In den 1970er Jahren kamen seine Filme wie «Der Schrecken vom Amazonas», «Tarantula» und… Gib mir den Rest, Baby!
19. Oktober
Buzzfeed News haben einen Font basierend auf Donald Trumps Handschrift entwickelt und selbstverständlich haben sie ihn BF Tiny Hands genannt. (Meine Handschrift sieht genauso aus, nur weniger verspielt und ohne die kleinen 'e'.) Download per Dropbox. (via Daniel) Trump’s notes, written to friends and enemies alike, were almost always written at an angle, scrawled on top of printouts of… Gib mir den Rest, Baby!
18. Oktober
Monotype hat für Google einen Opensource-Font entwickelt, der mehr als 800 Sprachen und 100 Alphabete abdeckt. Die größte und umfassendste Schriftfamilie ever, ein Babelfont quasi: Noto. Monotype: More than 800 languages in a single typeface: creating Noto for Google Google set Monotype a straightforward brief: “no more tofu” – tofu being the nickname for the blank boxes that… Gib mir den Rest, Baby!
5. Oktober
Hübsche Typo-Filmposter von Krzysztof Domaradzki aka Studio Kxx aus Polen. Details zu den Plakaten hier und da auf Behance. They Live oben und Blade Runner gefallen mir am besten, die anderen aber auch:… Gib mir den Rest, Baby!
2. Oktober
Aus den Tweeties des hervorragenden Blogs Haggard Hawks („about obscure words and their origins“): „Mediaeval scribes invented this bizarre Latin sentence as a joke to show just how difficult Gothic text could be to read.“ Das Zitat stammt aus dem 1969er Buch Ancient Writing and Its… Gib mir den Rest, Baby!
29. September
Hübscher neuer Clip von Evan „Nerdwriter“ Puschak (Patreon) über „How To Use Film Titles Creatively“ feat. u.a. Saul Bass, Joss Whedon und Fahrenheit… Gib mir den Rest, Baby!
16. September
Gestern auf der Konferenz der Association Typographique Internationale in der Academy of Fine Arts in Warsaw: Type-Designer Just van Rossum (FF Beowolf, ITC Officina, FF Justlefthand) zeigt, wie sich die Formen von Lettern anhören, wenn man auf den Koordinaten in den PostScript-Daten in Wellenlängen konvertiert. Ich finde dazu nicht mehr, als die zwei kurzen Videos, die haben mich aber… Gib mir den Rest, Baby!
9. September
Ran Zhengs Abschlussarbeit LOOK/HEAR ist sowas wie ein dreidimensionales Typo-System, das sich aus Sound-Frequenzen entwickelt. Dazu hat sie Buchstaben auf ein zweidimensionales 15x15-Punkte-Grid gezeichnet und auf 9 Kanäle in den dreidimensionalen Raum verlängert, jeder der Kanäle steht für ein anderes Geräusch und durch Soundcollagierung und die unterschiedlichen Ausschläge auf den… Gib mir den Rest, Baby!
7. September
Beautiful early Cut-Ups by J.G.Ballard at the British Library: J G Ballard created this series of four graphically experimental text collages in the late 1950s. The work was later titled Project for a New Novel. Ballard formed the ‘novel’ from scientific and technical material cut from professional literature such as Chemical and Engineering News (Ballard then worked for the journal of… Gib mir den Rest, Baby!
2. September
Hübsches Erklärbärvideo von Vox über Comic-Lettering: „Phil Edwards looked into [Comicbook Lettering] and found an aesthetic shaped by comics culture, technology, and really cheap… Gib mir den Rest, Baby!
1. September
Hübsche Abschlussarbeit der ersten Klasse an der Basel School of Design: Laser Letters. Gibt's auch in Windings:… Gib mir den Rest, Baby!
19. August
Tolles Projekt von Benedikt Groß, ein Generator für Typo aus Satellitenfotos, inklusive vektorisierten Fonts und Postern und Schnickschnack. Solche Sat-Pic-Typo gabs schon öfter, auch mit Häuserschluchten vor hundert Jahren, die waren aber nie so umfassend und formvollendet, wie hier. Schick! Aerial Bold is a process based work that uses alphabet shapes found in aerial imagery as a… Gib mir den Rest, Baby!
18. August
Als Bauhaus-Gründer Walter Gropius in den 1930er Jahren vor den Nazis floh und an der Graduate School of Design der Harvard Uni einen Lehrstuhl besetzte, nahm er tausende Fotografien, Gemälde, Skulpturen und Druckwerke mit. Dort bauten sie die Bauhaus-Sammlung im Laufe der Jahre immer weiter aus und nun haben sie sie komplett online gestellt. Viel davon leider nur in LowRez, einiges aber… Gib mir den Rest, Baby!
16. August
Mein neues Lieblingssubreddit für die nächsten 5 Minuten: Penmanship Porn. Jede Menge exzellenter Handschriftlichkeiten, dankenswerterweise nicht gefloodet mit handlettered insirational Quote-Bullshit, sondern vor allem voller Schul- und Studien-Mitschriften. Meine Mathe-Notizen sahen auch damals auch ähnlich aus. Manchmal… Gib mir den Rest, Baby!
15. August
Der Bernd mit dem hervorragenden Nachnamen Kuchenbeiser sammelt gute Bücher auf agoodbook.de. Bislang sind 385 davon zusammengekommen, sehr viel Typo und Gestaltungstheorie, und es sind in der Tat jede Menge gute darunter. I love books. Yet I’ve never bought one just to own it. What fascinates me is their utility value: books can teach us things. It’s not only the writer that speaks to… Gib mir den Rest, Baby!
12. August
Tom Haines vom University College London hat ein Neural Network entwickelt, das Handschriften lernen kann, hier sein Blog-Eintrag zum Paper. Nettes Gimmick im algorithmisch generierten Sherlock-Holmes-Zitat in der Handschrift von Sir Arthur Conan Doyle oben: Er hat diesen Satz („Elementary my dear Watson“) nie geschrieben, der stammt aus den 1929er Film The Return of Sherlock… Gib mir den Rest, Baby!
5. August
Grade runtergeladen: Die fetteste Font-Library für Code-Editoren, die ich bislang gesehen habe, Typefaces for Source Code Beautification. Ich trainiere grade mal wieder meine N00b-Python-Skills und brauche da ein bisschen… Gib mir den Rest, Baby!

Gaspar Saladino R.I.P.

Comic-Legende Gaspar Saladino ist im Alter von 89 Jahren gestorben. Der Mann hat im Silver Age einige der bekanntesten DC- und Marvel-Comics gelettert und einige der bekanntesten Logos entworfen… Gib mir den Rest, Baby!
27. Juli
Nettes Special von Fontshop: The Fonts of Star Trek, „a typographic history of the science fiction franchise that spans half a century.“ The typographic history of Star Trek starts with the original television series. It ran for three seasons from 1966 to 1969 until it was cancelled due to a combination of poor ratings and disappointing advertising revenues, and rescheduling of the third… Gib mir den Rest, Baby!
26. Juli
Rainer Stadler hat neulich die Tags-in-lesbar-Crossing-Arbeiten von Mathieu Tremblin für's Süddeutsche Magazin mal wieder ausgegraben, seitdem gehen die wieder rum. The principle of Tag Clouds is to replace the all-over of graffiti calligraphy by readable translations like the clouds of keywords which can be found on the Internet. It shows the analogy between the physical tag and the… Gib mir den Rest, Baby!
22. Juli
„I love this font. Better than the thick one. It's so clean“. Trump seems to be a Swiss Typography-Guy. Who knew? it is a good font pic.twitter.com/QnUM9XgPjj— dontsave (@dontsave) 22. Juli… Gib mir den Rest, Baby!
19. Juli
Ganz wunderbare typographische Arbeiten von Neubau Berlin (Tweeties, Instagrams, Behances). Ich kenne die noch vom Anfang des Jahrtausends, als ihre Neubau Welt-Bücher und Shape-Sammlungen rumgingen. Fonts und Shirts und whatnot hier in ihrem Neubau Laden. Beautiful… Gib mir den Rest, Baby!
18. Juli
Beautiful Typography by Jonathan Quainton and Rob Gonzalez aka Sawdust from London. Especially love their mixed Material/CGI-Mashups. Great stuff. (via… Gib mir den Rest, Baby!
15. Juli
Hübsches Browsertoy für Typo-Particle-Animationen von Mario… Gib mir den Rest, Baby!
14. Juli
Schöne Typo-Arbeit von Michel BTPG aus Bremen, ein Schriftmuster für seinen Antagonist-Font voller Supervillains mit Filmzitaten als Blindtext. Hübsche… Gib mir den Rest, Baby!
7. Juli
Nettes Typo-Experiment von Daniel Britton, ein Font, der die Lesegeschwindikeit auf die eines an Dyslexie leidenden Menschen reduziert. Erinnert ein bisschen an das Dyslexia-Simulator-Plugin, nur mit mehr Typo. For most people the letters and numbers do not jump around on the page and the colours remain the same, it is simply a break down in communication between they eye and the brain, for… Gib mir den Rest, Baby!
1. Juli
Graham Plumb hat ein Typo-Display mit Ferrofluid gebaut. (via JWZ) The Magnetic Letterpress uses magnetism to write three-dimensional letters out of a black mirror. […] words, numbers and patterns […] emerge from a perfectly reflective surface, disappearing as fast as they are made, producing ripples that travel across the shiny black… Gib mir den Rest, Baby!
22. Juni
I'm a sucker for Notizbücher. Ich hab ne Menge To-Do-Listen ausprobiert, von irgendwelchen IFTTT-Wunderlist-Hacks, Evernote, Google Tasks, whatevs. Alles scheiße. Digital nutze ich jetzt seit einiger Zeit wieder ganz banale Text-Dateien und für wichtiges Notizbücher irgendwelche rumfliegenden Blätter Servietten Dönereintütungsdingens Notizbücher auf Papier. Ich hatte da schonmal vor… Gib mir den Rest, Baby!
20. Juni
Schönes Detail aus dem neuen Bladerunner-Posting des hervorragenden Blogs Typeset in the Future, die Setdesigner von Bladerunner nutzten ihre Letraset-Sheets offenbar bis zum letzten Rubbelletter und verwendeten sogar die Info-Aufdrucke und Bestellnummern im Header: When Blade Runner was made, there was an obvious and popular way to add arbitrary text to everyday objects such as the photos… Gib mir den Rest, Baby!
11. Juni
Psychologen am Harpur College haben vor ein paar Monaten festgestellt, dass der Punkt (this guy „.“) Postings und Messages unglaubwürdiger macht, anscheinend übernimmt der Punkt in Text-Messages eine emotionale Funktion a la „sure, whatever“ und Ausrufezeichen haben anscheinend den gegenteiligen Effekt – take this period lol omg we're doomed kiss your punctiation goodbye idiocracy etc… Gib mir den Rest, Baby!
7. Juni
Herb Lubalin war einer der bekanntesten Grafik-Designer und Typographen und gestaltete in den 60s unter anderem das wegweisende Avant Garde-Magazin (die bekannte Schrift gleichen Namens entstand für das Mag). Die Website 110 West 40th Street hat alle Ausgaben gescannt und online gestellt, die Scans findet man auch auf Archive.org. From 1962–1971, Ralph Ginzburg and Herb Lubalin developed… Gib mir den Rest, Baby!
3. Juni
Vor ein paar Monaten setzte das Unicode Consortium den Döner auf seine Liste von möglichen Emoji-Kandidaten für den nächsten Unicode Release. Jetzt haben sie entschieden und das Döner-Emoji kommt. DAS DÖNER-EMOJI KOMMT! ? Man kann diese Entscheidung nicht mal ansatzweise überbewerten, selbst Angebraunt von Storch lässt sich mit Döner ablichten, das Hammelfleischfladenbrot (mit… Gib mir den Rest, Baby!
28. Mai
Über Büro Destructs hervorragendes Flickr-Set Fonts from the Flea Market hatte ich schonmal vor ein paar Jahren gebloggt. Seitdem haben sie nicht weniger als 1050 Bilder obskurer Schriften angehäuft, die sie auf Flohmärkten und 7"-Covern fanden und die als Inspiration für ihre eigenen Typo-Arbeiten dienten. «Fonts From The Flea Market», is an ongoing typographic discovery of typefaces… Gib mir den Rest, Baby!
26. April
Nettes Portrait von Designlegende David Carson, der anscheinend dieser Tage vor allem faul am Strand bei seinem Haus in der Karibik rumsitzt und sich ab und zu mit seinem Surfboard in die Wellen… Gib mir den Rest, Baby!
21. April
Von Anil Dash vor zwei Jahren auf Twitter: „Added to my collection: 3.5" floppy given to press when Prince changed his name. Contains a font w/ one symbol in… Gib mir den Rest, Baby!
11. April
Unicode Text Converter: „Convert plain text (letters, sometimes numbers, sometimes punctuation) to obscure characters from Unicode [and into a pseudo-alphabet, which means:] One or more of the letters transliterated has a different meaning or source than intended. In the non-bold version of Fraktur, for example, several letters are 'black letter' but most are 'mathematical fraktur'. In the Faux… Gib mir den Rest, Baby!
8. April
Ich mag Emoji (vor allem in Headlines ?), aber ich halt „so ziemlich alle Sprachdingens mit Emoji der Vergangenheit für Nonsense – die Moby Dick-„Übersetzung“ etwa –, da Emojis eben (noch) keine festgelegte Syntax haben“. Hatte ich genau so vor ’nem Jahr zu einer Linguistik-Studie bezüglich Instagrams Emoji-Hashtags geschrieben. Stimmt nach wie vor und genau dazu gibt's jetzt… Gib mir den Rest, Baby!
29. März
Beautiful Experiments with 3D-Printed Type housing „a variety of physical processes“ by Thomas Wirtz. (via… Gib mir den Rest, Baby!
11. März
„'Excellens' is the first font totally created using Microsoft EXCEL 97. The glyphs design was done using a standard EXCEL 97 worksheet, adding some border and diagonal color to draw the letters shape.“ (Well, regarding „created totally“: I guess they had to export the Vector-Shapes, adjust for Kerning and Baseline and convert the stuff into OTF somehow. But hey, who cares about details… Gib mir den Rest, Baby!
10. März
Schönes Grafikdesign-Onlinemag vom Herb Lubalin-Centre, die sich wöchentlich genau einem Stück Design aus der Geschichte der Typographie widmen: „In order to admire them, but also to learn something useful in the process. The context and the story behind each piece can reveal lessons that are timeless and invaluable to every contemporary designer.“ (Herb Lubalin kennt übrigens jeder von… Gib mir den Rest, Baby!
8. März
Eins der bei Leseschwäche (Dyslexia, Legasthenie) auftretenden Phänomene sind verschwimmende und „tanzende“ Buchstaben (ein kleiner Trick gegen Dyslexie sind daher spezielle Fonts). Jetzt hat Victor Widell (via Marco) ein JavaScript-Dingens gecodet, mit dem man den Effekt der Leseschwäche auf jeder Website simulieren… Gib mir den Rest, Baby!
25. Februar
Hübsche Sammlung fiktionaler Alphabete, vor allem aus den Tolkien- und Star Trek-Universen. (via… Gib mir den Rest, Baby!
17. Februar
Nette Satzzeichen-Datenvisualisierung von Adam Calhoun auf Medium: „I transformed the punctuation into a heatmap. Periods and question marks and exclamation marks are red. Commas and quotation marks are green. Semicolons and colons are blue.“ Leider ein bisschen oberflächlich, aus den Strukturen, die sich aus literarischen Interpunktionen ergeben, dürfte man noch sehr viel… Gib mir den Rest, Baby!
16. Februar
„Upside down serif N’s are everywhere. And nowhere. Most upside down N’s remain unseen for years because they are hidden between ‘normal’… Gib mir den Rest, Baby!
13. Februar
„Citype is a project where designers create free typefaces inspired by a city.“ Love the Fonts for Bergen by Eikes Grafischer Hort and Buenos Aires by Los… Gib mir den Rest, Baby!
11. Februar
Nette Studie der Uni Aalto über das Tippen mit dem klassischen Zehnfingersystem im Kontrast zu „Self-taught Typists“, interessante Erkenntnis: Selbstgelernte Tipper sind anscheinend genauso schnell, wie ausgebildete Zehnfingertipper. Ich hatte damals ’nen Schreibmaschinenkurs gemacht und bin bis heute ein ziemlich schneller Tipper. Das klassische 10-Finger-System mutierte bei mir im… Gib mir den Rest, Baby!
10. Februar
Jede Menge Podcasts, in die ich in den vergangenen zwei Wochen mindestens reingehört habe, unter anderem mit Erik Spiekermann über Typomaniacs, jede Menge Sendungen über NDW, deutschen Pop und Soundkünstler, der zweite Teil von Bastian Pastewkas Paul Temple und der Fall Gregory, ein Hörspiel über meinen Buddy Stephan Urbach, einem ziemlich empfehlenswerten Beitrag vom Zündfunk über neue… Gib mir den Rest, Baby!
4. Februar
Nice, eine Sammlung oller DOS-Textmode-Fonts: The Ultimate Oldschool PC Font Pack: „pixel-perfect remakes of various type styles from text-mode era PCs - in modern, multi-platform, Unicode-compatible TrueType form (plus straight bitmap versions).“ (via… Gib mir den Rest, Baby!
22. Januar
Tolle Arbeit von Erik Bernhardsson: 50k Fonts runterladen und ein Neural Network drüberjagen, woraus die AI schließlich eigene Schriftsätze generiert. Erinnert natürlich an die AI-Kanji vor ein paar Wochen, nur mit lateinischen Lettern. To start with, let’s recreate real font characters with characters generated from the network. Let’s plot the real character together with the model… Gib mir den Rest, Baby!
29. Dezember
Wissenschaftler forschen schon länger an AI-Handschriften rum, jetzt hat jemand namens Hardmaru ein Neural Network auf chinesische Schriftzeichen in Kanji trainiert: Recurrent Net Dreams Up Fake Chinese Characters in Vector Format with TensorFlow. Und das denkt sich jetzt neue Symbole im Stil von Kanji aus, manche davon ergeben über die Zeichen-Kombinationen im Kanji einigermaßen Sinn… Gib mir den Rest, Baby!
7. Dezember
Tolle experimentelle Poetry von Sarah Howorka, Wahlprogramme der österreichischen Parteien, reduziert auf Interpunktion. Leider nimmt sie die Ziffern mit rein, die Teil der übergeordneten Schriftzeichen sind, was das Konzept ein wenig verwässert. Aber egal, trotzdem toll. experimental poetry, based on different austrian political parties' election programs. created using the unix command… Gib mir den Rest, Baby!
7. November
Dumb Cuneiform: Ein Transliterationsservice, der die wundervollsten Tweets in sumerische Keilschrift übersetzt und auf Tonscheiben ritzt. Useless but awesome. (via Waxy) You send us your most ephemeral and worthless communications, and we'll carefully transcribe them into the most long-lasting medium known to man - a clay… Gib mir den Rest, Baby!
13. Oktober
Alex Palazzi und Dani Raya basteln Buchstaben aus Candy, mein Favorite ist selbstverständlich die Kaugummi-Sauerei… Gib mir den Rest, Baby!